Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Haushaltsapparate.net!

Den richtigen Flaschenwärmer für das Baby finden

10.07.2014 |  Von  |  Baby Care  | 
Den richtigen Flaschenwärmer für das Baby finden
Jetzt bewerten!
Nach der Umstellung von Muttermilch auf Babymilch aus dem Fachhandel und feste Nahrung hat sich über die letzten Jahrzehnte der Flaschenwärmer als unerlässliches Haushaltsgerät junger Eltern durchgesetzt. Binnen weniger Minuten auf Körpertemperatur gebracht, lässt sich die gesunde und bewusste Ernährung des eigenen Nachwuchses fördern und die Zubereitung für Eltern besonders stressfrei gestalten. Um optimal von dem kleinen Haushaltsgerät zu profitieren, sollte beim Kauf auf verschiedene Aspekte geachtet werden. Ein moderner Flaschenwärmer kann schliesslich weitaus mehr, als nur Babymilch zu erwärmen, sodass Funktionsspektrum und Preis aufeinander abzustimmen sind.

Die Grundfunktion der Flaschenwärmer ist klar und wurde seit Jahrzehnten nicht verändert. Klassische Babymilch soll auf eine Idealtemperatur von 37 Grad gebracht bzw. über einen längeren Zeitraum auf dieser Temperatur gehalten werden. Auch zum erneuten Aufwärmen von Muttermilch oder anderer Flüssignahrung ist das Gerät traditionell geeignet. Selbst wer als Elternteil keine zusätzliche Funktionen vom Flaschenwärmer erwartet, wird sich mit verschiedenen Einstellungen und technischen Extras die Bedienung des Gerätes vereinfachen können. Und dieser Vorteil ist im stressigen Alltag junger Eltern nicht zu unterschätzen, die über jede Erleichterung im Leben mit dem neuen Erdenbürger glücklich sein dürften.

Weiterlesen

Mobiler Genuss mit der Espressokanne

10.07.2014 |  Von  |  Küchengeräte  | 
Mobiler Genuss mit der Espressokanne
Jetzt bewerten!
Machen Sie sich keine Sorgen – wir leben im Zeitalter des Kaffeevollautomaten. Einfach den Startknopf drücken, den Rest erledigt die Maschine für Sie. Ihr frisch gemahlener und gebrühter Kaffee kommt als Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato am anderen Ende heraus. Fast ohne Ihr Zutun wird jeder von Ihren Kaffeekreationen begeistert sein. Die Schattenseite der schönen neuen Kaffeewelt sind die hilflosen Gesichter jener Menschen, die auf Reisen oder durch diverse unglückliche Umstände auf ihren Kaffeevollautomaten verzichten müssen. Zu ihrer Rettung hat der Liebe Gott die Espressokanne erfunden.

Einfache Lösungen sind die genialsten

Der Schöpfer der Espressokanne heisst natürlich nicht Lieber Gott, sondern Alfredo Bialetti. Der italienische Erfinder dachte darüber nach, wie mit niedrigerem Druck, als ihn die professionellen Barmaschinen erzeugen, ein akzeptabler Espresso gebrüht werden könnte. Frucht seiner Überlegungen ist die Wasserdruckkanne, die ihr einfaches Wirkprinzip mit einem perfekt funktionalen Design verbindet. Bialettis Espressokanne ‚Moka Express‘ ist zum Symbolgegenstand italienischer Kaffeekultur geworden. Natürlich hat das achteckige Gerät aus Aluminum seit Langem seinen festen Platz in der Design-Sammlung des New Yorker Museum of Art.

Weiterlesen

Küchenhelfer: Ist das gut oder kann das weg?

09.07.2014 |  Von  |  Küchenhelfer  |  1 Kommentar
Küchenhelfer: Ist das gut oder kann das weg?
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Auf den Märkten zeigen talentierte Verkäufer ihren erstaunten Kunden, was sie alles mit sogenannten Küchenwundern anstellen können: Gemüseschäler, die wie von Zauberhand Kunstwerke aus Obst und Gemüse herstellen (zu Hause klappt das nie!), Messer, die von selbst schneiden, Multizerkleinerer, die ganz ohne Strom im Handumdrehen sämtliche Zutaten würfeln oder hacken, oder der beliebte (überflüssige) Rührstab zum Aufschäumen von Milch. Die Palette könnte endlos fortgesetzt werden. Mit etwas gesundem Menschenverstand können Sie viel Geld sparen.

