Author Archive

Grösseres Angebot für Vegetarier und Veganer

09.05.2016 |  Von  |  Kochen / Backen  | 

Im Rahmen ihres Nachhaltigkeitsprogramms Generation M verspricht die Migros, bis 2017 ihr vegetarisch und vegan zertifiziertes Angebot um 30 Prozent zu erweitern. Schon heute führt sie von allen Grossverteilern das breiteste zertifizierte Sortiment, nämlich 104 vegetarisch und 272 vegan gekennzeichnete Produkte.

Neue Ernährungsformen liegen im Trend. Viele Konsumentinnen und Konsumenten nehmen gern ab und zu eine fleischlose Mahlzeit ein. Andere verzichten ganz auf Fleisch oder setzen ausschliesslich auf pflanzliche Produkte. Bei den Kundinnen und Kunden der Migros sind Artikel wie Mandelmilch, Tofuschnitzel, Soja-Jogurt oder Brotaufstriche aus Gemüse bereits sehr beliebt.

Weiterlesen

Ein Plus für die Gesundheit: Kohl

09.05.2016 |  Von  |  Kochen / Backen  | 

Der einheimische Kohl gilt als echte Wunderwaffe in Sachen Gesundheit, denn er enthält jede Menge wertvoller Inhaltsstoffe und nur wenig Cholesterin. Darüber hinaus ist er vielfältig einsetzbar und leicht zuzubereiten.

Die Biostoffe im Kohlgemüse können vor Krebs und Herzinfarkt schützen. Zudem es ausgesprochen lecker und lässt sich sehr vielseitig zubereiten. Kohl wird oft als Wintergemüse bezeichnet. Viele Arten bereichern aber unsere Speisezettel zu jeder Jahreszeit.

Weiterlesen

Gesunde Frühstücksvarianten für Kinder

09.05.2016 |  Von  |  Allgemein  | 

Studien zufolge frühstücken Kinder immer seltener, bevor sie in die Schule gehen. Das ist natürlich absolut kontraproduktiv, denn gerade Schulkinder benötigen ein ausgewogenes und gesundes Frühstück, um den Schulalltag meistern zu können.

Deshalb gilt: Das Frühstück sollte jeden Morgen frisch und ganz bewusst zusammengestellt werden. Dabei sind jedoch nicht nur ernährungsphysiologische Empfehlungen zu beachten; damit das Frühstück von den Kindern gut angenommen wird, darf auch der Genuss nicht zu kurz kommen!

Weiterlesen

Chili: feuriger Schlankmacher

09.05.2016 |  Von  |  Kochen / Backen  | 

Chili gibt vielen Gerichten nicht nur den letzten Kick, sondern ist auch sehr gesund. Es fördert den Stoffwechsel und stärkt den Kreislauf. Auch im Rahmen von Diäten lohnt es sich also, auf die kleine feurige Schote zurückzugreifen.

Die kleinen, feurig-scharfen Schoten sind reich an Ballaststoffen und arm an Kalorien. Während sie den Stoffwechsel kräftig ankurbeln, steigt der körpereigene Grundumsatz. Bei Kreislaufproblemen empfehlen Ärzte, die auch naturheilkundliches Wissen nutzen, reichlich Chili zu verzehren.

Weiterlesen

Beautyfood: Nahrung, die schön macht

09.05.2016 |  Von  |  Allgemein  | 

Schöne Haut gilt als Indikator für Gesundheit. Mit der richtigen Ernährung können wir viel dazu beitragen, dass unsere Haut elastisch, fit und strahlend aussieht. Das Stichwort heisst „Beautyfood“.

Das Sprichwort „Schönheit kommt von innen“ wird häufig als Hinweis darauf verstanden, dass charakterliche Eigenschaften und nicht blosse Äusserlichkeiten die Schönheit eines Menschen ausmachen. Am besten jedoch vereint man beides miteinander. Denn wohlige Zufriedenheit beim Blick in den Spiegel erhöht auch das eigene Selbstwertgefühl.

Weiterlesen

Hopfen – vielfältige Heilpflanze

09.05.2016 |  Von  |  Kochen / Backen  | 

Bei Hopfen denken wohl die meisten zuerst an Bier. Nur wenige wissen, dass die Pflanze seit Jahrtausenden als Heilkraut eingesetzt wird. Und auch in Beautyprodukten spielt Hopfen eine immer wichtigere Rolle.

Die Kletter- und Schlingpflanze ist ein wahres Multitalent – höchste Zeit, sich näher mit ihr zu beschäftigen.

Weiterlesen

Balsamico-Essig: schmackhaft und vielseitig

07.05.2016 |  Von  |  Kochen / Backen  | 

Wissen Sie, woher der Name „Balsamico“ stammt? Die Legende besagt, dass ein Gast, der im 12. Jahrhundert beim Herzog von Canossa eine Speise mit Balsam-Essig kostete, gesagt haben soll, dies sei kein Essig, sondern eine Medizin – ein Balsam.

Heute findet sich Balsamico in jeder Küche, in der gerne und gut gekocht und gegessen wird. Er ist der Star unter den Essigen und Feinschmecker verehren ihn. Kreiert wurde er in Italien, in der Region Modena. Sein milder und fruchtiger Geschmack zeichnet ihn ebenso aus wie die typische dunkle Farbe. Man mag es kaum glauben, aber hergestellt wird er tatsächlich aus weissen Trauben. Dafür wird der Most der Spätlese von Trebbiano-Trauben während des Kochens so eingedickt, dass etwa die Hälfte übrigbleibt. Dem auf diese Weise entstandenen, gefilterten Sirup fügt man frischen Wein sowie mindestens zehn Jahre alten Balsamico hinzu.

Weiterlesen

Endlich Sommer? Endlich Erdbeeren!

06.05.2016 |  Von  |  Kochen / Backen  | 

Sommerzeit ist Erdbeeren-Zeit. Zwar gibt es sehr früh im Jahr schon Erdbeeren zu kaufen, aber diese unterscheiden sich doch sehr von den schmackhaften heimischen Früchten. Ein bisschen Geduld lohnt sich also.

Wenn Sie selbst schon Erdbeeren pflückten, dann wissen Sie, wie empfindlich diese Beeren sind. Sie können nicht lange gelagert werden und sollten möglichst am gleichen Tag verarbeitet werden. Wie ist es also möglich, dass die herrlichsten Früchte aus Spanien zu uns gelangen und erst noch ein paar Tage haltbar sind?

Weiterlesen

Gefahrlos grillen – mit diesen Expertentipps

03.05.2016 |  Von  |  Kochen / Backen  | 

Mit dem warmen Wetter hat nun die Grillsaison endgültig begonnen. Doch bei allem Grillspass ist Vorsicht angesagt: Denn durch unsachgemässen Umgang mit Grillfeuer ereignen sich jährlich zahlreiche Unfälle. Vor allem die Verwendung von hochexplosiven Anzündhilfen ist äusserst gefährlich.

Die BfB Beratungsstelle für Brandverhütung informiert, auf was für ein sicheres Grillvergnügen geachtet werden muss.

Weiterlesen