3 effektive Methoden zum Fenster putzen

06.11.2014 |  Von  |  Reinigung

Geschätzte Lesezeit: 5 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Saubere Fenster sind nicht nur Blickfang in jedem Haushalt, sondern eröffnen auch den optimalen Blick nach draussen. Doch Fenster putzen gehört nicht zu den beliebtesten Arbeiten, auch wenn gerade für diese Tätigkeit vermutlich jede Hausfrau ihre eigenen Tricks parat hat.

Auch an Hilfsmitteln gibt es Einiges, was zur Verfügung steht, um die Fensterscheiben streifenfrei und glänzend zu machen. Da fällt es manchmal schwer, den Überblick zu behalten oder die für sich perfekte Methode zur Pflege des Fensters zu finden. Nachstehend finden Sie drei effektive Methoden, die Fenster putzen ganz einfach und schnell gelingen lassen. Neben der Wahl des richtigen Putzgerätes, sollten Sie allerdings auch den Zeitpunkt bedenken. Denn eine alte Hausregel besagt, dass Sie niemals bei direkter Sonneneinstrahlung an der Scheibe arbeiten sollten, da sonst Streifengefahr besteht.

Traditionell oder modern – das ist die Frage

Es gilt als eine der traditionellen Methoden, die Fenster einfach mit einer Seifenlauge und einem Schwamm gründlich zu waschen. Anschliessend wischen Sie mit einem Fensterleder und klarem Wasser nach, bevor Sie mit Zeitungspapier die Fläche polieren. Das hört sich nicht nur mühsam, sondern auch aufwändig an, um für klare Sicht in Ihrem Zuhause zu sorgen. Wenn Sie es einfacher bevorzugen, gibt es allerdings moderne Arten, die Fenster strahlend schön und streifenfrei zu bekommen. Dazu zählt unter anderem die Anwendung von hochwertigem Glasreiniger, den es in praktischen Sprühflaschen gibt. Dieser wird auf die Fläche aufgesprüht und dann mit einem fusselfreien Tuch nachgewischt.

Sehr praktisch sind auch sogenannte Mikrofaser-Fenstertücher. Diese feuchten Sie mit etwas Wasser an und schon lässt sich der Schmutz auf der Scheibe einfach entfernen. Anschliessend wischen Sie mit einem trockenen Tuch nach und sorgen für streifenfreien Glanz und perfekter Wohlfühlatmosphäre in Ihrem Wohnzimmer. Diese Methode ist auch besonders umweltverträglich, da Sie die Fenstertücher jederzeit wiederverwenden können.

Professionelle Methode mit Hilfe eines Fensterwischers

Für alle Hausfrauen, die die Hausarbeit professionell erledigen möchten, empfiehlt sich die Anwendung eines Fensterwischers. Dieser besteht aus Fell und Lippe und wird nach der eigentlichen Reinigung mittels Fensterputzmittel zum Abziehen der Fensterscheiben angewandt. Mit einem zusätzlichen Baumwolltuch können Sie die Tropfnasen abfangen.

 

Oberstes Bild: © Andrey_Popov – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

3 effektive Methoden zum Fenster putzen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.