Rattanmöbel – schöner wohnen in Haus und Garten

12.06.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Rattanmöbel – schöner wohnen in Haus und Garten
Jetzt bewerten!

Sie sind vielseitig, dauerhaft und bringen dabei Gemütlichkeit und ihren ganz unverwechselbaren Stil mit. Das Einrichten mit Rattanmöbeln holt die Leichtigkeit des Seins ins Haus. Das luftige und attraktive Erscheinungsbild der geflochtenen und pflegeleichten Rattanmöbel verspricht viele Jahre aktive Wohn- und Wohlfühlfreude.

Exotische Rattanmöbel

Kaum ein Design ist kombinationsfreudiger als die Möbel im Rattanstil. Sie sind robust, stabil und wetterfest und eignen sich damit auch für den ausgedehnten Aufenthalt im Freien. Auf Balkon, Terrasse, im Wintergarten und natürlich auch im Haus zaubern sie mit ihrer Anwesenheit das ganz besondere Ambiente in den Raum.

Rattanmöbel für alle Wohlfühlbereiche

Durch das niedrige Gewicht der Rattanmöbel und ihre hohe Stabilität kommen die attraktiven Möbelstücke überall zum Einsatz. Sie lassen sich leicht verschieben, sind bequem und dabei von besonderer Schönheit. Im Garten halten sie einem Regenguss und grosser Sonneneinstrahlung stand und sind dabei leichtgewichtig und schmal genug, um auch auf dem kleinen Balkon einen gemütlichen Platz zu bieten.

Als Esstischgruppe stehen die Stücke im Haus und verändern in nur wenigen Minuten ihren Standort: Denn für die grosse Gartenparty oder das Sonntagsfrühstück auf dem Balkon ziehen sie schnell um. Ob als grosse Kombination aus Tisch und Stühlen oder als praktische und formschöne Boxen, die für Ordnung sorgen, die Einrichtungsstücke aus Rattan sind unübertroffen ästhetisch, vielfältig und praktisch.


Schicke Rattanmöbel machen Wohnträume wahr. (Bild: © Palo_ok - shutterstock.com)

Schicke Rattanmöbel machen Wohnträume wahr. (Bild: © Palo_ok – shutterstock.com)


Ordnung mit den tollen Kistenboxen aus Rattan

Gut geschützt mit einer abwaschbaren Innenauskleidung, die gleichzeitig Wind und Wetter fernhält, sind die Rattanboxen echte Alleskönner in Sachen Ordnung. Im Flur dienen sie als Ablagetisch und verbergen dabei in ihrem Inneren die Sport- und Hobbyausstattung oder die Schuhe. Bequem und mit einem Griff klappen sie auf und bieten ihren Inhalt auf einen Blick dar.

Im Schlafzimmer bewahren sie die Bettwäsche oder die Kleidung für die nächste Saison und natürlich sind auch viele andere Utensilien in ihnen gut geschützt untergebracht. Auf der Terrasse verschwinden die Polsterauflagen bei einem plötzlichen Regenguss in wenigen Sekunden in ihnen, und auch für das Kinderspielzeug ist immer Platz. Dabei sind die unverwüstlichen und nützlichen Rattanboxen nicht nur praktisch, sondern auch die ultimativen Eyecatcher unter den Ordnungshütern, die in einem attraktiven Naturbraun und einem starken Schwarz erhältlich sind.

Rattanmöbel als Mittelpunkt im Haus

Die stylishen Esstischkombinationen aus Rattan werden schnell zum Zentrum der gemeinsamen Aktionen im Haus: Essen, spielen, unterhalten oder einfach nur gemütlich zusammensitzen – dazu laden die hochdekorativen Tisch- und Stuhlkombinationen aus Rattan ein. Ganz mediterran zeigt sich dabei die „Black & White“-Edition in ihrem Design aus breiten Streifen. Bestückt mit Sesseln oder runden Clubchairs ist das Design der Special Edition ebenso ungewöhnlich wie überzeugend.

Highlights setzen – mit Loungemöbeln aus Rattan

Die Möglichkeiten, sich eine gemütliche Lounge zu Hause einzurichten, reichen von der klassischen Kombination aus Sessel und Sofa bis zum urgemütlichen Daybed, auf dem so richtig relaxt wird. Alle Farben lassen sich übrigens auch untereinander kombinieren, ebenso wie die Stile der Rattanmöbel. So passt etwa ein kleiner Klubtisch aus Holz ideal zur gemütlichen Sofakombination aus Rattan. Genauso bezaubernd ist die Kombination der Rattanstühle mit Holz-Esstischen, bei der die Ästhetik beider Materialien gekonnt miteinander verbunden wird.


 


Wohlfühlwohnen mit Rattanmöbeln

Besonders stark zeigen sich die Rattanmöbel im Mix: Werden verschiedene Werkstoffe wie Holz, Metall und Rattan kombiniert, wirkt dies besonders harmonisch. Auch die Oberflächen von Holz, Marmor und Glas ergänzen sich wunderbar mit der gewobenen und geflochtenen Struktur der Rattanmöbel.

Im Farbspiel zeigt sich Rattan ungeschlagen. Je nach Lichteinfall wirken die Rattanmöbel durch ihre Oberflächenstruktur immer lebendig, farbintensiv und interessant. Die natürlich wirkenden Farbtöne der Rattanmöbel, von Weiss über natürliche Brauntöne bis zum trendigen Schwarz, lassen sich ganz ausgezeichnet mit den Wohnraumfarben kombinieren. Und natürlich setzen die Rattanmöbel auch solo immer die ganz besonderen Effekte.


Nicht nur mit Rattanmöbeln, sondern auch mit einer schicken Polstergruppe kann man sich Wohnträume erfüllen. Wenn Sie sich für schöne Polstermöbel interessieren, dann schauen Sie doch einfach mal auf designersofa.ch vorbei. Die Auswahl ist wirklich hochwertig und breit gefächert.


 

Oberstes Bild: © Gualberto Becerra – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Rattanmöbel – schöner wohnen in Haus und Garten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.