Der Epilierer: Keiner zupft sanfter

22.08.2014 |  Von  |  Körperpflege  | 
Der Epilierer: Keiner zupft sanfter
3 (60%)
1 Bewertung(en)

Wachs wird geschmolzen und auf empfindliche Körperstellen gestrichen. Nebenan rührt jemand eine klebrige Zuckermasse an und streicht die Haut damit ein. Die Zuckermasse trocknet, der Wachs erstarrt. Jetzt wird mit einem brutalen Ruck die zuckrige oder wächserne Schale vom Körper des Opfers gerissen.

Nein, wir befinden uns nicht in der Schilderung einer mittelalterlichen Folterszene. Auch die Praktiken einschlägiger Klubs werden hier nicht beschrieben. Die Quälereien stellen kosmetisch legitime Methoden zur Haarentfernung dar – „Waxing“ und „Sugaring“ werden sie in der Fachsprache genannt. Die Schmerzensschreie gibt es gratis dazu.

Weiterlesen

Epilieren in den eigenen vier Wänden – Haarentfernung leicht gemacht

30.06.2014 |  Von  |  Körperpflege  | 
Epilieren in den eigenen vier Wänden – Haarentfernung leicht gemacht
Jetzt bewerten!
Für lange Zeit war das Epilieren nur in speziellen Kosmetiksalons, unter Umständen beim Hautarzt und bei einem professionellen Waxing-/Haarentfernungsdienstleister möglich. Mittlerweile bieten Hersteller die praktischen Lasergeräte aber auch zur Eigennutzung an. Die Ergebnisse sind denen einer professionellen Behandlung oftmals durchaus ebenbürtig.

Besonders in der Bikinizone ist es mittlerweile absolut im Trend, die Haare komplett zu entfernen. Auch andere Stellen des Körpers, beispielsweise die Achseln, Oberschenkel, Rücken und Brust werden immer öfter von ihrer Haarpracht befreit. Möglich ist das wahlweise über Depilation oder Epilation. Bei der Depilation werden Haare nur oberflächlich entfernt, sie hat also eine kurzzeitige Wirkung. Bekannte Verfahren der Depilation sind die klassische Rasur (nass oder trocken) und die Anwendung von Wax-/Enthaarungscreme.

Weiterlesen

Nasenhaartrimmer sind die praktische Ergänzung zum Rasierer

26.06.2014 |  Von  |  Körperpflege  | 
Nasenhaartrimmer sind die praktische Ergänzung zum Rasierer
1 (20%)
1 Bewertung(en)
Besonders bei Männern ist es eine nicht unbedingt willkommene Begleiterscheinung des Älterwerdens: Zu starker Haarwuchs in den Nasenhöhlen oder den Ohren stört zwar nicht, macht aber eher einen ungepflegten Eindruck, wenn die Haare dem geschulten Betrachter wirklich ins Auge fallen. Nasenhaartrimmer nehmen sich dieser schwer erreichbaren Stellen geschickt an.

Im Prinzip handelt es sich bei Nasenhaartrimmern um Rasierer in der Mini-Version. Sie besitzen nicht nur ein kleineres Gestell, sondern auch einen wesentlich verkleinerten Klingenkopf. Durch den kleinen Scherkopf, der in der Regel rundlich geformt ist, können auch schwieriger erreichbare Zonen, wie Nasenlöcher oder Ohren eben, besser erreicht werden. Der angebrachte Schutz rund um die Klinge stellt sicher, dass die Nase dabei nicht verletzt wird.

Weiterlesen

Nass – und Trockenrasierer: ein Vergleich

26.06.2014 |  Von  |  Körperpflege  | 
Nass – und Trockenrasierer: ein Vergleich
Jetzt bewerten!
Nicht immer entscheiden nur die persönlichen Präferenzen, ob sich ein Mann für einen Nass- oder Trockenrasierer entscheidet. Auch ganz nüchtern betrachtet können massgebliche Unterschiede zwischen beiden Geräten festgestellt werden. Diese sollen im Folgenden hervorgehoben werden, damit der Kauf des Rasierers wirklich restlos zufriedenstellend gelingt.

Wie der Name schon sagt, wird mit einem Nassrasierer eine Nassrasur vollzogen, während das Gesicht mit einem Trockenrasierer trocken rasiert wird. Die Trockenrasierer arbeiten immer mit aufladbaren Akkus und rotierenden Klingen, wobei der Kopf samt Klingensatz bei Trockenrasierern üblicherweise nicht ausgetauscht wird. Ein Nassrasierer hingegen arbeitet mit Klingen, die regelmässig ausgetauscht werden müssen, da sie mit jeder Rasur weiter an Schärfe einbüssen.

Weiterlesen

Eine Wärmflasche hilft nicht nur bei Krankheiten

08.06.2014 |  Von  |  Körperpflege  | 
Eine Wärmflasche hilft nicht nur bei Krankheiten
Jetzt bewerten!
Wärmflaschen, häufig auch als Bettflaschen oder Thermophor bezeichnet, sind spezielle Haushaltsapparate, die mit heissem Wasser gefüllt werden, um damit punktuell Wärme auf bestimmte Körperregionen zu übertragen. Die schlauchförmigen Behälter besitzen im europäischen Raum mittlerweile schon Tradition, da sie bereits im 19. Jahrhundert Verwendung fanden, um geringfügige Schmerzen in den Beinen oder der Magenregion zu behandeln. Damals wurden sie noch als Wärmepfanne oder, aufgrund ihrer Verwendung im Bett, als Bettwärmer bezeichnet.

