Hausratversicherung: Deshalb ist sie so wichtig

10.05.2021 |  Von  |  Allgemein  | 

Die Hausratversicherung sichert die Inhalte der Wohnung gegen Brand, Einbruch und Wasserschäden ab.

Wer beschädigten oder gestohlenen Hausrat nicht aus der eigenen Tasche ersetzen möchte, ist mit dieser Versicherung auf der sicheren Seite. Aber lohnt sich diese zusätzliche Versicherung überhaupt? Die kurze Antwort ist: Sie lohnt sich fast immer. Ein weiterer Vorteil: In vielen Fällen lässt sich die Hausratversicherung auf die individuellen Bedürfnisse anpassen.

Weiterlesen

Gebrauchten Gegenständen neuen Glanz verleihen – unsere Tipps

07.04.2021 |  Von  |  Allgemein, Reinigung  | 

Aus alten Gebrauchsgegenständen kann man mit etwas Geschick schöne Dekorationselemente machen. Auf Hochglanz polierte Metallobjekte eignen sich für die Gestaltung des Innen- wie des Aussenbereichs.

Mit dem Vepostahl Polier-Wunder holen Sie dank einer innovativen Kombination hochwertiger Tonerden das Optimum an Glanz aus Metalloberflächen aller Art heraus. Das Mittel eignet sich für Schalen, Bestecke, Spülen und Lavabos. Es kann die folgenden Materialien zum Strahlen bringen:

Weiterlesen

Frühlingsputz: Jährlich verletzen sich ca. 39’000 Personen beim Putzen oder Kochen

23.03.2021 |  Von  |  News  | 

Grössere Putzaktionen gehören sicherlich nicht zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Doch drei Viertel der Bevölkerung machen es trotzdem, wie die jüngste Bevölkerungsbefragung der BFU zeigt. Weil die meisten zurzeit wegen der Corona-Massnahmen ungewohnt viel Zeit zu Hause verbringen, drängt sich in diesem Jahr ein Frühlingsputz auf.

Die BFU empfiehlt, diesen gut zu planen – denn jedes Jahr verletzen sich rund 39 000 Personen beim Putzen oder Kochen.

Weiterlesen

REDO: René Dost und der täglich harte Kampf der Gastronomie in der Pandemie

23.03.2021 |  Von  |  Allgemein  | 

Deutschland Hotels und Gaststätten leiden mit am stärksten unter den Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie. Von März 2020 bis Januar 2021 sank der Umsatz im Gastgewerbe um 47,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am heutigen Dienstag, 23. März 2021 mitteilte.

Die Zahl der Beschäftigten ging in diesem Zeitraum um 19,2 Prozent massiv zurück.

Weiterlesen