Waffelautomaten – vielseitiger, als man vermuten würde

19.11.2014 |  Von  |  Allgemein

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Jeder kennt und liebt sie: Waffeln, sei es mit Schokoladensauce, Puderzucker oder Früchten. Doch mit modernen Waffelautomaten können Sie weit mehr als Waffeln zubereiten. Vielfach sind die Platten austauschbar, sodass die Geräte bei der Herstellung eines Sandwichs oder Grillwürstchen behilflich sind. Somit erhalten Sie mit den Waffeleisen flexibel einsetzbare Küchenhelfer.

Waffelautomaten werden an das Stromnetz angeschlossen und verfügen meistens über antihaftbeschichtete Platten, welche oftmals in der Spülmaschine gereinigt werden können. Der Teig brennt nicht an und durch Temperaturampeln erkennen Sie den Betriebszustand der Geräte. Doch auf welche Punkte müssen Sie bei den Waffeleisen achten und welche Funktionen können Sie von modernen Geräten erwarten?



Die Sicherheit und die Leistung sind bei der Auswahl wichtig

Damit sich die Aussenseite der Waffelautomaten nicht aufheizt, sollte diese isoliert sein. Zudem ist es wichtig, dass das Gerät über einen stabilen Stand verfügt. Überschüssiger Teig kann sich in einer Auffangrinne sammeln, dadurch bleibt das Gerät sauber und die Reinigung ist unkompliziert. Die Kabel sollten zudem an der Rückseite angebracht sein, so werden sie nicht zur Stolperfalle.

Ein Waffeleisen muss eine ausreichende Leistung erbringen, damit die Waffeln schnell zubereitet sind. Ob das Gerät bereits seine Betriebstemperatur erreicht hat, können Sie bei vielen Modellen an der Temperaturampel erkennen. Diese leuchtet grün auf, wenn der Teig eingefüllt werden kann. Verschiedene Stufen sind sehr praktisch, so bestimmen Sie den Bräunungsgrad selbst.

Die Möglichkeiten mit einem Waffeleisen sind gross



Viele Geräte verfügen über unterschiedliche Platten, welche sich mühelos austauschen lassen. Ein Grillaufsatz beispielsweise erbringt eine ausreichende Leistung für kleine Bratwürstchen, Tomatenscheiben oder Zwiebeln. Dadurch erhalten Sie in wenigen Augenblicken ein köstliches Mittagessen. Das Grillgut verfügt über das typische Streifenmuster, welches vom BBQ bekannt ist. Durch die beschichteten Platten benötigen Sie nur wenig Fett.

Andere Platten eignen sich für die Herstellung von einem Sandwich. Sie legen eine Toastscheibe in die dafür vorgesehene Vertiefung und belegen sie mit Käse, Wurst und Gemüse. Nun wird eine zweite Brotscheibe auf die Füllung gelegt und das Waffeleisen geschlossen. Durch die Hitze und den Druck schmilzt der Käse und das Brot wird getoastet.

Der Komfort überzeugt bei den Küchenhelfern

Waffelautomaten sind trotz der vielen Funktionen kompakt gebaut und lassen sich im Küchenschrank verstauen. Wenn die Platten abnehmbar sind, dann können diese im Spülbecken oder oftmals auch in der Spülmaschine abgewaschen werden. Der Teig bleibt meistens nicht hängen, sodass die Reinigung unkompliziert ist. Schnell einsetzbar und vielseitig im Gebrauch, dies sind die Eigenschaften der Waffeleisen. 




 

Oberstes Bild: © Shebek – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Waffelautomaten – vielseitiger, als man vermuten würde

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.