CNC – Technikwissen für jedermann erklärt

CNC ist heute in der Metallbearbeitung ein unentbehrliches Verfahren. Mit Computer Numeric Control können Sie Bearbeitungsprozesse schneller und effizienter machen. Die computergestützten CNC Maschinen erledigen alle Arbeitsschritte vollautomatisch. Bohren, Drehen und Fräsen werden nach digitalen Vorlagen ausgeführt und erzielen präzise und gleichmässige Ergebnisse.

Die CNC Technik mindert den Ausschuss und steigert die Produktionsgeschwindigkeit und die Wiederholungsgenauigkeit. Sie lässt sich problemlos an das Ausgangsmaterial und die Werkstücke anpassen. So wird eine flexible und wirtschaftliche Metallbearbeitung möglich. Im Folgenden erhalten Sie mehr Infos über die Metallbearbeitung mit der CNC Technik.

Die Vorteile des CNC Verfahrens

Das CNC Verfahren steigert Geschwindigkeit und Präzision in der Metallverarbeitung. Auf der Grundlage einer digitalen Vorlage werden Präzisionsteile millimetergenau angefertigt. Dabei können die Ausführungsgeschwindigkeit und die Bearbeitungswerkzeuge den Anforderungen angepasst werden. Dadurch entstehen fast unbegrenzte Fertigungsmöglichkeiten. Ersatzteile, Werkzeuge, Gewindeteile, Feinmechanikteile und Präzisionsteile können in exzellenter Qualität angefertigt werden. Die CNC Technik garantiert eine saubere und ebenmässige Oberfläche. Form, Abmessungen und Gewicht der Werkstücke werden der Vorlage exakt angepasst und weisen kaum Abweichungen auf.

Fräsarbeiten im CNC Verfahren

Das CNC Fräsen gestaltet aus dreidimensionalen Körpern vollwertige Präzisionsteile. Die Rotationsgeschwindigkeit und der Werkzeugeinsatz der CNC Maschinen kann bedarfsgerecht gesteuert werden. Mit präzisen und scharfen Schnitten gelingen hervorragende Fertigungsergebnisse. Mit der CNC Technik können Sie Messing, Stahl, Kupfer, Edelstahl, Aluminium und viele andere Metalle bearbeiten. Nach dem Ausfräsen der Formen werden die Werkstücke geglättet, gesäubert und veredelt. Dabei werden sämtliche Metallrückstände und Unebenheiten im Schlicht- und Schruppverfahren beseitigt. Zum Abschluss erzeugt eine Politur den nötigen Glanz.

Bohr- und Dreharbeiten im CNC Verfahren

Mit der CNC Technik können auch Bohr- und Dreharbeiten ausgeführt werden. Mit dem CNC Bohren werden passende Löcher in die Werkstücke getrieben. Sacklöcher, Durchgangslöcher, Langlöcher und weitere Locharten werden mit Spezialwerkzeugen in hoher Effizienz und Geschwindigkeit erzeugt. Der präzisen Computersteuerung gelingt es, Ausschuss und Rückstände zu reduzieren. Durch einen automatischen Auswerfer können Sie zudem Prototypen und Teilfertigungen effizient erstellen. Die Präzisionsbohrer sorgen für millimetergenaue Gewinde und Löcher in jedem Metall. Beim CNC Drehen werden Gewinde- und Präzisionsteile ausgeformt und zusammengefügt. Rückstände und Späne werden mit Reibahlen beseitigt. Mit dem CNC Verfahren können alle Prozesse des Drehens gesteuert und überwacht werden. Für die Bearbeitung kommen unter anderem die folgenden Metalle in Frage:

  • Bronze
  • Stahl
  • Eisen
  • Edelstahl
  • Kupfer
  • Silber
  • Messing
  • Gusseisen
  • Buntmetall
  • Zink

Metallteile im CNC Verfahren effizient herstellen

Im CNC Verfahren haben Sie die volle Kontrolle über alle Arbeitsschritte des Bohrens, Drehens und Fräsens. Die computergesteuerte Metallbearbeitung erfolgt schnell, präzise und effizient. Die Technik erreicht eine hohe Geschwindigkeit und Wiederholungsgenauigkeit. Zugleich wird der Ausschuss minimiert. Alle CNC Maschinen können variabel an Form, Dichte und Härte des Materials angepasst werden. So entstehen qualitativ hochwertige Präzisionsteile zuverlässiger und wirtschaftlicher. Die CNC Technik kann nicht nur bei Metallteilen, sondern auch bei der Bearbeitung von Keramik und Holz zum Einsatz kommen.

 

Titelbild: Kzenon – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: CNC – Technikwissen für jedermann erklärt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});