Author Archive

Rezepte und Tipps für die Vorratskammer:  Chutney, Konfitüre und Rumtopf

03.08.2015 |  Von  |  Kochen / Backen  | 
Rezepte und Tipps für die Vorratskammer:  Chutney, Konfitüre und Rumtopf
5 (100%)
4 Bewertung(en)

Auch wenn die Supermärkte eine riesige Auswahl an Konserven anbieten, so geht doch nichts über selber Eingemachtes und Eingelegtes. In den letzten Jahren wurden Grossmutters Rezepte wiederentdeckt, der Trend heisst auch in der Küche ganz klar: „do it yourself“!

Wer erst damit beginnen möchte, eigene Konfitüren herzustellen, findet in diesem Artikel ebenso Tipps, wie erfahrene Hausfrauen und -männer. Der Vorteil von Eingemachtem aus eigener Küche ist nicht nur der Geschmack: Wir verzichten auch komplett auf chemische Konservierungsstoffe und legen Wert auf regionale Produkte und allerbeste Qualität!

Weiterlesen

Mancher Haushaltstipp ist simpel und doch wirksam: Man muss ihn nur kennen!

08.07.2015 |  Von  |  Allgemein  | 
Mancher Haushaltstipp ist simpel und doch wirksam: Man muss ihn nur kennen!
4.9 (98.33%)
12 Bewertung(en)

Moderne Küchengeräte, die neuesten Putzhilfen und pflegeleichte Wäsche erleichtern die Hausarbeit sehr. Und doch ist der eine oder andere Haushaltstipp unschätzbar.

In diesem Artikel finden Sie jede Menge nützliche Tipps, die Ihnen helfen sollen, Zeit und Geld in der Küche und allgemein im Haushalt zu sparen.

Weiterlesen

Ein saftiges Vergnügen – Hefekuchen mit frischen Früchten ganz einfach selbst gemacht

26.05.2015 |  Von  |  Kochen / Backen  | 
Ein saftiges Vergnügen – Hefekuchen mit frischen Früchten ganz einfach selbst gemacht
4.1 (82.5%)
8 Bewertung(en)

Ein üppig belegter Obstkuchen ist unwiderstehlich. Für viele gehört er zu den Kindheitserinnerungen, denn kaum jemand macht sich heute noch die Mühe, einen Hefeteig selbst zuzubereiten.

Aber auch vom besten Bäcker schmeckt er nicht so gut wie früher daheim. Überrascht doch mal eure Familie oder Freunde mit einem selbst gebackenen Obstkuchen mit feinem Hefeteig! Das ist gar nicht schwer, und viele Komplimente sind euch sicher.

Weiterlesen

Starke Tipps für selbst angebaute, bunte, gesunde Sommerfrüchte

05.05.2015 |  Von  |  Wohnart  | 
Starke Tipps für selbst angebaute, bunte, gesunde Sommerfrüchte
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Der eine oder andere wird vielleicht denken, dass dieser Text zu früh veröffentlicht wird, denn bis zum Sommer dauert es ja noch ein bisschen. Das stimmt natürlich. Wer aber später die ganze Beerenpracht aus eigener Ernte geniessen will, sollte gerade jetzt überlegen, welche Sorten er im Garten oder auf dem Balkon anpflanzen möchte.

Am besten ist es, wenn ihr euch erst einmal Kataloge von Pflanzenversandhäusern bestellt oder entsprechende Webseiten besucht. Dann könnt ihr in den Fotos und der riesigen Auswahl schwelgen. Ich staune immer wieder, was für spezielle Züchtungen es doch gibt. Das bedeutet: Aus eigenem Beet oder Topf bekommen wir eine deutlich grössere Vielfalt als aus dem Supermarkt.

Weiterlesen

Symptome, Hausmittel und Empfehlungen bei Heuschnupfen

30.04.2015 |  Von  |  News  | 
Symptome, Hausmittel und Empfehlungen bei Heuschnupfen
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Zurzeit ist es einfach wunderschön draussen: Blumen zeigen die ganze Vielfalt ihrer Blütenpracht. Wer kriegt da keine Lust auf einen ausgiebigen Feld-, Wald- und Wiesenspaziergang? Leider können etliche Menschen den Frühling nicht in vollen Atemzügen geniessen: Sie leiden unter Heuschnupfen.

Heuschnupfengeplagte zeigen ganz verschiedene Symptome, die häufigsten sind: tränende, juckende, brennende und geschwollene Augen, Juckreiz in der Nase, Hustenreiz, laufende oder verstopfte Nase, ständiges Niesen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit und in schweren Fällen sogar Fieber. Jährlich wiederkehrender oder stark beeinträchtigender Heuschnupfen sollte dich zu deinem Hausarzt führen. Unbehandelt kann sich daraus Asthma entwickeln!

