Alle Axess Skigebiete im DACH-Raum sind geöffnet, in vielen findet die Covid-Zertifikat-Kontrolle bereits digital statt.

23.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Anif/Salzburg (ots) –

Der internationale Technologie-Trendsetter aus Anif entwickelte eine entsprechende Software und garantiert so seinen Kunden einen sicheren und gesetzeskonformen Skibetrieb.

Der Schnee ist zwar wie immer, das Skifahren selbst hat sich allerdings mit den gesetzlichen Auflagen sehr geändert. Die Kontrolle des Covid-Zertifikates verlangt einen zusätzlichen Schritt, garantiert aber gleichzeitig, dass nur geimpfte und genesene Personen am Berg sind. Seit diesem Winter sind im Europäischen Raum länderspezifisch unterschiedliche gesetzliche Regelungen in Kraft, welche Unternehmen als auch Skifahrer vor neue Herausforderungen stellen. Regierungsbeschlüsse sind innerhalb weniger Tage bereits Gesetz. Die knappe Umsetzungszeit, in der hochkomplexe IT-Systeme adaptiert werden müssen, ist dabei die größte Herausforderung. Liftgesellschaften als auch Axess hatten die Aufgabe, alle Systeme auf die neuen Gegebenheiten anzupassen und umzustellen. Schon im vergangenen Jahr wurde an der Entwicklung einer entsprechenden Software und der Adaptierung der Kassensysteme gearbeitet. Die Umstellungen und Einschulungen vor Ort waren ebenso eine zusätzliche Herausforderung für alle Beteiligten.

Mit dem Axess COVID CERTIFICATE CHECK ist es möglich, das persönliche EUDCC-Zertifikat (EU Digital COVID Certificate) mit dem personalisierten Ticket abzugleichen. Nur nach Übereinstimmung wird das Ticket freigeschaltet. Alle datenschutzrechtlichen Vorgaben sowie durch die Verordnungen vorgegebene Richtlinien werden dabei eingehalten. Egal ob Zertifikat oder Grüner Pass: das System erkennt den Nachweis, kontrolliert die Daten und schaltet das Ticket automatisch frei. Die Software lässt sich in alle bestehenden Systeme integrieren. Für den Seilbahn-Betreiber als auch den Skifahrer entsteht allerdings ein zusätzlicher Arbeitsschritt. Entweder an der Kassa, im Self-Service Bereich der Bergbahn oder digital, wenn das Freischalten über die Online-Plattform vorab erledigt wird.

Alle mit Axess Systemen ausgerüsteten Skigebiete haben die Möglichkeit dieser Zertifikats-Kontrolle. Das Mehr an Vorbereitungszeit ist für Skifahrer als auch Skigebiete neu, konnte man früher einfach nur aus dem Auto steigen und direkt auf die Piste, ist das Skifahren mit Maske und 2G-Regel doch anders als gewohnt.

Pressekontakt:

Mag. Claudia Wuppinger, CMO & Presse Axess AG, Sonystrasse 18, 5081 Anif
Tel.: +43 (0)664 1066400
Mail: c.wuppinger@teamaxess.com

Original-Content von: Axess AG übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

Alle Axess Skigebiete im DACH-Raum sind geöffnet, in vielen findet die Covid-Zertifikat-Kontrolle bereits digital statt.

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.