Färben der Haare missglückt? – Hausmittel helfen schnell

Mit Haarkolorationen zu experimentieren, bleibt nicht immer ohne Überraschungen. Fast jede Frau hat schon mal ein Erlebnis der unangenehmen Art beim Färben der Haare gemacht: Statt im Spiegel eine attraktive Eva mit glänzender kupferfarbener Lockenmähne zu erblicken, sieht ihr eine Pippi Langstrumpf mit orangefarbenem Haarschopf entgegen. In früheren Zeiten richtete frau beschämt den Blick zu Boden, setzte eine überdimensionierte Sonnenbrille ins Gesicht, schlang sich ein Tuch um die missratene Frisur und begab sich auf dem schnellsten Weg zum Starcoiffeur. Heutzutage ist so ein chemisches Missgeschick auch ohne Fachmann in den Griff zu bekommen.

Weiterlesen

Wohliges Ambiente in der nasskalten Jahreszeit

Wenn es im Herbst draussen ungemütlich zugeht, darf es in den eigenen vier Wänden umso gemütlicher werden. Es sind die vielen bunten Farben und auch die kulinarische Vielfalt, auf die wir uns im Herbst ganz besonders freuen. Ob ein sättigender Eintopf, herzhafte Fleischgerichte, eine köstliche Suppe oder ein leckerer Obstkuchen - im Herbst sorgen die vielfältigen Speisen für Wohlgefühl. Und die farbenfrohe Aura inspiriert zum Neugestalten und Umdekorieren der eigenen vier Wände.

Weiterlesen

Küchen 2016: Materialkombinationen im Trend

Eine moderne Küche muss alle Ansprüche ihrer Besitzer in puncto Arbeitsoptimierung, Energieeffizienz und Ergonomie erfüllen. Vor allem aber muss sie auch ästhetisch überzeugen. Heute mehr denn je, denn immer mehr Menschen wünschen die offene Wohnküche, die mit dem Ess- und Wohnbereich verbunden ist. „Die moderne Küche ist heute nicht mehr in einem kleinen Raum versteckt, sondern präsentiert sich im offenen Grundriss jedem Gast ganz unwillkürlich“, erläutert Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). „Zunehmend mehr Kunden entscheiden sich daher für eine individuelle Kombination verschiedener Materialien und damit für eine besondere Optik“.

Weiterlesen

Frische Farben im Heim – mit schönen Vorhängen

Farbe in die eigenen vier Wände zu bringen, wird nicht nur von jungen Haushalten in der Schweiz immer stärker geschätzt. Während beim Mobiliar bevorzugt auf helle Holztöne geachtet wird, sind es vor allem Wohntextilien, mit denen sich eine grössere Farbpracht ins Heim hineinbringen lässt. Schöne Vorhänge bilden hierbei die Grundlage eines farbenfrohen Interieurs, wobei ihre Auswahl auf den weiteren Einrichtungsstil genauso wie eigene Farb- und Wohnvorlieben abzustimmen ist.

Weiterlesen

Zehn Schritte zur perfekten Renovierung – Teil 1: Vom Grundriss bis zu den Farben

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ob es um ein einzelnes Zimmer geht oder um ein komplettes Haus, ob ein Umzug in eine neue Wohnung ansteht oder ob Sie Ihre vier Wände so nicht mehr sehen können: Irgendwann steht ein grosses Einrichtungs- und Renovierungsprojekt an, das Ihnen ein wenig mehr abverlangt, als nur ein neues Sofa auszusuchen. Wenn Sie Zeit und Budget richtig einplanen, sparen Sie bei einer umfassenden Neugestaltung nicht nur bares Geld, sondern schonen auch Ihre Nerven. In unserem zweiteiligen Bericht führen wir Sie in zehn Schritten durch die Vorbereitung und die Umsetzung eines solchen Vorhabens. Wir stellen Ihnen Tipps erfahrener Innenarchitekten vor, mit deren Hilfe Sie perfekte Ergebnisse erzielen.

Weiterlesen

Wohnen Sie glücklich? Mit Moodboards gelingt es.

Die Schweizer geben eine Unmenge Franken aus, um ihre ganz individuellen Wohnwünsche umsetzen zu können. Es werden Trendmöbel und echte antike Stücke erworben, teure Wandgestaltungen treten in Konkurrenz zu klassischen oder modernen Beleuchtungssystemen – am Ende entspricht die Wohnung den Bildern eines aktuellen Einrichtungskatalogs. Was dann aber eigentlich fehlt, sind echte Individualität und das behagliche Gefühl, in und mit den eigenen vier Wänden wirklich glücklich zu sein. Schmucke, praktische und elegante Möbel bilden zwar den Kern der Einrichtung, aber echt unverwechselbar wird das Wohnen allein durch Kleinigkeiten und geschickte Kunstgriffe.

