Brompton ruft E-Bikes wegen Sturzgefahr zurück

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft Brompton alle E-Bikes der Marke „Brompton“ zurück, die noch nicht nachgerüstet wurden. Es gibt eine Sturzgefahr.

Die betroffenen E-Bikes werden kostenlos nachgerüstet.

Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei den betroffenen, noch nicht nachgerüsteten E-Bikes der Fahrradreifen blockiert, wenn ein Gegenstand zwischen Fahrradreifen und Schutzblech gerät. Dies ist mit eine Sturz- und Unfallgefahr verbunden.

Welche Produkte sind betroffen?

Vom Produktrückruf betroffen sind alle E-Bikes der Marke „Brompton“, die seit Ende 2021 noch nicht nachgerüstet wurden.

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Konsumentinnen und Konsumenten, die ein E-Bikes der Marke „Brompton“ besitzen, sind aufgefordert, auf www.brompton.com/electric-upgrades zu überprüfen, ob ihr E-Bike von dem Produktrückruf betroffen ist. Wenn dies der Fall ist, müssen sie ihr E-Bike bei einem akkreditierten Brompton-Händler nachrüsten lassen. Für die Umstände erhalten sie eine Gutschrift von 24 Euro pro betroffenem E-Bike.

Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.

Adresse für Rückfragen

Bei Fragen können Konsumentinnen und Konsumenten ihren akkreditierten Brompton-Händler oder den Kundendienst von Brompton Electric kontaktieren:

Telefon: +44 20 4538 2559
URL: www.brompton.com/electric-upgrades

 

Quelle: Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
Bildquelle: Brompton

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Brompton ruft E-Bikes wegen Sturzgefahr zurück

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});