Der technische Fortschritt macht auch vor der Schönheit nicht halt

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Sind Sie der Meinung, Föhn und Lockenstab zum Trocknen und Glätten der Haare samt einem Epilierer, um unschöne Härchen zu entfernen, sei das Äusserste an technischem Gerät, was im Badezimmer Sinn macht, dann sollten Sie die folgenden Zeilen aufmerksam studieren. Da erfahren Sie nämlich, wozu die Technik im Dienste Ihrer Schönheit mittlerweile in der Lage ist und was beim Kauf solcher modernen Geräte beachtet werden sollte. Am deutlichsten ist die technische Entwicklung wohl im Zahnpflegebereich erfahrbar. Rotierende elektrische Zahnbürsten, Modelle, die sich des Schalls bedienen, um sensitives Zahnfleisch und hochempfindliche Zähne zu schonen, Hightech-Boliden mit Bluetooth-Ausstattung und einer entsprechenden App – es gibt heute in diesem Bereich fast nichts mehr, was es nicht gibt. Was sich in anderen Segmenten des Schönheitsmarktes inzwischen getan hat und ob und – wenn ja – wie sinnvoll diese Neuerungen sind, erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen.

Weiterlesen

Ratschläge für den richtigen Umgang mit dem Föhn

Er gehört zu den Dingen des täglichen Gebrauchs. Oft unauffällig liegt er meist im Regal im Badezimmer oder versteckt sich in einer Schublade. Nicht unumstritten ist sein Nutzen oder Schaden in der Fachwelt. Für den stylischen Menschen der Gegenwart ist er von enormer Bedeutung, sorgt er doch für den perfekten Sitz einer jeden Frisur. Die Rede ist vom Föhn. Möchte man sein feuchtes Haar trocknen, ohne ihm zu schaden, hat man einige Dinge zu beachten. Was man auf jeden Fall vermeiden sollte, ist ein intensives Trockenrubbeln mit dem Handtuch sowie den kraftvollen Einsatz von Kamm und Bürste.

Weiterlesen

Zu dünnes Haar? Haarausfall und Spliss lassen sich vermeiden!

[vc_row][vc_column][vc_column_text]In einer Beziehung möchte frau das Wort „dünn“ höchstwahrscheinlich nicht hören: bei ihrem Haar. Denn oftmals sieht es dann stumpf und glanzlos aus, wird schnell brüchig und ist ohne Elastizität. Der Grund: kraftloses Haar – für jede Frau ein Albtraum. Und nicht immer ist es lediglich Veranlagung oder gar reiner Zufall, ob das Haar gesund ist oder nicht. Wir selbst haben es in der Hand, wie kräftig unser Haar ist – oder auch sein kann: durch unsere Ernährung, unsere Stylingprodukte, aber manchmal auch durch schlechte Angewohnheiten. Welche Angewohnheiten das Haar schädigen und wie wir sie vermeiden können, das verraten wir Ihnen hier!

Weiterlesen

Tipps für wunderschöne Naturlocken

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Wenn Naturlocken richtig gepflegt werden, sehen sie attraktiv aus. Allerdings: Da das natürlich gelockte Haar meist trockener und spröder ist, ist es auch anfälliger gegenüber Splissbildung. Die richtige Behandlung der Naturlocken und die Verwendung geeigneter Haarpflegeprodukte sind deshalb überaus wichtig. Nur so entfalten die widerspenstigen, trockenen Naturlocken ihre volle Pracht. Unsere Tipps verraten Ihnen, wie Sie Ihre Naturlocken bestmöglich pflegen und ein Ergebnis erzielen, das optisch ansprechend ist.

Weiterlesen

Der beste Weg zu glanzvollem, gesunden Haar

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Werbung auf Haarpflegeprodukten verspricht wahre Wunder, wenn man nur ihr besonderes, mit verschiedenen chemischen Substanzen angereichertes Erzeugnis kauft. Schon können wir mit prachtvolle Locken und glänzendem Haar aufwarten. Dabei gibt es auch viele natürliche Methoden, die zu einem gesunden und schönen Haar führen. Manche der empfohlenen Praktiken dagegen sollte man lieber nicht anwenden, das Haar wird nur unnötig beansprucht. Sorgfältige Auswahl Wie entscheiden Sie sich für ein Haarpflegeprodukt? Empfehlungen von Freundinnen, der Text auf der Verpackung, oder der besonders gute Duft? Schauen Sie etwas genauer hin! Überprüfen Sie die Packungsbeilagen und Etiketten aller Spülungen und Shampoos auf Inhaltsstoffe wie Ammonium Laureth Sulfat, Sodium Lauryl Sulfat, Silikon und Wachs. Sortieren Sie diese Produkte gezielt aus. Gereizte Haut, Haarverlust und Störungen des natürlichen Fett- und Feuchtigkeitshaushalts können die Folge dieser chemischen Substanzen sein. Kaufen Sie in Zukunft Pflegemittel mit rein natürlichen Inhaltsstoffen. Wenn Sie das Etikett ohne Lexikon verstehen können, ist dies ein gutes Zeichen.

Weiterlesen

Multitalent Föhn – das alles kann ein klassischer Haarföhn

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ein Föhn im Badezimmer hat in den meisten Schweizer Haushalten nur eine Aufgabe: Er soll die Haare nach dem Duschen, Baden oder der Haarwäsche schnell und schonend trocknen. Wer das Einsatzfeld eines Föhns aber darauf beschränkt, verschenkt viel Potenzial, denn das Haushalts- und Badezimmergerät kann auch noch zahlreiche andere Aufgaben erfüllen. Der warme Luftstrom, der von einem Föhn in verschiedenen Stufen herausgeblasen wird, ist ein echtes Multitalent. Im folgenden Artikel sollen einige sekundäre Einsatzgebiete aufgezeigt werden, in denen der Föhn nicht nur ein nützliches, sondern zugleich auch praktisches Hilfsmittel ist. So vielseitig und facettenreich wie der Haarföhn ist selbst bei genauerem Hinsehen kein zweiter Haushaltsapparat.

Weiterlesen

Perfektes Haarstyling mit Glätteisen, Lockenstab und Co.

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Zahlreiche Stylinggeräte sorgen für den richtigen Schwung in den Haaren. Mit Glätteisen, Warmluftbürste oder Lockenstab zaubern Sie unterschiedliche Frisuren. Bei der Wahl der Geräte sollten Sie besonders auf eine gute Qualität achten, denn minderwertige Produkte können das Haar schädigen, vor allem mit zu grosser Hitze. Glätteisen – darauf sollten Sie achten Bei der Anschaffung eines Glätteisens sollten Sie ein Gerät aus Keramik wählen. Experten empfehlen besonders glatte Keramikplatten, auf denen sich die Wärme gut verteilen kann. Der Braun Satin Hair 7 Iontec konnte bei einem Test der Stiftung Warentest mit einer Note von 1,4 sehr gut abschneiden. Bewegliche Keramikplatten und eine gute Heizelektronik sorgen dafür, dass Haarsträhnen in einem Zug geglättet werden können.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});