Intelligenter Zimmergarten: Nutzpflanzenanbau leicht gemacht

27.12.2016 |  Von  |  Garten, Küchengeräte  | 
Intelligenter Zimmergarten: Nutzpflanzenanbau leicht gemacht
4 (80%)
4 Bewertung(en)

Den „intelligentesten Heimgarten der Welt“ stellt das Startup Growiee in Aussicht. Das gleichnamige hydroponische System verspricht ständige Datenanalyse, um Kräutern oder Gemüse optimale Bedingungen zu sichern.

Dank LED-Lampen sollen die Pflanzen bis zu 2,5-mal schneller wachsen. Die gesammelten Daten können Nutzer per iPhone oder Android-Smartphone abrufen. Als Vorverkauf der ersten Growiee-Systeme startete am Dienstag eine Indiegogo-Crowdfunding-Kampagne.

Weiterlesen

Laubbläser und -sauger: Praktisch – aber auch laut!

19.10.2016 |  Von  |  Garten, Reinigung  | 
Laubbläser und -sauger: Praktisch – aber auch laut!
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Im Herbst verwelken die Blätter und fallen geräuschlos zu Boden. Und dann beginnt der „Krach“. Laubsauger und Laubbläser sorgen zwar für Erleichterungen in der Gartenarbeit, sie verursachen aber auch beachtlichen Lärm.

Seit mehreren Jahren ist es Mode, dass das fallende Laub nicht mehr mit dem Rechen zusammen geführt und anschliessend mit einem Korb zum Komposthaufen getragen wird, sondern mit einem Laubbläser auf Haufen geblasen oder mit einem Laubsauger aufgesaugt wird.

Weiterlesen

Glyphosat unnötig: Unkraut bekämpfen, Umwelt schonen

29.08.2016 |  Von  |  Garten, News  | 
Jetzt bewerten!

Direktsaat und Gründünger statt schädlichem Glyphosat: Das umstrittene Herbizid ist im Ackerbau nicht notwendig zur Unkrautbekämpfung. Ein Team aus Wissenschaftlern der Berner Fachhochschule hat dies nachgewiesen. Die Kombination aus Gründünger und Direktsaat in unbearbeitete Böden hat darüber hinaus den Vorteil, dass der Boden vor Erosionen geschützt wird. Das Verfahren ist ein hervorragendes Beispiel für kombinierten Boden- und Umweltschutz ohne Chemiekeule.

Seit die Internationale Agentur für Krebsforschung der WHO den Unkrautvertilger Glyphosat als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuft hat, streiten sich Politik und Wissenschaft über dessen Schädlichkeit für Mensch und Umwelt. Fast völlig unbeachtet bleibt hingegen ein anderes dringliches Problem, das mit der Unkrautbekämpfung zusammenhängt: die Bodenerosion.

Weiterlesen

Gartenjahr 2016 mit fünf Forderungen

29.08.2016 |  Von  |  Garten, News  | 
Gartenjahr 2016 mit fünf Forderungen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

10 Millionen Einwohner in der Schweiz bis 2045 – so lauten die Prognosen. Zum Grossteil wird dieses Wachstum im heutigen Siedlungsgebiet aufgefangen werden müssen. Das heisst, dass sich mehr Menschen denselben Raum teilen müssen, darin wohnen, arbeiten und sich wohlfühlen.

Durch die Verdichtung geraten Freiräume unter Druck. Zum einen durch Bauprojekte, aber ebenso durch eine intensivere Nutzung. Und zugleich steigen die Ansprüche an diese Räume, insbesondere die öffentlichen und halböffentlichen. Sie sollen Erholung und Ruhe bieten, Kindern zum Spielen dienen, Raum zum sozialen Kontakt animieren und der Natur in der Stadt Raum geben.

Weiterlesen

18. Bauen+Wohnen – alles rund um Haus und Garten

07.06.2016 |  Von  |  Garten, News  | 
18. Bauen+Wohnen – alles rund um Haus und Garten
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Vom 29. September bis 2. Oktober findet die 18. Bauen+Wohnen in Luzern statt. 300 Aussteller heissen die Besucher willkommen. Die beliebte Messe für Bauen, Renovieren und Wohnen präsentiert die ganze Vielfalt rund um Haus und Garten. Das riesige Angebot in vier Hallen spricht Eigenheimbesitzer, zukünftige Bauherrschaften, Architekten und die ganze Familie an.

Wie sich das Heim mit Multimedia vernetzen lässt, mit welchen Tipps Gärten noch attraktiver werden und wie sich Böden anfühlen, wird beim Messerundgang anhand schöner Beispiele erlebbar. Profis in Sachen Küchen- und Badumbau inspirieren und bringen Hauseigentümer und Bauinteressierte auf neue Ideen.

