Hausmittelchen und Geheimtipps für Ihre Möbelpflege

03.02.2015 |  Von  |  Reinigung

Geschätzte Lesezeit: 8 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Hausmittelchen und Geheimtipps für Ihre Möbelpflege 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Um Möbel ohne chemische Mittel zu reinigen, lästige Gerüche aus der Küche zu entfernen oder Löcher in der Wand zu stopfen helfen Omas Hausmittel – heute so gut wie gestern.

Online findet man jede Menge Ratgeber dazu – die Tipps reichen dabei von merkwürdig bis unfassbar bis vollkommen sinnlos. Wir haben die drei spektakulärsten zusammengestellt.

1. So wird man lästige Gerüche los

Nach dem Kochen, Braten und Backen halten sich oft hartnäckig unangenehme Gerüche in der Küche, meist ist der Grund, dass Lebensmittel im Kühlschrank abgelaufen sind oder der Mülleimer quillt einfach über. Um schlechte Gerüche zu entfernen, braucht man nur Zwiebeln und Zitronen: Der Geruch nach Fleisch, Knoblauch, oder Fisch entfernt man, indem man Schneidebretter oder Arbeitsflächen mit einer halben Zitrone einreibt. Danach einfach mit klarem Wasser abwischen oder abspülen. Back- und Kochgerüche kann man ganz leicht abschwächen, indem man eine Zwiebel brät. Danach kann man sie noch zum Kochen verwenden. Aus dem Abfluss dringen unangenehme Gerüche? Wenn er nicht verstopft ist, hilft es oft, einfach kochendes Wasser hineinzugiessen. Wenn es in der Wohnung stinkt und auch das Staubsaugen nicht hilft, schafft man mit mehrmals täglich gutem Durchlüften oft schon Abhilfe. Hilfreich ist auch, Vorhänge, Gardinen und Sofadecken zu waschen und den Staubsaugerbeutel auszuwechseln. Wenn gar nichts mehr hilft: Schauen Sie doch mal unter Ihre Couch oder hinter Ihr Regal, ob dort nicht das ungeliebte Frühstück der lieben Kleinen vergammelt.

2. Gepflegte Möbel ganz ohne Möbelpolitur

Seltsame Methoden der Möbelreinigung konnte man vor einiger Zeit im Fernsehen sehen: Ein fleissiger Hausmann sammelte seinen Ohrenschmalz. Damit polierte er seine alten Holzmöbel – und zeigte diese Reinigungstechnik vor laufender Kamera. Angeblich sogar besser als Bienenwachs. Wir können das auf keinen Fall bestätigen oder sogar empfehlen … Mit Bienenwachs kann man Holzmöbel tatsächlich hervorragend pflegen, es ist aber kein Haumittel. Oder haben Sie stets Bienenwachs zur Hand? Für die Möbelpflege eignen sich Haushaltskerzen hingegen nicht – mit ihnen kann man aber stockende Holzschubladen wieder zum Laufen bringen. Sie möchten ganz auf Möbelpolitur und chemische Reinigung verzichten? Dann probieren Sie doch mal Speiseöl aus – vor allem Olivenöl ist empfehlenswert. Tragen Sie das Öl mit einem Küchentuch auf und polieren Sie das Möbelstück anschliessend mit einem Tuch aus Baumwolle. Wenn Ihre Holzmöbel alte Wasserflecken haben, ist Butter als Hausmittel sensationell nutzlos. Diesen Tipp haben wir in dem Forum „Frag Mutti“ gefunden und sofort ausprobiert. Der Effekt: Jetzt sieht unser alter Wasserfleck aus wie neu!

3. So verschwinden Bohrlöcher

Die Schrauben haben Sie schon rausgedreht – jetzt müssen noch die Löcher geschlossen werden, da Sie die Wohnung für den Nachmieter herrichten müssen. Aber der Baumarkt ist schon zu, das vorrätige Silikon ist eingetrocknet, die Fugenmasse leider grau und Gips gibt’s auch nicht. Unser Tipp: weisse Zahnpasta. Quetschen Sie die Masse einfach in das Bohrloch und streichen Sie sie mit sauberen Fingern glatt. Das Loch ist verschwunden und alles sieht aus wie neu – ein einziger Nachteil: Das klappt natürlich nur bei weissen Wänden.

Viel Erfolg und Spass beim Nachmachen – unsere Tipps sind natürlich ohne Gewähr! Sie haben auch hochinteressante Hausmittelchen und kennen geheime Tricks, die auf jeden Fall funktionieren? Uns dürfen Sie Ihre Geheimnisse gerne verraten!

 

Oberstes Bild: © Daleen Loest – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Hausmittelchen und Geheimtipps für Ihre Möbelpflege

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.