BERNINA Nähcenter Zug AG

So gelingt die Weihnachtsbäckerei – mit intelligenter Unterstützung

14.11.2016 |  Von  |  News
feature post image for So gelingt die Weihnachtsbäckerei – mit intelligenter Unterstützung

Geschätzte Lesezeit: 12 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Vorweihnachtszeit ist nach wie vor in vielen Haushalten auch eine Zeit des Backens. Denn Stollen und Plätzchen zum Fest gehören einfach mit dazu. Und immer noch gilt: selbst Gemachtes schmeckt besser, als Fertigprodukte aus dem Supermarkt.

Wenn die Tage kürzer werden und die Kälte zunimmt, denkt man unweigerlich an ein paar leckere Plätzchen, dazu eine Barista-Köstlichkeit oder eine gute Tasse Tee. Spätestens jetzt ist es an der Zeit, Pläne für seine eigene Weihnachtsbäckerei zu schmieden. Dank der neuen Hightech-Backöfen und Multi-Dampfgarer mit intelligenter Unterstützung gelingt nicht nur die Weihnachtsbäckerei perfekt.

Ideales Verhältnis von Hitze und Feuchtigkeit

„So gut Qualitätsprodukte aus der Bäckerei, Konditorei, dem Lieblingssuper- oder Biomarkt auch sind, selbst gemachte Plätzchen, Kuchen und Stollen schmecken einfach besser“, so der Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Kirk Mangels. „Und mit einem der neuen Premium- oder Marken-Backöfen kann dabei auch nichts mehr schiefgehen. Sie unterstützen ihre Anwender mit intelligenter Technik, so dass nicht nur Backwaren geschmacklich und optisch ausgezeichnet gelingen, sondern auch alles andere.“

Das Geheimnis feinen Gebäcks liegt in dem idealen Verhältnis von Hitze und Feuchtigkeit. Zeitgemässe Einbau-Backöfen sind deshalb mit einer besonders gleichmässig zirkulierenden Heissluft plus Dampfunterstützung ausgestattet. Soll beim Backen die Post so richtig abgehen, kommt Mikrowellentechnik ins Spiel – beispielsweise in Form eines 3in1-Kombigeräts, das einen Backofen, Dampfgarer und ein Mikrowellengerät in einem einzigen Produkt platzsparend vereint.

Auch mit einem Kombi- oder Multi-Dampfgarer – einem klassischen Dampfgargerät mit Backofenfunktionen – lassen sich exquisite Backwaren zubereiten, deren Konsistenz innen locker und saftig und auf Wunsch aussen schön knusprig wird. Zudem führen die neuen Geräte ihre Nutzer z.B. per einfacher Einknopfbedienung oder hochauflösendem Touchdisplay sowie vordefinierten Automatikprogrammen als ihr ganz persönlicher „Back-Assistent“ zum gewünschten Ergebnis.

Backen liegt im Trend

„Backen ist überhaupt eines der grossen aktuellen Trendthemen“, wie AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels schon seit längerem beobachtet. Wer Endprodukte wie ein Profi erzielen möchte, auch wenn er wenig oder kaum Backerfahrung hat, der macht sich modernste Technik zunutze, denn dank sensorgesteuertem Backen kann nichts misslingen. Hochentwickelte Sensoren überwachen permanent die Feuchtigkeit in den Garräumen der Einbaugeräte und passen sämtliche Backvorgänge automatisch daran an, egal um welche Art von Backwaren es sich dabei auch handelt.

Neben Weihnachtsplätzchen, Stollen & Co. gelingen mit den neuen intelligenten Hightech-Backöfen, Kombi- und Multi-Dampfgarern auch noch viele weitere köstliche Backwaren, z.B. eigene Brioches, Baguettes oder eine der verführerisch duftenden, selbst kreierten Brotsorten. „Von der professionellen Weihnachtsbäckerei ist es dann nur noch ein kleiner Schritt zum perfekten Weihnachtsbraten“, resümiert AMK-Chef Kirk Mangels, „denn auch hierbei kontrolliert und managt modernste Sensorik sämtliche Gar- und Bratprozesse.“


Leistungsstark und platzsparend ist dieser 3in1-Alleskönner, denn er vereint drei vollwertige Geräte in einem. Heissluft, Dampf, Mikrowelle und Grill können dabei auch gleichzeitig genutzt werden. Nach der Weihnachtsbäckerei geht‘s dann weiter mit Weihnachtsbraten.

Leistungsstark und platzsparend ist dieser 3in1-Alleskönner, denn er vereint drei vollwertige Geräte in einem. Heissluft, Dampf, Mikrowelle und Grill können dabei auch gleichzeitig genutzt werden. Nach der Weihnachtsbäckerei geht‘s dann weiter mit Weihnachtsbraten.


Nachdem die Art der Backwaren auf dem Display ausgewählt und „Start“ aktiviert wurde, stellt dieser intelligente Multi-Dampfgarer die passende Betriebsart, Temperatur und Backzeit automatisch ein. Für die ideale Dampfmenge sorgt ein Feuchtigkeitssensor.

Nachdem die Art der Backwaren auf dem Display ausgewählt und „Start“ aktiviert wurde, stellt dieser intelligente Multi-Dampfgarer die passende Betriebsart, Temperatur und Backzeit automatisch ein. Für die ideale Dampfmenge sorgt ein Feuchtigkeitssensor.


