Licht ins Leben bringen mit LED-Schläuchen

19.01.2015 |  Von  |  Allgemein, Wohnart

Geschätzte Lesezeit: 4 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Licht ins Leben bringen mit LED-Schläuchen 5.00/5 (100.00%)
2 Bewertung(en)

Hurra, Winter! Skifahren, Schneeschuh laufen, rodeln, lange Spaziergängen durch verschneite Wälder. Weihnachten, gemütliche Abende mit Lesen verbringen und Kerzenschein. Die Liste liesse sich beliebig erweitern. Leider sieht die Realität oft ganz anders aus: Wolken, Nebel, Dunkelheit. Damit wir Sonne und Licht nicht zu sehr vermissen, erhellen wir die dunklen Monate mit einer künstlichen Beleuchtung. Bestens geeignet sind dazu die kostengünstigen LED-Leuchten, mit dem warmen Licht der LED-Schläuche lassen sich wunderschöne Ergebnisse erzielen.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Vitrinen oder individuelle Bücherregale illuminieren, Inseln schaffen für Ruhe- oder Wohnbereiche, wechselnde Farben für die Stimmung, alles ist möglich. Um ein festliches oder gemütliches Ambiente zu erschaffen und einzelne Bereiche gezielt zu beleuchten, sollten Sie die LED-Schläuche fachkundig verlegen. Das ist gar nicht so schwierig, beherzigen Sie ein paar einfache Tricks.



Mit den LED-Schläuchen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. (Bild: PromesaArtStudio / Shutterstock.com)

Mit den LED-Schläuchen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. (Bild: PromesaArtStudio / Shutterstock.com)

Einfache Befestigung an der Wand

Die beste Möglichkeit, Gegenstände an der Wand zu befestigen sind Halteclips. Sie kennen mit Sicherheit das simple System von Wandleisten. In regelmässigen Abständen schrauben Sie die Halteklammern an die Wand und stecken dann die Leisten in die Halterungen. Genauso einfach ist das Prinzip der Halteclips für die Schläuche, es besteht aus einer kleinen Tafel, in der zwei Lücken für das Bohrloch und eine Schlauchhalterung in U-Form sind. Die Klammern in einem Abstand von ungefähr 25 Zentimetern in die Wand dübeln und den Lichtschlauch in die Clips einklicken.



Verlegen mit Schiene

Wer sich daran stört, dass der Schlauch an einigen Stellen durchhängt, kann die LED-Beleuchtung natürlich auch noch exakter befestigen. Installieren Sie eine Befestigung mit Führungsschiene, dabei haben Sie die Wahl zwischen Schienen aus Aluminium oder Kunststoff. Der Unterschied: Aluschienen sind in nur eine Richtung lichtdurchlässig und eignen sich besonders zur Beleuchtung von Regalen, Möbeln und Bildern. Schienen aus Kunststoff dagegen sind transparent und geben das Licht in alle Richtungen ab, ausserdem sind sie UV-beständig. Beiden gleich ist die Möglichkeit, sie mit Schrauben, Nägeln oder Klebstoff anzubringen und dann den Lichtschlauch in den Schienen zu verankern.

Die Profi-Variante

Der Profi und Heimwerker-Fan kann die Angelegenheit noch perfektionieren, indem er eine Blende aus Holz montiert. Besorgen Sie sich zwei zehn Zentimeter und eine fünf Zentimeter breite Holzleiste, mit einer Stärke von einem Zentimeter. Zusätzlich benötigen Sie eine kleine Vierkant-Verstärkungsleiste, die Sie mit einer Heissklebepistole genau an der vorderen Innenecke fixieren. Schrauben Sie die Halterungen für den LED-Schlauch in den Kasten und streichen ihn nach Wunsch farblich passend an. Das indirekte Licht wirkt mit dieser Blende besonders sanft.



 

Oberstes Bild: Bringen Sie Licht ins Leben mit LED-Schläuchen (© oamfoto / Shutterstock.com)

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Licht ins Leben bringen mit LED-Schläuchen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.