Neue Lüftungsgeräte von Gaggenau

02.04.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue Lüftungsgeräte von Gaggenau
Jetzt bewerten!

Hohe Effizienz, vielfältiges Design und bequeme Installation – dafür ist die Gaggenau Lüftungsgeräte-Serie 200 bekannt. Jetzt wird die Produktserie durch die Flachschirmhauben AF 200/210/211 und die Lüfterbausteine AC 200 mit neuen Geräten erweitert.

Sie lassen sich mit allen Gaggenau Kochfeldern und -geräten kombinieren und in jede Küchen-Architektur integrieren. Ihr minimalistisches Design zeigt Elemente aus gebürstetem Edelstahl, Aluminium oder Glas.

Dabei kann die Kochstelle mit dimmbarem neutralweissem LED-Licht individuell ausgeleuchtet werden. Alle Modelle verfügen über leistungsstarke Gebläse und eignen sich für den Ab- und Umluftbetrieb. Die Neuheiten mit der Energieeffizienzklasse A bis A+ sind ab sofort erhältlich.



„In anspruchsvollem Ambiente stellt insbesondere die Raumentlüftung stets neue Herausforderungen an Design und Funktionalität der Geräte. Als Innovationsführer haben wir bereits 1982 die weltweit erste ausziehbare Flachschirmhaube zum Einbau in Oberschränke präsentiert und entwickeln seither konsequent weitere hocheffiziente Lüftungslösungen für individuelle Küchenplanungen“, erklärt Sven Schnee, Leitung Marke Gaggenau.

Edles Design und hohe Funktionalität

Die 60 cm und 90 cm breiten Flachschirmhauben AF 200/210/211 in fünf Varianten sind speziell zum unauffälligen Einbau in Oberschränke gedacht. Alle Modelle eignen sich perfekt zum Austausch mit den Vorgängermodellen AH 250 und AH 900.

Sie verfügen über einen Schwadenschirm aus gebürstetem Edelstahl oder Aluminium mit Glaseinsatz, der den Kochdunst mit hoher Leistung absaugt. Zusätzlich lieferbar ist ein patentierter Absenkrahmen, mit dem die gesamte Flachschirmhaube komplett im Oberschrank verschwindet.

Auch die Lüfterbausteine AC 200 in den Breiten 52 cm, 70 cm und 86 cm lassen sich nahezu unsichtbar in Oberschränke oder Hutten installieren.

Extrem leistungsfähig

Sämtliche Modelle basieren auf einer Gebläsetechnologie mit hocheffizienter BLDC-Technik und arbeiten damit besonders energiesparend und leise. Dabei verfügen sie über drei elektronisch gesteuerte Leistungsstufen sowie eine Intensivstufe. Besonders komfortabel ist die Automatik-Funktion bei der Flachschirmhaube, mit der sich die Leistung laufend an die Kochdunstentwicklung anpasst.

Einfache Handhabung

Die Flachschirmhauben können dank eines patentierten Schnellbefestigungssystems besonders einfach montiert werden und auch die Lüfterbausteine sind leicht zu installieren. Alle Geräte sind als Abluft- oder als Umluftlösung verfügbar.

In Kombination mit dem effizienten Umluftmodul bieten sie eine hervorragende Leistung und eignen sich somit besonders für Räumlichkeiten, in denen die Verlegung von Abluftrohren kompliziert oder nicht möglich ist, wie beispielsweise in vielen Altbauten, Mietwohnungen oder Energiesparhäusern.

Für die einfache Handhabung der Geräte sorgen die integrierten Gebläse, auf die sich mit wenigen Griffen ein Umluftmodul mit Aktivkohlefilter aufsetzen lässt. Die Fettfilter können problemlos entfernt und in der Spülmaschine gereinigt werden.

Mit den Neuheiten der Lüftungsgeräte-Serie 200 unterstreicht Gaggenau seine Kompetenz als traditionsreicher Spezialist für Lüftungslösungen zur individuellen Küchenplanung.

 

Artikel von: GAGGENAU
Artikelbild: © GAGGENAU

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Neue Lüftungsgeräte von Gaggenau

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.