Weiterlesen

Heisse Tipps für gesundes und sicheres Grillieren

29.04.2015 |  Von  |  Kochen / Backen  | 
Heisse Tipps für gesundes und sicheres Grillieren
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Mit dem Grillieren verhält es sich ähnlich wie mit dem Fondue: Am Saisonstart schmeckt es einfach am allerbesten. Glücklicherweise zählen leicht angekohlte Bratwürste und Fleisch zur Vergangenheit und müssen deshalb nicht mit einem Stück Brot und eventuell etwas Senf aufgewertet werden.

Geschmeckt hat uns das auch, keine Frage. Aber der Trend zur gesunden Ernährung macht auch vor der Grillparty nicht halt. Heute bekommen Würste und Steaks gesunde Begleiter. Sossen und Dips könnt ihr ganz einfach selber machen und somit auf kalorienreiche und vitalstoffarme Sossen aus Tube und Flaschen verzichten.

Weiterlesen

Naturkosmetik und gesunde Beilage – das Gänseblümchen

23.04.2015 |  Von  |  Körperpflege, Wohnart  | 
Naturkosmetik und gesunde Beilage – das Gänseblümchen
5 (100%)
6 Bewertung(en)

Die kleinen weissen Blümchen leuchten wieder zwischen den frischgrünen Grashalmen, kaum dass der letzte Schnee geschmolzen ist. Sie wachsen so anspruchslos und zahlreich auf Wiesen und Wegrändern, man beachtet sie kaum. Dabei haben sie aufgrund ihrer Inhaltsstoffe und Vielseitigkeit wesentlich mehr Aufmerksamkeit verdient. Die kleine Pflanze ist essbar. Sie steht schon kurz nach der Schneeschmelze bis zum nächsten Wintereinbruch zur Verfügung. Besonders im Frühling sollte sie vermehrt gesammelt werden, sie unterstützt nämlich perfekt jede Frühjahrskur.

Es gibt so viele Wildpflanzen, von denen etliche unbekannt sind, und nur Kräuterkundige wissen, wie sie heissen und wofür sie verwendet werden können. Andere kennt jeder, hält sie aber oft für Unkraut. Das Margritli bildet hier eine Ausnahme. Jeder weiss seit frühester Kindheit seinen Namen und das Schicksal anderer Wildpflanzen, die als Unkraut in Gärten bekämpft werden, bleibt ihm erspart. Als Kinder haben wir für das Grossmami kleine Sträusse gepflückt und uns Blumenketten aus den Gänseblumen gebastelt. Später ging aber unser das Interesse an der herzigen Pflanze verloren.

Weiterlesen

Sinnvoll geschützt durch die warme Jahreszeit

21.04.2015 |  Von  |  Klima, Körperpflege  | 
Sinnvoll geschützt durch die warme Jahreszeit
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Der Frühling ist endlich da und schickt ein Lächeln auf viele Gesichter, die vor ein paar Tagen noch müde und grummelig ausschauten. Er lässt die Sonne vom klaren Himmel strahlen, erhellt unsere Umgebung und das Thermometer klettert schnell auf über 20 Grad.

Jetzt bloss nicht leichtsinnig werden, im Moment ist die Gefahr, sich einen Sonnenbrand zu holen, besonders hoch!

Weiterlesen

Gesundes einheimisches Gemüse – was man über Kohl wissen sollte

18.04.2015 |  Von  |  Kochen / Backen  | 
Gesundes einheimisches Gemüse – was man über Kohl wissen sollte
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Ein regelmässiger Verzehr der knackigen Köpfe wird von Ernährungswissenschaftlern durchaus empfohlen. Kohlsorten können sehr unterschiedlich sein, trotzdem enthalten sie jede Menge Gutes. Kohl ist ein vorzüglicher Vitamin- und Mineralstoffspender, er enthält wenig Cholesterin, aber viele wertvolle Mineralien. Die Biostoffe im Kohlgemüse können vor Krebs und Herzinfarkt schützen. Zudem es ausgesprochen lecker und lässt sich sehr vielseitig zubereiten. Kohl wird oft als Wintergemüse bezeichnet. Viele Arten bereichern aber unsere Speisezettel zu jeder Jahreszeit.

Weiss- und Rotkraut, Blumenkohl, Wirsing, Brokkoli, Kohlrabi und Rosenkohl gehören zu den Klassikern. Neben den einheimischen Sorten bietet der Markt aber immer mehr Exoten an. Nennenswert sind hier zum Beispiel der kegelförmige Spitzkohl oder Pak-Soi, ein in Asien beliebtes Gemüse. Obwohl die meisten Kohlsorten auch gerne roh verzehrt werden, liegen sie als Rohkost schwer im Magen. Kohl sollte also zumindest fein verkleinert, oder besser blanchiert, werden. Wenn Sie zudem mit ein wenig Kümmel würzen, klappt es besser mit der Verdauung. Das Aroma des Kohlgemüses harmoniert auch gut mit Muskat, Knoblauch, Thymian sowie mit Wein.

Weiterlesen