BB-Creams – der Alleskönner unter den Pflegeprodukten

02.12.2014 |  Von  |  Körperpflege

Geschätzte Lesezeit: 5 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Auf den Schminkregalen der Frauen finden sich viele Artikel für das perfekte Aussehen, Cremes, Make-up, Lotion & Co. Jetzt erobert ein neues Produkt die Regale, die BB-Cream. Blemish Balm, so die korrekte Bezeichnung, gilt dabei nicht als gewöhnliches Make-up, ursprünglich sollte es nach kosmetischen Behandlungen oder Verletzungen die angegriffene, gerötete Haut und Narben verbergen.

Die Werbung verspricht wahre Wunder, aber was leistet die BB-Creme wirklich? Ist einfach wieder ein neuer Modetrend entstanden, oder findet sich hier ein Pflegemittel, dass wirksame Hilfe bietet? Welche Creme passt zu meinem Hauttyp und wie wende ich BB-Creme an? Diesen Fragen gehen wir auf den Grund.



Was ist Blemish Balm

BB-Creme wird als tönende Tageshautpflege empfohlen, ihre abdeckende Wirkung kaschiert Unreinheiten, Rötungen, und grobe Poren. Der Teint wird zart, ebenmässig und frisch, Augenringe und erste unschöne Altersflecken verschwinden. Die Haut wird lang anhaltend mit Feuchtigkeit versorgt und vor der Sonne geschützt.

Die einzelnen BB-Cremes unterscheiden sich in diversen Aspekten, informieren Sie sich gründlich über die angebotenen Produkte, bevor Sie eine Wahl treffen. Zum Beispiel in der Qualität, der Deckkraft und in der Höhe des Lichtschutzfaktors sind deutliche Unterschiede festzustellen. Einige Emulsionen wirken eher wie eine Foundation,  während andere die Haut glatter und natürlicher wirken lassen. Ein hoher Lichtschutzfaktor ist im Sommer notwendig, im Winter aber überflüssig.

Farbtöne und Konsistenz



Beachten Sie auch die unterschiedlichen Farbtöne der diversen Hersteller. Manche Cremes passen sich den verschiedenen Hauttypen problemlos an, egal ob Sie blass aus dem Winter kommen oder bereits eine satte Sonnenbräune durch einen Besuch im Solarium vorweisen. Im Urlaub also eine gute Variante, da man nicht mehrere Tuben mitnehmen muss und auch zu Hause das gleiche Produkt anwenden kann. Vorsicht: Manche dieser Multi-Talente haben bemerkenswert unnatürliche Farbnuancen, mit einem Stich ins Graue oder Apricotfarbene.



Probieren Sie die einzelnen Farbtöne in der Kosmetikabteilung aus oder lassen Sie sich beraten, welcher Ton exakt zu Ihrer Haut passt. Meistens werden mehrere Varianten angeboten, zum Beispiel hell, medium und dunkel,  asiatische Produkte sind wesentlich heller als Cremes aus Europa.

Die Konsistenz kann sehr cremig sein, dünnflüssig, milchig oder auch fest und zähflüssig. Die deckende Wirkung der pastenartigen Cremes ist stärker, dafür fühlt sich das Gesicht maskenartig an. Bei besonders starken Rötungen und Hautunreinheiten kann dies aber die wirksamste Methode sein. Sie müssen unbedingt darauf achten, die Creme schnell und gründlich in die Haut einzumassieren, damit sie sich gleichmässig verteilt und natürlich wirkt. Ob dünnflüssiger oder fester, wählen Sie auch hier nach individuellem Hauttyp oder Erwartungen aus.

Eine gepflegte Haut, ein ebenmässiger Teint, natürliche Ausstrahlung und dabei Sonnenschutz und Feuchtigkeitsspender – dank dem Allrounder BB-Creme. (Bild: Sanjay Deva / Shutterstock.com)

Eine gepflegte Haut, ein ebenmässiger Teint, natürliche Ausstrahlung und dabei Sonnenschutz und Feuchtigkeitsspender – dank dem Allrounder BB-Creme. (Bild: Sanjay Deva / Shutterstock.com)

Das Auftragen der BB-Creme

Die Anwendung der BB-Creme ist denkbar einfach, trotzdem sollte man auf einige Besonderheiten achten. Prinzipiell kann die Emulsion wie jede andere Tagescreme verwendet werden. Ob Sie die Creme lieber mit den Fingern verteilen oder ein Schwämmchen oder Foundationpinsel benutzen ist egal – Hauptsache gleichmässig und sorgfältig auftragen. Die Übergänge zum Halsansatz und den Haaren gut verblenden, damit keine unschönen Ränder zu sehen sind. Das Auftragen mit einem Make-up-Schwamm oder Schminkpinsel erfordert etwas mehr Übung. Sie können auch ein Airbrush-System oder Pumpspender benutzen, sie verteilen die Substanzen sehr harmonisch. Am besten verfahren Sie so, wie Sie es gewohnt sind. Zum Abschluss ein Finish aus transparentem Puder muss natürlich nicht sein, aber es verhindert einen unattraktiven Glanz und fixiert das Make-up. BB-Cremes halten in der Regel den ganzen Tag und schenken Ihnen ein frisches und gesundes Aussehen.

Gründliches Abschminken ist Pflicht

Am Abend muss die BB-Creme wie jedes andere Make-up entfernt werden, damit die Poren der Haut nicht verstopfen. Ihre Haut muss nachts richtig durchatmen und regenerieren. Sie können Ihre bevorzugte Reinigungsmilch oder jedes andere klassische Reinigungsprodukt verwenden. Sehr praktisch als Abschminkhilfe sind kleine, handliche Wattepads, die bereits mit Reinigungslotion getränkt sind.

Gönnen Sie Ihrer Haut den besonderen Luxus einer zusätzlichen Pflege. Hochwertige Nachtcremes, die leicht einziehen und die Haut mit pflegenden Wirkstoffen versorgen, verhelfen zu einem frischen Look am nächsten Morgen.  Eine gepflegte Haut, ein ebenmässiger Teint, natürliche Ausstrahlung und dabei wirksamer Sonnenschutz und Feuchtigkeitsspender – dank dem Allrounder  BB-Creme.



 

Oberstes Bild: © Luiscar74 – Shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

BB-Creams – der Alleskönner unter den Pflegeprodukten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.