Weiterlesen

4 Würzkräuter, die in Ihrem Kräutergarten für Überraschungen sorgen werden

24.07.2015 |  Von  |  Garten, Kochen / Backen  | 
4 Würzkräuter, die in Ihrem Kräutergarten für Überraschungen sorgen werden
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Ein eigener Kräutergarten ist schnell angelegt und findet auch auf einem kleinen Balkon oder einer sonnigen Fensterbank seinen Platz. Und mit interessanten Würzkräutern bringen Sie Abwechslung auf Ihren Speiseplan, werten Longdrinks und Cocktails auf oder überraschen einfach Ihre Familie.

Schnittlauch, Petersilie, Dill, Basilikum – alles bekannte und beliebte Kräuter, die umso besser schmecken, wenn sie nicht getrocknet, sondern frisch verwendet und mit dem Mörser aufbereitet werden. Doch Mutter Natur hat noch viel mehr aromatische, interessante und gesunde Kräuter zu bieten, von denen Sie bestimmt einige noch nicht kennen werden.

Weiterlesen

Mit Rosenschere, Dünger & Co. auf dem Weg zum prächtigen Rosengarten

22.06.2015 |  Von  |  Allgemein, Garten  | 
Mit Rosenschere, Dünger & Co. auf dem Weg zum prächtigen Rosengarten
4.8 (96%)
5 Bewertung(en)

Ein liebevoll gestalteter Rosengarten ist eine herrliche Zierde. Wer die Königin der Blumen mit Rosenschere, Pflanzenschutz und einem grünen Daumen sorgfältig pflegt, freut sich Jahr für Jahr über die üppig blühenden Pflanzen. Wir haben Wissenswertes rund um die Rose zusammengestellt und geben hilfreiche Pflegetipps.

Ursprünglich stammt die Rose aus China. Inzwischen gibt es mehr als 30’000 verschiedene Arten, die durch diverse Kreuzungen und Züchtungen entstanden sind. Erste Rosengärten soll es in China schon um 2700 vor Christus gegeben haben. Auch in den Rocky Mountains hat man einige fossile Überbleibsel gefunden, die nahelegen, dass es Wildrosenarten schon vor 25 Millionen Jahren gab.

Weiterlesen

Outdoor-Küchen – kochen im eigenen Garten

29.05.2015 |  Von  |  Garten, Kochen / Backen  | 
Jetzt bewerten!

Sonniges Wetter lädt nicht nur zum Erholen und Baden ein, sondern kann auch genutzt werden, um direkt unter freiem Himmel zu kochen.

Mit einem Grill ist das eher spartanisch möglich, eine schicke Outdoor-Küche hingegen verleiht dem Garten luxuriöses Flair und kann auch zur Zubereitung anspruchsvoller Speisen genutzt werden.

Weiterlesen

Aussenleuchten – Trends für Haus und Garten

08.05.2015 |  Von  |  Allgemein, Garten, Wohnart  | 
Jetzt bewerten!

Eine stimmungsvolle Aussenbeleuchtung ist zu jeder Jahreszeit gefragt, wird im Sommer jedoch umso mehr zu einer notwendigen Anschaffung. Wer den Feierabend oder das Wochenende gerne im eigenen Gartengrün verbringt und Freunde zum Grillen einladen möchte, wird auf clevere und sparsame Ideen für die Gartenbeleuchtung nicht verzichten wollen.

Noch vor wenigen Jahrzehnten war dies mit dem Verlegen elektrischer Leitungen oder der begrenzten Lebensdauer von Akkus verbunden, mittlerweile sorgen andere Trends für eine funktionelle Beleuchtung im Aussenbereich. Mit Solarleuchten und LEDs als zeitgemässen Leuchtmitteln fällt es leicht, auch grössere Gartenflächen über Stunden hinweg in ein attraktives Licht zu hüllen.

Weiterlesen

Kompostieren im eigenen Garten – die wichtigsten Tipps, die häufigsten Irrtümer

30.04.2015 |  Von  |  Abfallentsorgung, Allgemein, Garten  | 
Kompostieren im eigenen Garten – die wichtigsten Tipps, die häufigsten Irrtümer
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Manche Gärtner behaupten, das Wort „Kompost“ leite sich von „Komposition“ ab. Und das ist gar nicht so falsch gedacht, denn beim Kompostieren im Garten kommt es vor allem auf die richtige Mischung an.   

Der Komposter oder Komposthaufen ist keine Müllhalde für sämtliche organische Abfälle. Er muss planvoll angelegt werden, damit sich die Mikroorganismen darin wohl fühlen. Nur so verrichten sie wie gewünscht ihre Arbeit und verwandeln Biomüll und Küchenabfälle in hochwertigen Humus.

Weiterlesen