Auf dem Ledersofa gemütlich entspannen

29.09.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Auf dem Ledersofa gemütlich entspannen
Jetzt bewerten!

Die Annahme, dass Ledersofas zwar schick aussehen und repräsentativ sind, jedoch sehr unbequem und steif, ist weit verbreitet. Doch das Gegenteil ist der Fall: Ein Ledersofa ist nicht nur optisch ein echtes Schmuckstück, sondern auch ungemein bequem – der ideale Ort, um nach einem anstrengenden Arbeitstag zu relaxen.

Was gibt es Schöneres, als nach einem stressigen Tag nach Hause zu kommen und sich in sein Ledersofa zu kuscheln? Ledersofas können Wärme speichern und sind so ganz besonders bequem und anschmiegsam, insbesondere in den kalten Wintermonaten. Ledersofas sind heute in einer Vielzahl unterschiedliche Varianten erhältlich. Dabei muss es nicht immer der klassische Zwei- oder Dreisitzer sein.

Récamiere

Ledersofas, die mit einer Récamiere verbunden sind, bieten besonderen Komfort. Die Rücken- und Armlehnen sorgen für eine perfekte Sitzposition etwa beim Lesen, der Bereich ohne Lehne, die Récamiere, kann für einen Mittagsschlaf genutzt werden. Sofas mit Récamiere sind entsprechend gross und gehen meist ums Eck. Entsprechend Platz muss also vorhanden sein, um dieses Möbelstück aufzustellen. Ideal ist es auch für Übernachtungsgäste geeignet, wenn kein extra Gästezimmer oder Gästebett zur Verfügung steht. Eine Récamiere bietet ausreichend Platz und ist darüber hinaus ein echter Hingucker.


Das Ledersofa - Einrichtungsklassiker schlechthin. (Bild: © pzRomashka - Fotolia.com)

Das Ledersofa – Einrichtungsklassiker schlechthin. (Bild: © pzRomashka – Fotolia.com)


Vom Ledersofa zur Wohnlandschaft

Wohnlandschaften aus Leder erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit und sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Wohnlandschaften sind noch grösser als Sofas mit Récamiere, haben die Form eines Hufeisens und bieten Platz für mehrere Personen. Auch hier ist natürlich ein entsprechend grosser Raum vonnöten, in dem das XXL-Sofa aufgestellt werden kann, ohne dass es erdrückend wirkt. Für kleine Räume sind Wohnlandschaften daher eher weniger geeignet. Wohnlandschaften sind aufgrund ihrer Grösse ideal für Familien geeignet oder für Menschen, die häufig Gäste zu Besuch haben.



Ottomane

Ottomanen sind sofaähnliche Sitzbänke, die heute oftmals als extravagante Liegen für eine Person konzipiert sind. Dies ist insbesondere etwas für Freunde klassischen und exklusiven Designs. Hier kann man in aller Ruhe ein Buch lesen oder ein Nickerchen halten. Auch zum Fernsehschauen nach einem anstrengenden Tag eignet sich die Ottomane. Ottomanen verfügen über eine weiche Polsterung und sind daher genauso weich und gemütlich wie herkömmliche Sofas.

 

Oberstes Bild: © poligonchik – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Auf dem Ledersofa gemütlich entspannen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.