BfB-Sicherheitstipps: Machen Sie Ihren Gasgrill winterfest

01.10.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
BfB-Sicherheitstipps: Machen Sie Ihren Gasgrill winterfest
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Herbst steht vor der Türe und zugleich geht die Grillsaison zu Ende. Gasflaschen in geschlossenen Räumen aufzubewahren, davor warnt die Beratungsstelle für Brandverhütung BfB.

Um den Gasgrill vor Kälte und Nässe zu schützen, überwintert er vielerorts in Innenräumen.

Wussten Sie, dass diese Form der Lagerung äusserst riskant ist? Trotz ordnungsgemässem Verschliessen der Flaschen kommt es vor, dass Gas, z. B. durch Materialermüdung, austritt.

Lagern Sie deshalb Gasflaschen niemals in geschlossenen Räumen. Durch die schlechte Belüftung besteht die Gefahr der Bildung einer Gaswolke. Bereits der Kontakt mit kleinsten Funken kann eine Explosion auslösen.

Die BfB empfiehlt deshalb, Grillgeräte und Gasflaschen getrennt voneinander aufzubewahren. Achten Sie bei den Gasflaschen darauf, dass alle Ventile fest verschlossen sind und setzen Sie die Sicherheitskappe auf das Ventil. Eine Gasflasche gehört aus Sicherheitsgründen an einen sicheren Ort im Freien.

Beachten Sie zudem die Sicherheitshinweise, die auf jeder Gasflasche angebracht sind. Stellen Sie die Gasflasche auf einen ebenen Boden. Lassen Sie defekte Gasflasche nur von ausgewiesenen Fachleuten reparieren.



Sicherheitstipps der BfB im Überblick:

  • Gasflasche vom Grillgerät trennen.
  • Grillgerät ohne Gasflasche im Keller oder in der Garage überwintern.
  • Ventile der Gasflasche dicht und mit Sicherheitskappe schliessen.
  • Gasflasche nur im Freien lagern.
  • Gasflasche nicht mit leicht entzündlichem Material wie Holzspänen oder Papier lagern.
  • In der Nähe von Gasflaschen sind das Rauchen und der Umgang mit Feuer untersagt.

 

Artikel von: Beratungsstelle für Brandverhütung (BfB)
Artikelbild: © tab62 – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

BfB-Sicherheitstipps: Machen Sie Ihren Gasgrill winterfest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.