Effektive Hausmittel zur wirksamen Fleckenbeseitigung

04.07.2014 |  Von  |  Reinigung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Effektive Hausmittel zur wirksamen Fleckenbeseitigung
Jetzt bewerten!

Flecken sind ein Übel in jedem Haushalt. Möbel im Wohn- und Esszimmer sind besonders anfällig für unschöne Gebrauchsspuren, aber auch Kleidung, Vorhänge und andere Textilien sind vor Flecken nicht sicher, wenn sie mit Lebensmitteln, Flüssigkeiten und anderen Wirkstoffen in Berührung kommen. Abseits von speziell entwickelter Chemie bieten sich zur Reinigung auch kostengünstige Hausmittel an.

Besonders die Küche ist ein echtes Geheimversteck für wirkungsvolle Hausmittel, die oftmals sogar hartnäckige Flecken sicher und rückstandslos entfernen können, ohne hierbei das Material selber zu beschädigen. Unter anderem sind Buttermilch und Essig super hierfür geeignet. In Verbindung mit einem Tuch aus Mikrofasern, welches selbstredend absolut sauber sein sollte, können unschöne Verunreinigungen schnell angegangen werden.



Besonders einfach gestaltet sich die Reinigung, wenn Fleckenradierer oder Gallseife im Haushalt zu finden sind. Auch Salz und Zitrone sind super geeignet, um oberflächliche Verunreinigungen zu entfernen. Salz eignet sich aufgrund seiner austrocknenden Eigenschaften vor allem bei Flüssigkeiten. Diesen wird die eigentliche Flüssigkeit entzogen, so dass die Rückstände dann nur noch sanft abgekratzt werden müssen.

Buttermilch gilt als absoluter Geheimtipp für Obstflecken auf Textilien. Flecken von Melone, Kirschen oder Erdbeeren lassen sich nahezu immer ohne jegliche Rückstände entfernen, indem die Buttermilch eine Stunde einwirkt und dann ausgewaschen wird.

Hausmittel eignen sich auch in Küche und Bad

Wirksame Hausmittel sind nicht nur auf Textilien ein Allround-Hilfsmittel, sondern können auch für Ästhetik im Badezimmer und der Küche sorgen. Hier sind Kalkflecken ein bekanntes Problem. Sie sehen nicht nur unschön aus, sondern setzen den Materialien auch langfristig zu, wodurch die Lebensspanne von Badewanne, Wasserhahn und Co. reduziert werden kann. Buttermilch hilft auch hier Wunder und entfernt derartige Flecken schonend und fast immer rückstandslos.

Alternativ ist auch der Einsatz von Essig eine Überlegung wert. Essig eignet sich besonders dann, wenn die Kalkflecken nur oberflächlich existieren, also noch nicht tief in weitere Schichten des Materials eingedrungen sind. Der Essig wird in diesem Fall einfach ein wenig mit Wasser verdünnt und auf einen Lappen aufgetragen, bevor der Kalkfleck mit der eigens hergestellten Lösung eingeweicht wird. Auf diese Weise lassen sich Kalkränder sicher und ohne grösseren Kostenaufwand wieder entfernen.

Auf Reisen stehen diese Hausmittel nur selten zur Verfügung. Schnelle Hilfe kann aber ein feuchtes Erfrischungstuch bieten, meist in praktischen Packs erhältlich. Es entfernt zumindest gröbste Verunreinigungen oberflächlich und verhindert ein tieferes Einziehen der Flecken.



 

Oberstes Bild: © Danomyte – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Effektive Hausmittel zur wirksamen Fleckenbeseitigung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.