Der Swimmingpool zum Aufblasen

28.07.2014 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Der Swimmingpool zum Aufblasen
Jetzt bewerten!

Es gibt Menschen, die niemals missgünstig sind. Diese laufen milden Auges durch die Welt und freuen sich über Dinge, die andere Menschen besitzen. Manchmal aber wird auch der grosszügigste Asket neidisch.

Denken Sie sich einen heissen Sommertag. Sie stecken in Ihrer Geschäftskleidung, mit Krawattenpflicht und einem Buch voller Termine. Die Zunge klebt Ihnen am Gaumen, das Thermometer weist über 30 Grad auf. Sie fahren durch das beste Viertel der Stadt. Plötzlich dringen Laute an Ihr Ohr wie aus Ihrer Kindheit, von einem langen, unbeschwerten Tag in der Schwimmanstalt. Es platscht, es lacht, gluckst, klatscht. Ihr Blick fällt im Vorbeirollen auf eine Familie, die sich in den blauen Fluten ihres Swimmingpools aalt.



Der aufblasbare Swimmingpool

Wasserspass im Sommer ist keine Frage von Reichtum oder Wohlhabenheit. Aufblasbare Pools tun der Seele im Sommer ebenso gut wie das gemauerte Schwimmbecken. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Produktarten, ihren Aufbau und ihre Pflege.

Die Planschbecken

Die kleinste Form des aufblasbaren Pools ist das Planschbecken. Es ist für Ein- bis Dreijährige geeignet, besitzt nur einen aufblasbaren Seitenring und eine entsprechend niedrige Wasserhöhe. Im heissen Sommer gibt es keinen vergnüglicheren Ort für Kinder und deren Eltern als dieses kleine Wasserbecken. Sie können es mit dem Blasebalg aufpumpen. Prüfen Sie die Beschaffenheit des Bodens, bevor Sie sich für ein Planschbecken entscheiden: Er sollte sich weich und griffig anfühlen. Perfekt wäre ein Planschbecken mit einem Dach. Es gibt lustige Konstruktionen in Seestern- oder Blumenform. Sollte das Dach einen UV-Schutz besitzen, müssen Sie sich nicht ständig Sorgen um die empfindliche Haut Ihres Kindes machen.



Für grössere Wasserratten ab drei Jahren eignet sich ein Planschbecken mit mehreren aufblasbaren Seitenringen. Es ist stabiler und lässt sich mit einem höheren Wasserpegel füllen. Wenn Sie Ihre Wasserrechnung schonen wollen, wählen Sie ein Modell mit einem Abflussventil, an das ein Gartenschlauch angeschlossen werden kann. Auf diese Weise können Sie Ihr Planschbeckenwasser fürs Blumengiessen “recyceln“. Apropos Wasseraustausch: Die kleine Wasserfläche des Beckens bildet in der Sonne spätestens am zweiten Tag Algen, Pilze und Bakterien. Der tägliche Wasserwechsel ist ökologisch ungut, aber hygienisch notwendig.

Die Aufstellbecken

Kommen wir zu den mobilen Schwimmbecken unter den aufblasbaren Pools, den Aufstellbecken. Es ist überhaupt nicht einzusehen, dass Sie, nur weil Sie nicht auf Chefetagenniveau verdienen, auf Ihren sommerlichen Swimmingpool verzichten sollen. In einem Aufstellbecken findet die gesamte Familie Platz. Filter, Leitern und eine Wassertiefe von bis zu einem Meter machen das Schwimmbadgefühl perfekt.

Der Ort des Aufstellbeckens

Ja, es ist heiss und Sie haben es jetzt eilig, den Pool aufzustellen. Langsam! Der Platz für diesen Vergnügungsort muss sorgfältig gewählt und vorbereitet werden. Zuerst einmal ist auf absolute Planlage zu achten. Das gewaltige Wasservolumen drückt bei geneigtem Untergrund auf die Seitenwand des Pools und beschädigt sie. Wählen Sie für Ihr mobiles Schwimmbad einen sonnigen Ort, fernab von Kellereingängen und Terrassentüren, damit ein beschädigter Pool nicht Ihre Wohnung flutet.

Der Ort ist gewählt, nun muss er vorbereitet werden. Der Rasen wird so kurz wie möglich gemäht, der Untergrund sodann nach spitzen Steinen und anderen störenden Dingen abgesucht. Jetzt streuen Sie eine Lage Sand, um Unebenheiten auszugleichen. Dann wird die Bodenplane ausgebreitet, eine starke PVC-Folie, auf der Ihr Aufblasbecken geschützt ruhen kann. Und jetzt fehlt nur noch das Becken.





Ein Aufstellbecken ist kinderleicht aufzublasen. (Bild: John Kasawa / Shutterstock.com)

Ein Aufstellbecken ist kinderleicht aufzublasen. (Bild: John Kasawa / Shutterstock.com)

Wasser marsch!

