Gaggenau: Neue Kochfeldkombinationen mit integrierter Lüftung

28.11.2017 |  Von  |  Küche, Küchengeräte, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Gaggenau: Neue Kochfeldkombinationen mit integrierter Lüftung
Jetzt bewerten!

Die führende Luxusmarke für professionell inspirierte Hausgeräte präsentiert Neuheiten in der Kochgeräte-Serie 400: zwei neue Kochfeldkombinationen, CVL 420 und CVL 410, mit integrierter Lüftung und einer Breite von 88 cm. Mit diesem neuen Gerätekonzept werden die Kochfelder jetzt rahmenlos und flächenbündig in die Arbeitsfläche integriert.

Die neuen rahmenlosen Gerätekombinationen sind in den beiden folgenden Konfigurationen erhältlich: Das CVL 420 besteht aus zwei Vario Flex-Induktionskochfeldern mit insgesamt vier Kochzonen. Sie sind durch die mittig platzierte Muldenlüftung miteinander verbunden. Auf jedem Kochfeld können die Kochzonen einzeln oder kombiniert als eine grosse Kochzone verwendet werden – ideal für ambitionierte Köche, die auch einmal mit grösserem Kochgeschirr arbeiten möchten.

Bei der Gerätekombination CVL 410 wird die Muldenlüftung von einem Vario Flex-Induktionskochfeld und von einem Vario Induktionswok eingefasst. Neben der Verwendung von klassischem Kochgeschirr mit bis zu 32 cm Durchmesser ist der Induktionswok in Verbindung mit dem Wok-Pfannenträger und der Wok-Pfanne von Gaggenau ideal für die asiatische Küche.



Komfort und hohe Funktionalität

Bei allen Kochfeldern wird die Wärmezufuhr in 12 Stufen elektronisch reguliert und kann mit einer Booster-Funktion zum kräftigen Anbraten oder schnellen Erhitzen kurzfristig bis auf 3700 Watt erhöht werden. Weiteren Komfort ermöglichen Funktionen wie eine Stoppuhr sowie ein Kurzzeit-Timer und ein Brat-Sensor – ideal für präziseres und gesundes Braten bei professioneller Leistung.

Leise und effiziente Lüftung

Die Lüftung der Energieeffizienzklasse A+ wird mit geräuscharmen externen Gebläsebausteinen kombiniert, die mit BLDC-Technik langlebig und wartungsfrei sind. In Verbindung mit einer optimalen Luftführung und hochwirksamen Aktivkohlefiltern erfolgt eine Geruchsreduktion um 85%. Die Reinigung ist einfach, denn der Metallfettfilter und das Edelstahl-Verschlusselement sind spülmaschinenfest.

Die elektronisch gesteuerte Lüftungsleistung lässt sich in drei Stufen an den Bedarf anpassen und es steht zusätzlich eine Intensivstufe zur Verfügung. Besonders komfortabel ist eine Nachlauf-Funktion, die bis zu 6 Minuten nach Ende des Kochvorgangs weiterarbeitet und so sicherstellt, dass der Raum eine saubere und für Gastgeber und Gäste angenehme Atmosphäre bietet. Das Konzept der Muldenlüftung, das sich in den neuen Kochfeldkombinationen wiederfindet und mit dem Kochdünste effektiv und leise direkt am Kochfeld abgesaugt werden, gibt es bei Gaggenau bereits seit 1976.

Die rahmenlosen Geräte vereinen flexible Induktionskochfelder mit einer leistungsstarken Lüftung und fügen sich flächenbündig in die Arbeitsplatte ein. Das perfekte, auf das wesentliche reduzierte Design steht für die Tradition deutscher Handwerkskunst, der sich Gaggenau seit jeher verpflichtet fühlt.

 

Quelle: PRfact
Bilderquelle: PRfact

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Gaggenau: Neue Kochfeldkombinationen mit integrierter Lüftung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.