Bestimmt jeder ist schon einmal beim Zappen auf einem Verkaufskanal gelandet und hat erstaunt die Verkäufer bei ihrer Arbeit bewundert. Die angepriesenen Wunderwerke der Technik sind dabei fast Nebensache. Die angeblichen Preisschnäppchen entpuppen sich bei näherer Betrachtung allerdings meist als Wucher. Auch die Marktschreier betonen gern, dass ihre nützlichen Produkte aus der Fernsehwerbung bekannt sind. Interessant: Fernsehwerbung soll also ein Qualitätsmerkmal sein?!

Weiterlesen

Kühle Luft gegen hitzige Gemüter: Klimaanlage oder Ventilator?

09.07.2014 |  Von  |  Klima  | 
Kühle Luft gegen hitzige Gemüter: Klimaanlage oder Ventilator?
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Die Fussballweltmeisterschaft 2014 ist für die Schweizer trotz starkem Spiel gegen Argentinien vorbei – Messi hat sich wirklich Mühe gegeben. Die Gemüter haben sich wieder abgekühlt, aber der Sommer wird trotzdem heiss.

Spätestens, wenn die Temperaturen auch in der Schweiz dauerhaft auf über 25 °C klettern, beginnt der Run auf Baumärkte, Elektrofachgeschäfte oder Discounter, um noch schnell einen Cooler zu ergattern. Je heisser es wird, umso weniger spielen für die geplagten Verbraucher die Kosten eine Rolle. In den Sommermonaten steigen aufgrund der Nachfrage regelmässig die Preise für Ventilatoren, Klimageräte & Co. Die Ernüchterung folgt, sobald das billige, aber teuer eingekaufte Gerät heisse Luft produziert, statt den Raum zu kühlen.

Weiterlesen

Die Fenster richtig zu wählen und zu pflegen, spart effektiv Geld

09.07.2014 |  Von  |  Reinigung  |  1 Kommentar
Die Fenster richtig zu wählen und zu pflegen, spart effektiv Geld
Jetzt bewerten!
Fenster sollen nicht nur schön aussehen, sondern natürlich auch ihren Zweck in vollem Umfang erfüllen. Damit das selbst über mehrere Jahre noch klappt, müssen Fenster aber regelmässig gepflegt werden. Positiv stechen Kunststofffenster hervor, die nur ein geringes Mass an Pflege benötigen.

Die richtige Pflege macht sich auch wirtschaftlich bezahlt

Sobald der Begriff „Fensterputzen“ fällt, denken viele Menschen automatisch an die Reinigung des Glases. Zumindest aus praktischer Sicht ist das aber der Teil vom Fenster, der am wenigstens Pflege benötigt, da diese sich nahezu nur aus ästhetischer Sicht lohnt. Viel wichtiger ist die Reinigung und Pflege von Beschlägen, dem Gestell und dem Fensterrahmen, denn hier können anderenfalls schnell dauerhafte Makel entstehen.

Weiterlesen

Kupfer: Damit kocht der Profi

07.07.2014 |  Von  |  Geschirr  | 
Kupfer: Damit kocht der Profi
Jetzt bewerten!
Kochutensilien haben Inflation. In jedem Supermarkt können wir Culinaria- und Gourmet-Reihen vom Profi-Kochmesser bis zur Induktionsherd-Pfanne kaufen. Ständig werden neue Arten von Öfen erfunden und notwendigerweise neue Arten von Kochgeschirr. Dem Anfänger schwirrt der Kopf, denn nicht nur muss er sich durch eine Flut von Kochbüchern und -stilen lesen, sondern auch noch entscheiden, welche Sorte Werkzeug für seine Zwecke am geeignetsten ist.

Bei Inflationen von Innovationen lohnt sich ein gelassener Blick in die Küchen von Profis. Mit Profi ist nicht der Show-Koch gemeint, der seine Rede mit Fachbegriffen überwürzt und an seinem Arbeitsplatz herumzaubert wie der grosse Cagliostro. Die echten Profis arbeiten in richtigen Küchen und gehen ihrer schweisstreibenden, hoch konzentrierten Arbeit hinter geschlossenen Türen nach. Die Ausstattung dieser wirklichen Profis ist einfach: Dinge, die sich seit Jahrhunderten bewährt haben.

Weiterlesen

Die Getreidemühle: vollwertig und allergiefrei

07.07.2014 |  Von  |  Küchenhelfer  | 
Die Getreidemühle: vollwertig und allergiefrei
Jetzt bewerten!
Jedes Jahr werden neue Volkskrankheiten entdeckt und zur Nummer eins gekürt. Krebs, Herzinfarkt, Diabetes, Depressionen – die körperlichen und mentalen Desaster wechseln, die Menschheit erzittert unter immer neuen Bedrohungen. Gute Chancen auf den ersten Platz hat zurzeit ein breit gefächertes Leiden, das unser Leben nicht unmittelbar bedroht, aber seinen Genuss einschränkt: die Allergie.