Intuitiv und einfach ist die Steuerung bei diesen neuen Einbaugeräten (ab Januar 2017 erhältlich) mittels innovativer Einknopf-Bedienung. Modelle mit „Assistenz“ offerieren eine Reihe vorprogrammierter Rezepte – von erfahrenen Meisterbäckern/-köchen kreiert, damit alles ebenso meisterlich gelingt.

Intuitiv und einfach ist die Steuerung bei diesen neuen Einbaugeräten (ab Januar 2017 erhältlich) mittels innovativer Einknopf-Bedienung. Modelle mit „Assistenz“ offerieren eine Reihe vorprogrammierter Rezepte – von erfahrenen Meisterbäckern/-köchen kreiert, damit alles ebenso meisterlich gelingt.


Um beste Back- und Garergebnisse zu erzielen, wird der über 100 Grad Celsius heisse Dampf im Garraum dieses Einbau-Backofens (links) auf allen Einschubebenen optimal verteilt – dafür sorgen gleich mehrere Dampfauslässe

Um beste Back- und Garergebnisse zu erzielen, wird der über 100 Grad Celsius heisse Dampf im Garraum dieses Einbau-Backofens (links) auf allen Einschubebenen optimal verteilt – dafür sorgen gleich mehrere Dampfauslässe


Zu konventioneller Hitze und Dampf kann bei dem Kombi-Dampfgarer (links) noch Mikrowelle zugeschaltet werden. Dadurch verkürzt sich die Zubereitungsdauer um etwa ein Drittel. Alle drei Beheizungsarten können einzeln sowie kombiniert verwendet werden.

Zu konventioneller Hitze und Dampf kann bei dem Kombi-Dampfgarer (links) noch Mikrowelle zugeschaltet werden. Dadurch verkürzt sich die Zubereitungsdauer um etwa ein Drittel. Alle drei Beheizungsarten können einzeln sowie kombiniert verwendet werden.


Design-Backofen, ausgestattet mit Heissluft, Dampfgarfunktion und Sensorik (für optimale Back-, Gar- und Bratergebnisse) sowie einem gut lesbaren und intuitiv zu bedienenden TFT-Touchdisplay. Das WLAN-fähige Einbaugerät lässt sich auch per App steuern.

Design-Backofen, ausgestattet mit Heissluft, Dampfgarfunktion und Sensorik (für optimale Back-, Gar- und Bratergebnisse) sowie einem gut lesbaren und intuitiv zu bedienenden TFT-Touchdisplay. Das WLAN-fähige Einbaugerät lässt sich auch per App steuern.


Er macht sich nicht nur gut in grifflosen Küchen: um an die Backbleche und Gitterroste oder das bereits fertige Weihnachtsgebäck zu kommen, genügt das Berühren einer Sensortaste auf der Bedienblende: die verriegelte Backofentür wird motorisch entsperrt und öffnet sich dann von allein

Er macht sich nicht nur gut in grifflosen Küchen: um an die Backbleche und Gitterroste oder das bereits fertige Weihnachtsgebäck zu kommen, genügt das Berühren einer Sensortaste auf der Bedienblende: die verriegelte Backofentür wird motorisch entsperrt und öffnet sich dann von allein


Unentbehrlich, passend im Design und mit komfortablem Vollauszug: grifflose push&pull-Zubehörschubladen bieten extra viel Platz für das Back-Equipment.

Unentbehrlich, passend im Design und mit komfortablem Vollauszug: grifflose push&pull-Zubehörschubladen bieten extra viel Platz für das Back-Equipment.


Ein hoch entwickelter Sensor misst die Feuchtigkeit im Innern des Garraums und passt jeden Backvorgang automatisch daran an, egal um welche Art von Backwaren es sich dabei handelt. Sobald sie fertig sind, schaltet sich der Backofen selbsttätig aus.

Ein hoch entwickelter Sensor misst die Feuchtigkeit im Innern des Garraums und passt jeden Backvorgang automatisch daran an, egal um welche Art von Backwaren es sich dabei handelt. Sobald sie fertig sind, schaltet sich der Backofen selbsttätig aus.


So, jetzt kann es losgehen mit der Weihnachtsbäckerei und den ausgefallensten Kreationen. Doch vorher noch eine Tasse Espresso oder Cappuccino aus dem neuen Einbau-Kaffeevollautomaten zur Konzentration und Stärkung.

So, jetzt kann es losgehen mit der Weihnachtsbäckerei und den ausgefallensten Kreationen. Doch vorher noch eine Tasse Espresso oder Cappuccino aus dem neuen Einbau-Kaffeevollautomaten zur Konzentration und Stärkung.


Er bietet z.B. Umluft, Umluft & Dampf oder reines Dampfgaren - entweder automatisch und so stets richtig dosiert. Oder wer lieber kreativ sein möchte, der experimentiert mit den diversen Funktionen des Backofens und kombiniert Temperatur und Dampf beliebig selbst.

Er bietet z.B. Umluft, Umluft & Dampf oder reines Dampfgaren – entweder automatisch und so stets richtig dosiert. Oder wer lieber kreativ sein möchte, der experimentiert mit den diversen Funktionen des Backofens und kombiniert Temperatur und Dampf beliebig selbst.


 

Artikel von: Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK)
Artikelbilder: © AMK

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

So gelingt die Weihnachtsbäckerei – mit intelligenter Unterstützung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.