Ein Aufstellbecken ist kinderleicht aufzublasen. Luft wird nur in den Umrandungsring gefüllt. Mit dem einlaufenden Wasser stellt sich Ihr Pool selbsttätig auf. Nehmen Sie sich trotzdem Zeit für den Poolaufbau: Zum einen müssen die Vorbereitungen gründlich durchgeführt werden, zum anderen dauert es einige Stunden, bis Ihr ambulantes Schwimmbad bis zur richtigen Höhe gefüllt ist. Ungeduldige Kinder sollten in dieser Zeit am besten auf einen Ausflug geschickt werden.

Wasserpflege



Apropos ambulantes Schwimmbecken: Natürlich bleibt, anders als im Planschbecken, das Wasser in Ihrem grossen Luftpool über den Sommer stehen. Die Konsequenz: Sie müssen Wasserpflegemassnahmen durchführen. Die Riesenbecken werden mit einer Umwälzpumpe ausgeliefert. Der Filter dieser Pumpe muss monatlich gewechselt werden. Zu Ihrer Ausrüstung gehören Chlor, Algenschutzmittel und Teststreifen, um die Wasserqualität zu prüfen. Der Besitzer eines grossen Aufstellpools entwickelt sich also zu einer Art Bademeister.

Die Baderegeln

Der Bademeister, der in Ihrer Schwimmanstalt mit dem Habitus eines wissenschaftlichen Mitarbeiters Wasserproben zieht, hat die Werte im Kopf. Dem Anfänger helfen zwei wichtige Daten: Der pH-Wert des Wassers sollte bei 7,0 liegen, der Chlorwert zwischen 0,6 und 1,0 mg pro Liter. Für Gedächtniskünstler: Pro 10 Kubikmeter Wasser gehören wöchentlich 50 ml Algenschutz in den Pool. Alle Angaben sind selbstverständlich in den Legenden der Hersteller nachzulesen.

Kaufen Sie sich ein Netz am Stiel und fischen Sie Laub und Insekten ab. Decken Sie Ihren Pool nachts und bei Nichtbenutzung mit einer Plane zu. Es gibt Tiere, die nicht schwimmen können! Kleinere Risse können Sie mit einem Unterwasserkleber flicken. Und apropos Nichtschwimmen-Können: Ein Swimmingpool ist im Sommer das grösste Freizeitvergnügen – aber geben Sie auf Ihre Kinder Acht!



 

Oberstes Bild: © Photobac – Shutterstock.com



AngebotBestseller Nr. 1
WMF Topf-Set 5-teilig Bratentopf Fleischtopf Stielkasserolle Astoria Schüttrand Glasdeckel Cromargan Edelstahl rostfrei poliert induktionsgeeignet spülmaschinengeeignet
  • Inhalt: 2x Bratentopf mit Deckel Ø 16 cm (ca. 1,4l), Ø 20 cm (ca. 2,5l), 2x Fleischtopf mit Deckel Ø 16 cm (ca. 1,9l), Ø 20 cm (ca. 3,3l), 1x Stielkasserolle ohne Deckel Ø 16 cm (ca. 1,5l)
  • Breiter Schüttrand für ein tropffreies Ausgießen.
  • WMF Töpfe sind für alle Herdarten geeignet - auch für Induktion. TransTherm-Allherdboden: Patentierte Bodenkonstruktion mit gleichmäßiger Wärmeverteilung und langer Wärmespeicherung für energiesparendes Kochen.
  • Material: Cromargan Edelstahl Rostfrei 18/10 - spülmaschinengeeignet, pflegeleicht, backofengeeignet, geschmacksneutral und säurefest.
  • Entwickelt in Deutschland.
AngebotBestseller Nr. 2
AmazonBasics Mixer Mix & Go, Leistung: 300 W, Grün, inkl. 2 Trinkflaschen
  • Spezieller Mixer zur Zubereitung von Smoothies, Protein-Milchshakes etc. zum Mitnehmen
  • 300-W-Sockel; Edelstahl-Klinge; 2 Behälter à 600 ml und 2 Deckel
  • Die Behälter werden am Sockel befestigt und drehen sich beim Mixen; die Behälter dienen auch als Trinkflaschen
  • Inkl. Sicherheitsschalter; platzsparendes Design; die Behälter und Deckel sind spülmaschinenfest und BPA-frei
  • Maße: 26,2 x 25,3 x 17,4 cm
Bestseller Nr. 3
AmazonBasics Messerblock, 14-teiliges Set
  • 14-teiliges Messer-Set: 1 Messerblock aus Kiefernholz, 1 Küchenschere, 1 Messerschärfer und 11 Messer (1 Kochmesser à 20 cm, 1 Tranchiermesser à 20 cm, 1 Brotmesser à 20 cm, 1 Allzweckmesser à 14 cm, 1 Schälmesser à 8,9 cm und 6 Steakmesser à 11,5 cm)
  • Hochwertige Karbonstahlklingen für präzises Schneiden
  • 3-fach genietete Messergriffe aus Polyoxymethylen für einen komfortablen, sicheren Halt


Ihr Kommentar zu:

Der Swimmingpool zum Aufblasen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.