Multitalent aus der Provence: Lavendel

Als wahres Multitalent überzeugt Lavendel. Ob in selbst gemachter Seife, als Tee, als aussergewöhnliches Gewürz in der Küche oder Badezusatz ist das vor allem in Südeuropa vorkommende Gewächs ideal. Wir haben Wissenswertes rund um die wunderbar duftende Pflanze zusammengestellt, die weit mehr kann, als Motten aus dem Kleiderschrank fernzuhalten.

Weiterlesen

Luftveränderung gefällig? Raumdüfte zum Durchatmen

Raumdüfte erzeugen nicht nur eine wohnliche Atmosphäre. Sie können uns auch nach einem anstrengenden Arbeitstag mit ihren vitalisierenden Aromen zu neuer Energie verhelfen. Denn Düfte wirken über den Geruchssinn direkt auf unser Unterbewusstsein und beeinflussen damit unsere Stimmungen.  Daneben sind Flakons, Potpourris, Duftlampen und Co auch ein dekoratives Accessoire für die Wohnung und verleihen dem Zuhause eine zusätzliche persönliche Note.

Weiterlesen

Mit Hausmitteln Blattläuse in die Flucht schlagen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Der Garten: ein Blumenmeer. Schon zum dritten Mal haben Sie Freunde auf eine kleine Party eingeladen und mit "Ah!" und "Oh!" durch die Blumenrabatten geführt. Besonders die Rosen leuchten dieses Jahr in intensiver Farbkraft. Sie zucken bescheiden die Schultern, als man Sie fragt, wie es Ihnen gelingt, dass Ihr Garten so schön ist. Gottgegeben. Grüner Daumen. Paradiese sind selten und gefährdet. Eines Morgens betreten Sie Ihr selbst geschaffenes Biotop, lassen Ihren Blick liebevoll über Ihre schönen Zöglinge gleiten – und erstarren. Denn der Aggressor, eine Invasion gieriger Blutsauger, hat sich über Nacht auf Ihrer kostbaren Botanik breitgemacht. Sie sitzen so dicht an dicht an Stängeln, Blättern und Blüten, dass die Pflanzen wie von einem widerlichen Pelz überzogen sind. Die Rede ist von Blattläusen. Sie stürzen ins Haus, starten den PC und suchen im Internet nach Gegenmitteln.

Weiterlesen

Mücken mit natürlichen Mitteln loswerden? Kein Problem!

Mit dem Beginn der wärmeren Jahreszeit verbringen wir wieder mehr Zeit draussen, vor allem auch am Abend. Grillen im Garten, ein Picknick am See – egal wo man ist, man ist nur selten alleine. Sobald die Sonne untergeht und die Lichter angehen, sind sie da, die wohl lästigsten Boten des Sommers: unzählige Mücken! Sie saugen unser Blut und hinterlassen fiesen Juckreiz, der bei einigen Menschen sogar allergische Hautreaktionen auslösen kann. Chemische Mittel mit dem Wirkstoff DEET versprechen Schutz, doch man kann nie ganz sicher sein, was noch alles in ihnen enthalten ist. Die hier vorgestellten Pflanzen und Öle sind eine natürliche Alternative zur Abwehr von Mücken und wirken oft genauso gut!

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});