Kuschlige Wärme aus der Flasche

Um die Bettflaschen zu benutzen, werden die schlauchartigen Behälter mit heissem, aber nicht kochendem Wasser aufgefüllt und ins Bett gegeben. Besonders in der kalten Jahreszeit können Bettwäsche und Bettlaken so intensiv aufgewärmt werden, um in der Nacht einen erholsamen und angenehm warmen Schlaf zu finden. Zugleich haben die Flaschen aber auch Vorteile aus medizinischer Sicht. Die abgegebene Wärme wird beispielsweise gern eingesetzt, um Bauchschmerzen oder Bauchkrämpfe zu behandeln. Da die Flasche sehr gleichmässig eine angenehm temperierte Wärme abgibt, lösen sich Krämpfe schnell, wodurch die Genesung erheblich beschleunigt wird.

Weiterlesen

Für eine schöne Bräune: das Gesichtssolarium

03.06.2014 |  Von  |  Allgemein, Körperpflege  | 
Für eine schöne Bräune: das Gesichtssolarium
Jetzt bewerten!
Nicht immer begeistert das Wetter in Mitteleuropa so, wie es sich eine Vielzahl von Menschen wünschen. Viele Regentage, ein relativ kurzer Sommer und eine schwache UV-Strahlung im Frühling machen es hellen Hauttypen schwer, über die warme Jahreszeit tatsächlich eine gesunde Bräune zu erhalten. Zumal diese im Herbst und Winter sehr schnell wieder abflacht oder gar gänzlich verschwindet.

Wenn das eigene Budget gerade keine Ferien hergibt oder schlicht keine Zeit dafür planbar ist, kann ein Solarium fürs Wohnzimmer zumindest im Gesicht für eine gesunde Bräune sorgen.

Weiterlesen

Perfektes Haarstyling mit Glätteisen, Lockenstab und Co.

13.05.2014 |  Von  |  Körperpflege  |  6 Kommentare
Perfektes Haarstyling mit Glätteisen, Lockenstab und Co.
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Zahlreiche Stylinggeräte sorgen für den richtigen Schwung in den Haaren. Mit Glätteisen, Warmluftbürste oder Lockenstab zaubern Sie unterschiedliche Frisuren. Bei der Wahl der Geräte sollten Sie besonders auf eine gute Qualität achten, denn minderwertige Produkte können das Haar schädigen, vor allem mit zu grosser Hitze.

Glätteisen – darauf sollten Sie achten

Bei der Anschaffung eines Glätteisens sollten Sie ein Gerät aus Keramik wählen. Experten empfehlen besonders glatte Keramikplatten, auf denen sich die Wärme gut verteilen kann. Der Braun Satin Hair 7 Iontec konnte bei einem Test der Stiftung Warentest mit einer Note von 1,4 sehr gut abschneiden. Bewegliche Keramikplatten und eine gute Heizelektronik sorgen dafür, dass Haarsträhnen in einem Zug geglättet werden können.

Weiterlesen

Weg mit der lästigen Körperbehaarung – jetzt kann der Sommer kommen

19.04.2014 |  Von  |  Körperpflege  | 
Weg mit der lästigen Körperbehaarung – jetzt kann der Sommer kommen
Jetzt bewerten!

Wenn im Sommer die Kleidung wieder luftiger wird, ist für die meisten Frauen die „winterliche“ Körperbehaarung nicht gerade angenehm. Mit auffälliger Achsel- und Beinbehaarung macht man zudem in der Öffentlichkeit nicht die allerbeste Figur. Wie wird man also die störenden Haare am besten los?

Im Folgenden erhalten Sie einige nützliche Ratschläge für den erfolgreichen Weg zu glatter Haut. Egal wofür Sie sich entscheiden – ob Waxing, Rasur oder Sugaring –, hier finden Sie die Hilfestellungen, die Sie zuverlässig über Vor- und Nachteile der Verfahren und darüber informieren, worauf Sie jeweils ein besonderes Augenmerk legen sollten.

Weiterlesen

Maniküre & Pediküre leicht gemacht

10.04.2014 |  Von  |  Körperpflege  | 
Maniküre & Pediküre leicht gemacht
Jetzt bewerten!
Der Sommer steht vor der Tür; kurze Kleider, Röcke und Shorts werden aus der hintersten Ecke des Kleiderschranks herausgekramt. Flip-Flops, Sandalen und Peeptoes halten wieder Einzug ins Schuhregal. Gepflegte Finger- und Fussnägel sind jetzt das oberste Gebot.

Mit welchen Tipps und Tricks die Nagelpflege zum Erfolg wird, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Weiterlesen

Die neuen Beauty-Helfer im Check-up: Kosmetikstudio ade!

10.04.2014 |  Von  |  Körperpflege  | 
Die neuen Beauty-Helfer im Check-up: Kosmetikstudio ade!
Jetzt bewerten!
Die Zeiten, in denen eine professionelle Gesichtsreinigung den Besuch eines kostspieligen Kosmetikstudios erforderte, sind längst vorbei. Wie innovative Technologien die Haut zum Strahlen bringen sollen, verrät der folgende Artikel.

Die Gesichtsbürste – Reinigung par excellence

Sie gelten derzeit als echter Geheimtipp unter Frauen: Elektrische Gesichtsbürsten versprechen nicht nur eine wirksame Reinigung der Haut, sondern sollen zudem auch der Faltenbekämpfung dienen sowie dem Teint ein angenehmes Strahlen verleihen. Die kleinen Wunderwaffen haben in den USA längst Einzug ins heimische Badezimmer gehalten und sind fester Bestandteil der täglichen Waschroutine. Jetzt erfreuen sich die elektrischen Gesichtsbürsten auch in Deutschland wachsender Popularität. Doch wie funktionieren diese Geräte wirklich?

Weiterlesen