BERNINA erzielt Umsatzwachstum und erreicht neuen Meilenstein

29.03.2021 |  Von  |  Elektronik, News

BERNINA erzielte im anspruchsvollen Berichtsjahr 2020, das von der globalen Covid-19-Pandemie geprägt war, ein markantes Umsatzwachstum.

Mit der erfolgreichen Lancierung einer neuen Overlocker-Serie erreichte das Unternehmen einen wichtigen neuen Meilenstein in der Firmengeschichte.

Unter der Leitung von CEO Claude Dreyer hat sich die BERNINA International AG zu einer breit aufgestellten Firmengruppe entwickelt, die verschiedene Geschäftsfelder abdeckt. Im Kerngeschäft, der Herstellung von Nähmaschinen, nimmt BERNINA eine führende Stellung im Premium-Segment ein. Diese Position konnte 2020 gestärkt werden. Auch in den anderen Sparten – bei der Herstellung von Langarm-Quiltmaschinen und Multinadel-Sticksystem sowie beim Vertrieb von Kurzwaren, bei Quiltstoffen und Stickdesigns – konnte BERNINA im vergangenen Jahr wichtige Fortschritte verzeichnen. „Die Unternehmen der BERNINA Textilgruppe nehmen heute weltweit in all ihren Produktsegmenten eine Spitzenposition ein“, so Claude Dreyer.


CEO Claude-Dreyer


Ein herausforderungsreiches, aber erfolgreiches Jahr

Dass sich die Strategie von BERNINA auszahlt und die Firmengruppe für die Zukunft bestens gerüstet ist, zeigt der Blick auf die Zahlen: Der Umsatz der BERNINA Textilgruppe ist seit 2016 kontinuierlich gewachsen. Die Pandemie hat das Arbeiten im abgelaufenen Jahr erschwert und den Mitarbeitenden vieles abverlangt. Trotzdem konnte die BERNINA Textilgruppe den Umsatz bereits zum vierten Mal in Folge markant steigern – von CHF 223 Mio. im Jahr 2019 auf 244 Mio. im Jahr 2020 – und ein gutes finanzielles Ergebnis erzielen.
In den letzten Jahren wurde das Nähmaschinensortiment von BERNINA laufend ergänzt und modernisiert. Vom Vertrauen der Kundinnen und Kunden konnten nun alle Modellreihen profitieren, von der 3er Serie bis zum Flaggschiff-Modell „made in Steckborn“, der B 880 PLUS. Zu einem besonderen Wachstumsschub verhalfen die Sondermodelle B 480 und B 790 PLUS Peacock Flourish und die B 455 College Edition, welche für die Verwendung im Schulunterricht konzipiert ist. Das grösste Verkaufswachstum an BERNINA Nähmaschinen im Vergleich zum Vorjahr verzeichneten Frankreich, Deutschland und Belgien; im Heimmarkt Schweiz betrug das Wachstum 9%.

Overlocker als Meilenstein der Firmengeschichte

Für BERNINA von historischer Bedeutung war der Launch der ersten durch BERNINA selbst entwickelten und produzierten Overlocker im Jahr 2020. Die L 8 Serie wurde mit grossem Erfolg in der Schweiz, in Deutschland und in den USA eingeführt.
Die neuen Overlocker wurden zu 100 % in der Schweiz entwickelt und in langen Testreihen optimiert. Ihr augenfälligstes Merkmal ist der neue Lufteinfädler: Mit einem kurzen Druck auf das Fusspedal wird der Faden per Luft durch die Maschine geführt, die Greifer bewegen sich automatisch an die richtige Position. Innert Kürze ist die Maschine nähbereit.

Overlocker kommen vor allem beim Nähen von dehnbaren Stoffen zum Einsatz, etwa bei Jersey. Sie sind die ideale Ergänzung zur Nähmaschine. Mit der neuen L 8 Serie, bestehend aus der L 850 und L 890, hat BERNINA seit 2020 zwei Overlocker der Superlative im Sortiment.



Anhaltend starker Nähtrend

Zu einer zusätzlichen Nachfragebelebung führte der anhaltend starke Nähtrend im Zuge der Corona-Pandemie: Im Lockdown suchten die Menschen nach einer Möglichkeit, sich zuhause sinnvoll zu betätigen, mit Kopf, Hand und Herz. Viele entdeckten das Nähen und Sticken als nachhaltiges Hobby.

Vom Nähtrend beflügelt wurde auch bernette, die zweite Nähmaschinenmarke der BERNINA Textilgruppe. Die Produkte dieser Marke sind für Näherinnen bestimmt, die sich eine leistungsstarke Maschine mit vielen Funktionen zum attraktiven Preis wünschen. Dank der coronabedingt hohen Nachfrage konnten im Jahr 2020 deutlich mehr bernette Nähmaschinen abgesetzt werden als geplant.

CEO Claude Dreyer ist zuversichtlich, dass es BERNINA dank offener, vertrauensbasierter Unternehmenskultur und motivierter Belegschaft auch in Zukunft gelingen wird, die Wünsche der anspruchsvollen, kreativen Kundschaft zu erfüllen. „Wir blicken optimistisch in die Zukunft.“

 

Quelle: BERNINA International
Bildquelle: BERNINA International

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

BERNINA erzielt Umsatzwachstum und erreicht neuen Meilenstein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.