Gebrauchten Gegenständen neuen Glanz verleihen – unsere Tipps

07.04.2021 |  Von  |  Allgemein, Reinigung  | 

Aus alten Gebrauchsgegenständen kann man mit etwas Geschick schöne Dekorationselemente machen. Auf Hochglanz polierte Metallobjekte eignen sich für die Gestaltung des Innen- wie des Aussenbereichs.

Mit dem Vepostahl Polier-Wunder holen Sie dank einer innovativen Kombination hochwertiger Tonerden das Optimum an Glanz aus Metalloberflächen aller Art heraus. Das Mittel eignet sich für Schalen, Bestecke, Spülen und Lavabos. Es kann die folgenden Materialien zum Strahlen bringen:

Weiterlesen

Frühlingsputz: Jährlich verletzen sich ca. 39’000 Personen beim Putzen oder Kochen

23.03.2021 |  Von  |  News  | 

Grössere Putzaktionen gehören sicherlich nicht zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Doch drei Viertel der Bevölkerung machen es trotzdem, wie die jüngste Bevölkerungsbefragung der BFU zeigt. Weil die meisten zurzeit wegen der Corona-Massnahmen ungewohnt viel Zeit zu Hause verbringen, drängt sich in diesem Jahr ein Frühlingsputz auf.

Die BFU empfiehlt, diesen gut zu planen – denn jedes Jahr verletzen sich rund 39 000 Personen beim Putzen oder Kochen.

Weiterlesen

BFB rät: Vorsicht beim Umgang mit elektrischen Installationen

18.03.2021 |  Von  |  Elektronik, News  | 

Ohne Strom geht in unserer Gesellschaft beinahe nichts mehr. Strom ist aber auch eine häufige Brandursache. In den letzten zehn Jahren ereigneten sich jährlich rund 3’000 Brände, bei denen Elektrizität die Ursache war.

Diese verursachten alleine an Gebäuden eine Schadenssumme von durchschnittlich 75 Millionen Franken pro Jahr. Mit den Tipps der Beratungsstelle für Brandverhütung BFB wird die Sicherheit im Umgang mit elektrischen Installationen erhöht.

Weiterlesen

Achtung, Schimmelalarm! Mit Warngeräten der „schwarzen Gefahr“ entgegenwirken

13.03.2021 |  Von  |  Reinigung  | 

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit beeinflusst den menschlichen Organismus ebenso nachteilig, wie sie den Erhalt von hochwertigen Möbeln und Kunstgegenständen erschwert. Mit dem Einsatz eines Luftentfeuchters lässt sich der Grad der relativen Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen verringern. Doch allein damit ist es nicht getan, denn insbesondere in Altbauwohnungen droht noch ein ganz anderes gesundheitsschädliches Übel: Schimmel!

Schimmel entsteht, wenn sich in der Raumluft vorhandene Feuchtigkeit auf kalten Wandstellen niederschlägt. In diesen Bereichen finden die Schimmelpilzsporen einen idealen Lebensraum, um sich zu entfalten. Bereits ab einer relativen Luftfeuchtigkeit von rund 70 % in Wand- und Deckennähe hat Schimmel beste Wachstumsvoraussetzungen. Da dies aber nicht mit blossem Auge oder einem einfachen Hygrometer kontrollierbar ist, können Schimmelwarngeräte hier gute Dienste leisten.

Weiterlesen

116117: Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg und die Frage nach Impfterminen

05.03.2021 |  Von  |  Allgemein  | 

Wer kennt sie nicht, die Rufnummer 116117 – sie soll Hilfe bringen und vor allem die Rettungsstellen entlasten.

Seit Beginn der Coronavirus-Impfkampagne ist diese Rufnummer allerdings auch für die Vergabe der Corona-Impftermine zuständig und genau hier beginnt das eklatante versagen aller Beteiligten, denn wie ein aktueller Fall aus Potsdam und Mühlenbeck im Bundesland Brandenburg zeigt, kann man zusammen genommen hunderte Male anrufen, es ist geradezu fast unmöglich durchzukommen, die Leitungen sind vollkommen überlastet, der Telefoncomputer wimmelt die Bürger nach Eingabe der notwendigen Postleitzahl ab, ein Skandal, welcher in der Verantwortung der Politik en Trauerspiel und zudem eine Schande ist!

Weiterlesen