IPL Haarentfernung – effektive Haarentfernung durch gepulstes Licht

15.05.2017 |  Von  |  Körperpflege
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
IPL Haarentfernung – effektive Haarentfernung durch gepulstes Licht
Jetzt bewerten!

Die dauerhafte Entfernung störender Körperbehaarung spielt für viele Schweizerinnen in den anstehenden Frühlings- und Sommermonaten eine wichtige Rolle.

Verschiedene innovative Methoden zur Haarentfernung haben sich in den letzten Jahren etabliert, die den lästigen Damenbart entfernen oder zu einer attraktiven Bikini-Zone beitragen.

Zu den bekanntesten dieser Methoden zählt IPL, wobei mit Hilfe von Lichtimpulsen eine permanente Entfernung unerwünschter Haare in vielen Körperzonen möglich wird.



Wie die Haarentfernung mit IPL funktioniert

Wörtlich übersetzt bedeutet IPL Intense Pulsed Light, beim Verfahren wird also mit kraftvollen Lichtimpulsen gearbeitet. Bereits mit einem einzelnen Impuls lässt sich eine vergleichsweise grosse Körperfläche behandeln, wofür im Regelfall Xenon-Lampen mit ihrem speziellen Leuchtgas genutzt werden. Der Wellenimpuls ist mit 380 bis über 1.000 nm relativ klein, jedoch extrem wirksam. Im Unterschied zu anderen Verfahren wie der Haarentfernung mit Laser wird bei der IPL Methode ein breites Lichtspektrum mit verschiedenen Wellenlängen genutzt, das zur Behandlung gebündelt wird.

Das Prinzip der IPL Haarentfernung ist mit der Laserbehandlung vergleichbar. In beiden Fällen nimmt das Melanin in den einzelnen Haaren bis hinunter zur Haarwurzeln den Lichtimpuls auf, wonach eine direkte Umwandlung in Wärme stattfindet. Diese ist in der entsprechenden Körperregion nur sehr eingeschränkt zu spüren, eine klar wahrnehmbare Erhitzung der Haut ist also nicht gegeben. Durch die Umwandlung in Wärme findet bei einer mehrfachen Behandlung eine sukzessive Verödung der Haarwurzeln statt. Hierdurch kann aus ihnen kein weiteres Haar mehr austreten, das Wachstum wird somit nachhaltig und dauerhaft gestoppt.

Anwendung, Häufigkeit und weitere Informationen

Die Haarentfernung mit IPL ist nahezu komplett schmerzfrei, viele Nutzerinnen spüren von den mehrfachen Anwendung überhaupt nichts. Eine mehrfache Behandlung ist unverzichtbar, um die entsprechenden Haarwurzeln langsam und schonend zu veröden. Im Laufe der Zeit fallen die Haare dieser Haarwurzeln einfach aus und wachsen nicht mehr nach. Üblich ist es, zwischen zehn und 30 Behandlungen in Anspruch zu nehmen, ein rechtzeitiger Beginn vor den Sommerferien ist deshalb jeder Interessentin anzuraten.

Die IPL Methode kann nicht bei jedem Haar- und Hauttyp angewendet werden. Je dunkler die Haare sind, umso höher ist ihr Gehalt an Melanin, das wesentlich für die Funktionsweise sämtlicher Lichtverfahren ist. Eine Haarentfernung von blonden oder grauen Haaren wird somit nicht mittels IPL möglich. Ausserdem ist ein Kontrast zwischen der Haut- und Haarfarbe empfehlenswert. Ansonsten droht auch eine Aufhellung der umliegenden Hautpartie, die ebenfalls permanent die Hauptoptik beeinflusst.

Grundsätzlich kann das Verfahren auch privat mit dem richtigen Gerät durchgeführt werden, die Anschaffung solcher Xenon-Lampen ist allerdings sehr kostspielig. Preisgünstiger ist es, sich für die mehrfachen Behandlungen in einem professionellen Studio oder Salon zu entscheiden. Gerade weil es sich um ein dauerhaftes Verfahren der Haarentfernung handelt, ist die Investition in eigene Behandlungsgeräte wenig sinnvoll. Ausserdem lassen sich Fehler bei der IPL Methode vermeiden, wenn diese durch eine ausgebildete Fachkraft durchgeführt wird.

Den richtigen Partner für IPL in der Schweiz finden

Für die Haarentfernung mit IPL durch ein professionelles Studio müssen Sie in der Schweiz nicht lange suchen. In vielen Kantonen haben sich Kosmetikpartner auf IPL und ähnliche Formen der schonenden Haarbehandlung spezialisiert. Pinzette und Rasierer werden hier schon seit längerem nicht mehr eingesetzt, stattdessen können Sie zwischen IPL, Laser und ähnlich modernen Verfahren auswählen.

Wenn Sie an diesem oder anderen Verfahren der dauerhaften oder temporären Haarentfernung interessiert sind, finden Sie online schnell den richtigen Ansprechpartner. Über die Plattform Haarentfernung.ch lernen Sie alle Studios kennen, in denen Sie auf IPL Haarentfernung und weitere Verfahren vom Laser bis zum Sugaring oder Waxing vertrauen können. Vielerorts können Sie einen unverbindlichen Termin vereinbaren, um sich umfassend über individuell geeignete Methoden zur Haarentfernung zu informieren. Natürlich können Sie bereits telefonisch oder über das Internet anfragen, um die Preise der jeweiligen Anbieter zu vergleichen.

 

Artikelbild: © Sofia Zhuravetc – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

IPL Haarentfernung – effektive Haarentfernung durch gepulstes Licht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.