Weniger Allergiebeschwerden mit neuem Philips Luftreiniger

21.03.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Bald ist der Frühling da und viele freuen sich schon auf die Sonnentage und den Frühlingsduft. Allerdings haben etwa 1.2 Millionen Schweizer nicht nur positive Assoziationen mit der Blütezeit der Bäume und Gräser.

Der Pollenflug führt bei den Betroffenen zu tränenden, roten Augen, einer laufenden Nase und Atembeschwerden. Zwischen Februar und September ist die Belastung am höchsten, wobei die Aktivität der Pollen variiert.



Für Erleichterung können die Luftreiniger von Philips sorgen. Diese halten die Luft spürbar sauber und befreien von Allergenen. Alle Modelle arbeiten mit der VitaShield IPS Technologie, die durch den Einsatz hochwertiger, mehrlagiger Filter effektiv Schadstoffe aus der Raumluft beseitigt und so Allergiebeschwerden lindern kann.


(Bild: © Philips)

(Bild: © Philips)


Auf Grund dieser hochwertigen Filter wurden die Luftreiniger von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF), mit Sitz an Europas grösster Universitätsklinik, der Charitè in Berlin, als besonders allergikerfreundlich zertifiziert.


2-in-1 Kombigerät AC4080/10 (Bild: © Philips)

2-in-1 Kombigerät AC4080/10 (Bild: © Philips)


Leichte Bedienung mit eingebautem Sensor

Dank bester Filtertechnologie eignet sich der Luftreiniger AC4072/11 für Allergiker und Asthmatiker. Ein integrierter Sensor überwacht dauerhaft die Luftqualität im Raum und steuert so die Leistung des Reinigers.


Luftreiniger AC4072/11 (Bild: © Philips)

Luftreiniger AC4072/11 (Bild: © Philips)


Sobald es im Raum dunkel wird, schaltet das Gerät zwar in den Nachtmodus, steuert aber weiterhin automatisch die Luftreinigung mit niedriger Aktivität und ausgeschalteter Anzeige.

Nicht nur für eine gute Luftreinigung, sondern auch für eine beständige Luftfeuchtigkeit sorgt das 2-in1-Kombigerät AC4080/10 zur Luftreinigung und –befeuchtung. Auch bei diesem Gerät ist ein Sensor integriert und reguliert automatisch die Feuchtigkeit und Qualität der Luft im Raum.


2-in-1 Kombigerät AC4080/10 (Bild: © Philips)

2-in-1 Kombigerät AC4080/10 (Bild: © Philips)


Alle Fakten zu den beiden Ausführungen:

Luftreiniger AC4072/11

  • Kombinierter HEPA- und Aktivkohlefilter mit deutscher Filtertechnologie
  • Reinigt selbst grosse Räume effektiv
  • Auch besonders geeignet zur Entfernung von Gasen und Gerüchen
  • 4-stufige Leuchtanzeige zeigt die Luftqualität im Raum an
  • 5-stufige Einstellung der Lüftergeschwindigkeit (inkl. Schlafmodus)
  • Automatikmodus steuert das Gerät je nach Einstellung selbstständig
  • Leicht programmierbarer 1/4/8 Stunden-Timer
  • Unverbindliche Preisempfehlung: CHF 699.–
  • 60 Tage Geld-zurück-Garantie

2-in-1 Kombigerät AC4080/10:

  • Luftreiniger und Luftbefeuchter in Einem
  • Kombinierter HEPA- und Aktivkohlefilter mit deutscher Filtertechnologie
  • Zwei Sensoren messen Luftqualität und Luftfeuchtigkeit
  • 4-stufige Einstellung der Lüftergeschwindigkeit (inkl. Schlafmodus)
  • Automatikmodus steuert das Gerät je nach Einstellung selbstständig
  • Leicht programmierbarer 1/4/8 Stunden-Timer
  • 3-stufige Einstellung der Luftfeuchtigkeit (40/50/60 Prozent)
  • Unverbindliche Preisempfehlung: CHF 599.90

 

Artikel von: Philips
Artikelbild: © Philips

Über Sorin Barbuta

Ich habe bildende Künste studiert und arbeite seit vielen Jahren als freiberuflicher Graphik Designer. Da für mich selbständiges Arbeiten und Eigenverantwortung sehr wichtig sind, bin sehr gerne in der Welt des Web Content Managements unterwegs.


Ihr Kommentar zu:

Weniger Allergiebeschwerden mit neuem Philips Luftreiniger

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.