Die Dunstabzugshaube sorgt für angenehme Luft in der Küche

03.10.2014 |  Von  |  Küchengeräte

Geschätzte Lesezeit: 6 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Dunstabzugshauben gehören zur Grundausstattung jeder Küche. Sie saugen die entstehenden Gerüche, das aufgestiegene Bratenfett und Wasserdampf effektiv auf sorgen somit für eine saubere und frische Luft. Auf dem Markt sind verschiedene Ausführungen erhältlich, die entweder mit Umluft oder mit Abluft arbeiten.

Ob Unterbaumodell oder Inselhaube, die Dunstabzugshaube kann mit verschiedenen Zusatzfunktionen ausgestattet sein. Einige Modelle lassen sich einfahren und nehmen nur wenig Raum in Anspruch. Andere Versionen reinigen kontinuierlich die Raumluft und wirken gleichzeitig gegen Bakterien. Eine Abzugshaube kann entweder stylisch oder formreduziert gestaltet sein; lesen Sie, welche Möglichkeiten Sie bei der Auswahl haben.



Abluft oder Umluft, welche Version ist am besten?

Bei einer Abzugshaube, die mit Abluft arbeitet, wird die Luft zunächst einmal über einen Fettfilter geleitet. Anschliessend befördert ein breites Rohr die gereinigte Luft aus dem Haus. Hierfür muss ein entsprechendes Rohr in die Wand eingelassen sein. Umluft-Abzugshauben hingegen führen die Luft zusätzlich über einen Geruchsfilter und leiten ihn danach wieder in den Raum zurück. Einige preiswerte Modelle verzichten auf den zweiten Filter, dies ist allerdings nicht zu empfehlen.

Beide Varianten arbeiten zuverlässig und effektiv. Sollte in der Küche kein Rohr für den Abzug vorhanden sein, dann ist Umluft die unkomplizierteste Lösung. Auch Passivhäuser werden in der Regel mit Umluft ausgestattet, da somit keine Wärme verloren geht. Abluft-Abzugshauben hingegen tauschen die Luft aus und werden von vielen Menschen bevorzugt.

Welche Filter werden angeboten?



Wenn Sie verschiedene Dunstabzugshauben miteinander vergleichen, dann sind im Wesentlichen zwei Filterarten vorhanden. Der Fettfilter kann in Form von Einweg-Vliesmatten oder durch Metallsiebe realisiert werden. Der Geruchsfilter besteht meistens aus einem Aktivkohlefilter. Die Metallsiebe werden regelmässig gereinigt, vielfach sind sie für die Spülmaschine geeignet. Aktivkohlefilter müssen Sie in festen Intervallen austauschen.

Das Fett, welches sich in den Sieben ansammelt, würde sich ohne die Abzugshaube auf den Möbeln oder den Wänden ansammeln. Somit reinigt die Abzugshaube die Küche und sorgt für eine angenehme Atmosphäre. Da auch Wasserdampf aufgenommen wird, reduziert sich die Luftfeuchtigkeit. Gerade beim Kochen entsteht viel Dampf, welcher sich in der Küche niederschlagen könnte. Dies wird durch eine Haube mit Abluft verhindert.



Verschiedene Bauformen sorgen für Komfort



Die klassischen Abzugshauben werden unter einem Hängeschrank angebracht und sind relativ niedrig gehalten. Hierbei kommt sowohl Umluft als auch Abluft infrage. Ebenfalls möglich sind separat montierte Abzugshauben, welche in der Regel ausschliesslich mit Abluft arbeiten. Sie sind grösser und es wird bei der Konstruktion Wert auf eine gute Optik gelegt. Inselhauben werden an der Decke montiert, andere Versionen verfügen über eine Befestigung an der Wand.

Sogenannte Kopffreihauben bieten viel Freiraum, da sie schräg geschnitten sind. Dadurch wird das Arbeiten am Herd wesentlich erleichtert und es entsteht kein einengendes Gefühl. Ebenfalls möglich sind einfahrbare Hauben, die entweder per Knopfdruck oder mit einer Fernbedienung gesteuert werden.

Hochwertige Modelle sind als Inselhauben konzipiert und lassen sich auch in der Zimmermitte anbringen (Bild: Yampi / Shutterstock.com)

Hochwertige Modelle sind als Inselhauben konzipiert und lassen sich auch in der Zimmermitte anbringen (Bild: Yampi / Shutterstock.com)

Das Design ist sehr vielfältig

Dunstabzugshauben können kompakt und unauffällig sein oder durch ein ansprechendes Design in Szene gesetzt werden. Hochwertige Modelle sind als Inselhauben konzipiert und lassen sich auch in der Zimmermitte anbringen. Sie haben die Form einer Deckenlampe, eines verzierten Kastens oder sind in einer extravaganten Form gehalten. Gleichzeitig dienen sie als Beleuchtung für den Raum oder die Arbeitsfläche.

Die Technik muss stimmen

Wenn Sie ein Modell auswählen, dann muss dieses eine ausreichende Leistung erbringen. Die Saugkraft hängt von der Raumgrösse ab, welche in Kubikmetern angegeben wird. Als Kennziffer für die Wirkung der Dunstabzugshaube wird oftmals die gereinigte Luftmenge pro Stunde angegeben. Praktisch sind verschiedene Einstellungen, sodass sich die Intensität über mehrere Stufen einstellen lässt. In Unterbauhauben wird oftmals eine Lampe eingebaut, sodass die Herdfläche beleuchtet wird.

Durch eine Abzugshaube Schimmel vorbeugen

Beim Kochen und beim Braten entsteht sowohl aufsteigendes Fett als auch Wasser. Dieses ist erwärmt und kühlt später wieder ab. Es wandert dabei durch den Raum und schlägt sich an kalten Stellen nieder. Häufig betroffen sind Aussenwände und Fenster. Auch ein Absetzen in Schränken ist möglich. Durch die Feuchtigkeit kann es zur Bildung von Schimmel kommen. Ursache ist die erhöhte Luftfeuchtigkeit, welche bereits nach wenigen Minuten entsteht.

Eine Abzugshaube nimmt die Dämpfe auf und reinigt somit die Luft. Wenn Sie sich für eine Abluft-Variante entscheiden, dann gelangt die feuchte Luft nach draussen und verlässt den Innenraum. Ein Umluftgerät verfügt in diesem Fall über eine geringe Wirkung, da die Haube überwiegend auf den Fettgehalt konzentriert ist. Hier muss die Luftfeuchtigkeit über ein geöffnetes Fenster abgeleitet werden.

Mit einer Dunstabzugshaube für Wohlbefinden sorgen

Durch eine Dunstabzugshaube werden unangenehme Gerüche eliminiert. Beim Braten und beim Kochen entstehen verschiedene Dämpfe, welche später störend wirken. Sie werden entweder durch den Geruchsfilter neutralisiert oder nach draussen geleitet. Sei es ein offenes Küchenkonzept oder ein separater Raum, schnell breiten sich die Düfte in der ganzen Wohnung aus. Die Dunstabzugshaube wird während des Bratens angeschaltet und nimmt die Luft auf, bevor diese sich in allen Räumen ausbreiten kann. Hierfür sind eine ausreichende Leistung und ein möglichst leiser Betrieb wichtig.




 

Oberstes Bild: © Rasulov – Shutterstock.com


1 Kommentar


  1. Leider ist im Winter auch eine Wärme Schleuder, aber kennt Jemand eine Lösung mit Filter und entfeuchtet, umschaltbar im Sommer auf Rauswurf?

Ihr Kommentar zu:

Die Dunstabzugshaube sorgt für angenehme Luft in der Küche

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.