Neue Wertstoff-Sammelstellen in Zürich

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue Wertstoff-Sammelstellen in Zürich
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In Zürich-West und Altstetten gibt es zwei neue Wertstoff-Sammelstellen. Diese wurden von ERZ Entsorgung + Recycling Zürich in Betrieb genommen.

Insgesamt stehen in Zürich nun mit den Standorten Sportweg und Zollfreilager 161 Wertstoff-Sammelstellen zur Verfügung. Diese Zahl soll laut ERZ weiter erhöht werden, um die Sammelbemühungen der Stadtbevölkerung zu unterstützen.

ERZ hat in Altstetten und Zürich-West zwei neue Wertstoff-Sammelstellen eingerichtet, eine beim ehemaligen Zollfreilager und eine am Sportweg. Damit ist die Anzahl der Standorte in Zürich, zu denen die Stadtbevölkerung Glas und Kleinmetall wie Aludosen zur Wiederverwertung bringen kann, auf 161 gestiegen.

Mit dem Bau von neuen Wohnsiedlungen und der wachsenden Bevölkerungszahl nimmt auch der Bedarf an neuen Wertstoff-Sammelstellen zu. ERZ will darum das Netz an Sammelstellen auch in Zukunft weiter ausbauen.

Für Menschen mit Behinderungen sind 27 der Wertstoff-Sammelstellen in Zürich hindernisfrei zugänglich.

Im Jahr 2015 hat die Stadtbevölkerung insgesamt fast 13 000 Tonnen Glas und Kleinmetall gesammelt. Damit trägt sie dazu bei, Wertstoffkreisläufe zu schliessen und Ressourcen zu schonen.

 

Artikel von: ERZ Entsorgung + Recycling Zürich
Artikelbild: Symbolbild (© pashabo – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neue Wertstoff-Sammelstellen in Zürich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.