Fun Food – mit diesen Hilfsmitteln isst das Auge mit

22.09.2014 |  Von  |  Küchenhelfer

Geschätzte Lesezeit: 6 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Fun Food – mit diesen Hilfsmitteln isst das Auge mit 4.00/5 (80.00%)
1 Bewertung(en)

Sie planen eine Feier mit einem reichhaltigen Buffet für Jung und Alt? Sie haben keine Lust auf langweilige Wurst- und Käseplatten (oder noch schlimmer: Käseigel!), sondern wollen Ihren Gästen eine farbenfrohe Auswahl an sowohl leckeren als auch gesunden Speisen anbieten?

Es gibt kleine Küchenhelfer, die Ihnen beim Garnieren und Dekorieren Ihrer Gerichte helfen und das Buffet zu einem wahren Eyecatcher machen. Vom Gemüsetwister bis hin zum Eierformer stellen wir Ihnen drei praktische Helfer vor, die Ihre Speisen in echte Hingucker verwandeln.

Der Gemüsetwister – Spaghetti aus Rohkost

Rohkost ist ein äusserst beliebter Gast auf allen Buffets. Kein Wunder, denn das frische Gemüse ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Aber selbst wenn man ein Profi im Schneiden von Gemüse ist, vielleicht sogar über sein eigenes spezielles japanisches Messerset verfügt, irgendwie sieht das doch immer etwas langweilig aus. Mit dem Gemüsetwister können Sie aus dem Gemüse einfach appetitliche Spaghetti zaubern. Dafür wird z. B. eine Möhre geschält, in das Gerät gelegt, und dann dreht man. Durch die Drehung kommt am unteren Ende das Gemüse wahlweise entweder in Nudelform oder aber in ansehnlichen Spiralen raus.

Der Eierformer: Bärchen, Häschen, Blumen und Co.

Hart gekochte Eier sind von einem klassischen kalten Buffet kaum wegzudenken. Aber egal, was nun zuerst da war, Ei oder Huhn, ein Ei bleibt ein Ei und ist nicht besonders aufregend. Zeit für einen Eierformer. Den gibt es mit zahlreichen verschiedenen Motiven. Für Kinder zum Beispiel als Bärchen, Häschen oder Quietscheentchen, für das etwas erwachsenere Buffet als Blume, Stern oder Herz. Auch quadratische Eier können mit Eierformern problemlos gefertigt werden.

Wie das funktioniert? Eigentlich ist es ganz einfach: Die Eier werden gekocht, geschält und im noch warmen Zustand vorsichtig in die Form gelegt. Dann einfach auskühlen lassen und fertig ist der niedliche Snack für Zwischendurch.

Zitronenzerstäuber – elegant und praktisch

Wer kennt das nicht: Man möchte Zitronen als Salatdressing oder für die frischen Austern auf dem Buffet platzieren, doch das endet immer in einer kleinen Sauerei. Die Kerne landen im Salat, der Saft spritzt ins Auge und nichts klappt. Mit einem Zitronenzerstäuber passiert Ihnen das garantiert nicht mehr.

Dieser Schraubverschluss wird ganz einfach in die Spitze von Zitronen, Grapefruits oder Orangen geschraubt. Dadurch füllt sich der Filter des Geräts, und sobald Sie auf den Sprayer drücken, kommt der frische Saft ganz sauber und punktgenau heraus. Der Zitruszerstäuber macht sich gerade auf herbstlich dekorierten Esstischen und Buffets besonders gut.

 

Oberstes Bild: © Olga Popova – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Fun Food – mit diesen Hilfsmitteln isst das Auge mit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.