Flex Kochend-Wasser-Hahn – kochendes Wasser auf Knopfdruck

22.08.2016 |  Von  |  Küche, Küchenhelfer
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Flex Kochend-Wasser-Hahn – kochendes Wasser auf Knopfdruck
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Wasserhahn Flex aus dem Hause Quooker, einem niederländischen Traditionsfamilienbetrieb, ist weltweit der erste, der auf Knopfdruck 100 °C kochendes Wasser bietet.

Mit ihm kommt eine neue Komfortdimension in die Küche. Neben kaltem und warmem Wasser bietet er auch kochendes Wasser – und das auf Knopfdruck und rund um die Uhr. Egal, zu welcher Tageszeit man auch kochendes Wasser benötigt – ob für den morgendlichen Kaffee oder das schnelle Mittag- oder Abendessen – der Quooker Flex ist jederzeit einsatzbereit.


Quooker Flex - verchromt glänzend (Bild: Quooker)

Quooker Flex – verchromt glänzend (Bild: Quooker)


Dabei ist er sicher, energie-, zeit- und platzsparend und vereint höchsten Komfort mit einer edlen, modernen Optik. Der Wasserhahn kann zu Hause wie auch in Büros oder Restaurants eingesetzt werden.

Der Quooker Flex macht seinem Namen alle Ehre, denn mit ausziehbarem Zugauslauf und kräftigem Wasserstrahl deckt er Einsatzbereiche ab, die ausserhalb der Reichweite eines starren Hahnes liegen.



So kann etwa Gemüse wie Möhren, Kartoffeln & Co. im Spülbecken rundum abgebraust werden. Grosse und sperrige Gefässe wie Kannen und Vasen, die nicht unter den Hahn passen, lassen sich bequem auch von innen reinigen. Eimer können problemlos befüllt, die Spüle selbst in jedem Winkel mit fliessendem Wasser erreicht werden.


Gemüse kann direkt im Spülbecken rundum abgebraust werden. (Bild: Quooker)

Gemüse kann direkt im Spülbecken rundum abgebraust werden. (Bild: Quooker)


Für Sicherheit ist gesorgt

Wichtigstes Entwicklungskriterium gleichauf mit dem Benutzerkomfort ist die Sicherheit. So ist der Zufluss von kochendem Wasser während der Benutzung des Zugauslaufs automatisch blockiert.

Dieses kann grundsätzlich nur bei eingefahrenem Flexschlauch aus dem festen Hahn gezapft werden. Darüber hinaus sorgt der Quooker Flex wie die gesamte Quooker-Range mit kindersicherem Doppel-Drück-Dreh-Bedienknopf und nicht-massivem Spraystrahl für höchste Sicherheit.

Der doppelwandige Auslauf isoliert auch die Aussenseite des Hahnes zuverlässig, der somit jederzeit problemlos berührt werden kann.


Kochendes Wasser kann grundsätzlich nur bei eingefahrenem Flexschlauch aus dem festen Hahn gezapft werden. (Bild: Quooker)

Kochendes Wasser kann grundsätzlich nur bei eingefahrenem Flexschlauch aus dem festen Hahn gezapft werden. (Bild: Quooker)


Bequem, flexibel und modern

So flexibel wie sein Einsatzradius ist auch der Quooker Flex selbst. Er lässt sich problemlos mit allen Wasserreservoir-Varianten kombinieren und eignet sich somit als ideale Ergänzung zum PRO3-VAQ B, zum COMBI oder zum COMBI+.

Optisch ist der Hahn mit zeitlos moderner, runder Linienführung wahlweise in Chrom oder Voll-Edelstahl-Ausführung erhältlich. Und das bereits in zehn europäischen Ländern, in denen das Markenprodukt aus den Niederlanden mit stetig wachsendem Erfolg den Küchenstandard revolutioniert.


So flexibel wie sein Einsatzradius ist auch der Quooker Flex selbst. (Bild: Quooker)

So flexibel wie sein Einsatzradius ist auch der Quooker Flex selbst. (Bild: Quooker)


Kochprofis sind überzeugt

Der Kochend-Wasserhahn überzeugt auch Profis wie die beiden Starköche Sebastian Frank und Johann Lafer. Nach dem Praxistest möchten beide den Quooker nicht mehr missen.

Johann Lafer sagt: „Der Quooker überzeugt durch Energie- und Zeitersparnis. Er reduziert ungenutzte Wartezeiten und ermöglicht so ein effizienteres Arbeiten, beispielsweise beim Blanchieren von Gemüse, dem Erhitzen von Löffeln zum perfekten Portionieren etwa von Mousse, oder um Nachspeisen vor dem Stürzen aus der Form zu lösen. Genial ist, dass Sicherheitsknopf und Spray-Strahl ein Verbrennen mit dem kochenden Wasser verhindern. Der Quooker liegt im Trend, da er Menschen, die immer weniger Zeit haben, dabei aber gut essen und gern selbst kochen wollen, perfekt zur Hand geht.“

Sebastian Frank meint: „Der Quooker ist vor allem Zeitgewinn, wie ein gutes Öl schmiert er den (Küchen-) Motor an der richtigen Stelle und hält ihn am Laufen. Als professionelles Gerät wirkt er sich stressreduzierend und damit auch mental positiv für den Koch aus. Man braucht einfach mal nicht auf das Blanchierwasser zu warten oder kann sofort auf die die spontan bestellte Portion Kindernudeln reagieren. Ich kann mir gut vorstellen, einen Quooker auch daheim zu haben. Man legt die Leidenschaft für professionelles Arbeiten ja nicht beim nach Hause gehen ab.“



 

Artikel von: Quooker Schweiz AG/ Nager Promotions GmbH
Artikelbild: © Quooker

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Flex Kochend-Wasser-Hahn – kochendes Wasser auf Knopfdruck

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.