woom GmbH: Achtung! Sicherheitsrisiko bei ausgewählten Kinderfahrrädern

10.12.2019 |  Von  |  News

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, informiert die woom GmbH über ein Sicherheitsrisiko bei ausgewählten Kinderfahrrädern der Marke „woom“.

Es gibt eine Sturz- und Unfallgefahr. Die betroffenen Kinderfahrräder müssen mit einer Schraube samt Mutter nachgerüstet werden.

Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Bei den betroffenen Kinderfahrrädern kann sich der Gabelschaft lockern. Dies ist mit einer Sturz- und Unfallgefahr verbunden.

Welche Produkte sind betroffen?

Vom Sicherheitsproblem betroffen sind die Kinderfahrräder der Grössen woom 4, woom 5 und woom 6 mit höhenverstellbarem Vario-Vorbau, die ab September 2018 verkauft wurden. Kein Sicherheitsrisiko besteht, wenn diese Kinderfahrräder mit einem Original woom-Schutzblech ausgestattet sind.

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Die betroffenen Kinderfahrräder dürfen nicht mehr verwendet werden, bis sie mit einer Schraube samt Mutter nachgerüstet wurden. Konsumentinnen und Konsumenten, die eines der betroffenen Kinderfahrräder besitzen, sind gebeten, mit ihrem Fahrradhändler oder dem Kundendienst der woom GmbH (E-Mail: woom@woombikes.com, Telefon: +43 2243 23923) Kontakt aufzunehmen, damit ihnen die Schraube samt Mutter zugestellt werden kann.

Disclaimer: Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.

Adresse für Rückfragen

Bei Fragen können Konsumentinnen und Konsumenten ihren Fahrradhändler oder den Kundendienst der woom GmbH kontaktieren:

Telefon: +43 2243 23923

E-Mail: woom@woombikes.com

 

Quelle: Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
Bildquelle: Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

woom GmbH: Achtung! Sicherheitsrisiko bei ausgewählten Kinderfahrrädern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.