Weiterlesen

Teure Weihnachtsbeleuchtung ade – tolle Technik im LED-Schlauch

[vc_row][vc_column][vc_column_text]In der dunkelsten Jahreszeit tasten wir uns morgens durch die Finsternis, blinzeln während eines dämmerigen Tages und werden schon am Nachmittag wieder von der Düsternis verschluckt. Wir Menschen brauchen jedoch Licht: zur Aufheiterung unserer Seele und zur Feier des Christenfestes. Darum heisst es zu Weihnachten: Alle Jahre wieder – die Stromrechnung für das künstliche Licht steigt an. Sie umfasst die Innenbeleuchtung, die Aussenbeleuchtung, möglichst üppig und im schlimmsten Fall im Wettbewerb mit den Nachbarn. Da freut sich der Stromversorger – es sei denn, Sie benutzen LED-Schläuche. Ganz Basel könnte mit dem Licht versorgt werden, das die Schweizer Haushalte für ihre private Illumination ausgeben. Aber dieser Energieverbrauch liesse sich auf ein Kleinstadtniveau senken, wenn bei der Weihnachtsbeleuchtung die alte Technik durch LEDs ersetzt würde. Die Strom sparende Halbleiter-Technologie kommt zum Einsatz bei Spots und Deckenlampen, in Lichtbändern oder bei Lichtzonen. Klug installiert, bringt sie Wände und Möbel zum Leuchten. Für den elektrischen Weihnachtsschmuck ist hauptsächlich der LED-Schlauch interessant. Dieser Artikel erläutert die technischen Unterschiede zur herkömmlichen Beleuchtung.

Weiterlesen

Christbaumkugeln – Geschichte, Trends & Deko-Tipps

[vc_row][vc_column][vc_column_text]So sieht die weihnachtliche Stube heute aus: Ein minimalistischer Papierstern setzt einen stilvollen Akzent. Geschmackvolle LED-Arrangements stellen den modernen Adventskranz dar. Statt naturalistischer Figuren besteht die Krippe aus schlichten Buchenholzstäbchen, die mit den Namen der Figuren und Tiere beschriftet sind. Und der Christbaum – geschmückt mit einer dicken Kunststoff-Engelsfigur mit üppiger Körbchengrösse – bleibt ansonsten kahl? Undenkbar! Christbaumkugeln gehören zu Weihnachten einfach dazu. Kaum eine Kindheitserinnerung ist uns allen so lieb und teuer wie der Moment, in dem das Glöckchen läutet, das Weihnachtszimmer geöffnet wird und der überbordend verzierte Christbaum den Kleinen entgegenblitzt. Deshalb gehören Christbaumkugeln zu Weihnachten einfach dazu. Doch auch sie werden von Trends und Moden beeinflusst. In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Geschichte des klassischen Baumschmucks, über traditionelle und moderne Farben sowie das stilsichere Arrangement von Christbaumkugeln.

Weiterlesen

Ältere T-Shirts wieder salonfähig machen – das Batiken

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Jedes Jahr hängt der Kleiderschrank nach dem Sommer voll mit T-Shirts, die entweder ausgefärbt sind oder die besten Zeiten bereits hinter sich haben. Anstatt sie in die Altkleidersammlung oder sogar in den Müll zu werfen, kann man ihnen allerdings auch mit der Batiktechnik zu neuem Leben verhelfen. In unserem Artikel möchten wir Ihnen kurz erklären, wie man mit einfachen Mitteln alte T-Shirts erneut mit strahlenden Farben versorgt und sie damit wieder fit für den alltäglichen Gebrauch macht. Batikfarbe ist günstig und sorgt auch an einem entspannten Familienwochenende für viel Spass.

Weiterlesen

Kaffee-Geschirr: Was sagen Muster und Farben über den Besitzer aus?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]So wie es beim Kleidungsstil und bei der Wohnungseinrichtung Vorlieben gibt, mögen die Menschen auch unterschiedliche Arten Geschirr und Porzellan. Die Küche soll der Spiegel der Seele sein. Das Gleiche sagt man auch von Bad, Wohn- und Schlafzimmer. Doch in der Küche spielt sich ein Grossteil des Lebens ab. Wohnküchen, in denen gekocht, gegessen, geklönt und gefeiert wird, liegen wieder im Trend. Küchen-Accessoires und vor allem die Wahl des Geschirrs sagen viel über die Persönlichkeit des Menschen aus, über Vorlieben, Charakter, Sinn für Ästhetik und sogar über die Bindungsfähigkeit. Doch lassen Sie sich nicht von Äusserlichkeiten beeinflussen. Lernen Sie die inneren Werte eines Menschen kennen. Wenn Ihnen das Geschirr nicht gefällt - kein Problem. Das können Sie austauschen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});