Allergien treten in verschiedenen Gewändern auf – als Form der Lebensmittelallergie ist die Glutenallergie stramm auf dem Vormarsch. Ein wichtiger Verbündeter im Kampf gegen diese Allergieform ist die Getreidemühle.

Weiterlesen

Mücken mit natürlichen Mitteln loswerden? Kein Problem!

07.07.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Mücken mit natürlichen Mitteln loswerden? Kein Problem!
Jetzt bewerten!

Mit dem Beginn der wärmeren Jahreszeit verbringen wir wieder mehr Zeit draussen, vor allem auch am Abend. Grillen im Garten, ein Picknick am See – egal wo man ist, man ist nur selten alleine. Sobald die Sonne untergeht und die Lichter angehen, sind sie da, die wohl lästigsten Boten des Sommers: unzählige Mücken!

Sie saugen unser Blut und hinterlassen fiesen Juckreiz, der bei einigen Menschen sogar allergische Hautreaktionen auslösen kann. Chemische Mittel mit dem Wirkstoff DEET versprechen Schutz, doch man kann nie ganz sicher sein, was noch alles in ihnen enthalten ist. Die hier vorgestellten Pflanzen und Öle sind eine natürliche Alternative zur Abwehr von Mücken und wirken oft genauso gut!

Weiterlesen

Haushaltsgeräte vom Auto aus bedienen – keine Zukunftsmusik mehr!

06.07.2014 |  Von  |  Allgemein, Klima, Küchengeräte  | 
Haushaltsgeräte vom Auto aus bedienen – keine Zukunftsmusik mehr!
Jetzt bewerten!
Um nach einem langen Arbeitstag Zeit bei der Haushaltsführung einzusparen, wäre die Steuerung einzelner Geräte vom Fahrzeug aus eine praktische Sache. Beispielsweise könnte die Waschmaschine unterwegs eingeschaltet werden, um direkt nach der Ankunft frische Wäsche in Empfang zu nehmen. Die Steuerung von Haushaltsgeräten über die sogenannte Car Connectivity ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern nimmt konkrete Formen an. Der japanische Automobilhersteller Toyota geht zusammen mit Panasonic erstmalig diesen Weg und könnte schon bald die Steuerung von Elektrogeräten revolutionieren.

Auf der Smart Community Japan 2014 wurde das Prinzip Mitte Juni in Tokio erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Basis der Steuerung von Haushaltsgeräten über das Auto stellen die Cloud von Panasonic sowie das Toyota Smart Center dar, beide sorgen für einen schnellen Datenaustausch und interpretieren die Informationen des jeweils anderen Anbieters. Über eine App könnte auf Reisen gesteuert werden, welche Haushaltsgeräte zu welchem Zeitpunkt gestartet werden sollen, auch andere Funktionen lassen sich theoretisch umsetzen. Um die innovative Technologie nutzen zu können, muss das Fahrzeug selbstverständlich von Toyota stammen, während die Haushaltsgeräte von Panasonic produziert sein sollten.

Weiterlesen

Gartenscheren – die Auswahl macht den perfekten Schnitt

06.07.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Gartenscheren – die Auswahl macht den perfekten Schnitt
Jetzt bewerten!
Der Garten ist ein ganz besonderer Teil des Hauses. Nicht nur sorgt er oftmals für den ersten Eindruck, auch bietet er einen Ort der Ruhe und Erholung, der besonders im Frühling und Sommer ausgiebig genutzt wird. Damit er sich heimisch anfühlt und auch den Nachbarn imponiert, sollte seine Pflege auf keinen Fall vernachlässigt werden.

Wer schon einmal eine falsche oder unpassende Gartenschere eingesetzt hat, wird diesen Fall für die Zukunft garantiert vermeiden wollen. Ungeeignete Scheren sorgen nicht nur für einen erheblichen körperlichen Mehraufwand, der sich besonders im Nacken, an den Schultern und an den Handgelenken bemerkbar macht, sondern auch für schlecht geschnittene Hecken und schief angeschnittene Obstbäume. Eine grosse Auswahl an Scheren für den Garten hilft, diese beiden negativen Aspekte erfolgreich zu unterbinden.

Weiterlesen