Oberflächen auf Hochglanz bringen

21.01.2015 |  Von  |  Allgemein, Wohnart

Geschätzte Lesezeit: 4 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Oberflächen auf Hochglanz bringen 5.00/5 (100.00%)
3 Bewertung(en)

Möbel und technische Geräte mit hochglänzenden Oberflächen oder in Klavierlackoptik liegen wieder voll im Trend. Doch so edel sie auch aussehen, die richtige Pflege dieser Oberflächen gestaltet sich oftmals schwierig. Dabei finden attraktive hochglänzende Finishs heutzutage vielfache Verwendung, ob in der Küche, im Wohn- und Arbeitszimmer oder bei Dielenmöbeln.

Während einige Besitzer von Hochglanzmöbeln mit einem deutlichen „Finger weg!“ sämtliche unliebsamen Spuren von ihrem Schmuckstück fernhalten wollen, mühen sich andere oft mit vergeblichen Putzversuchen ab, die nicht selten dazu führen, dass die empfindlichen Oberflächen nachhaltig beschädigt oder sogar vollends unansehnlich gemacht werden.



Hochglänzende Oberflächen sollen  behutsam gereinigt werden. (Bild: photobank.ch / Shutterstock.com)

Hochglänzende Oberflächen sollen behutsam gereinigt werden. (Bild: photobank.ch / Shutterstock.com)

Behutsames Reinigen hochglänzender Oberflächen

Wenn empfindliche Oberflächen das Design im Wohnumfeld bestimmen, sollte man Vorsicht walten lassen. Abgesehen von Wasser und Essig gilt für die Reinigung von Möbeloberflächen in Hochglanzoptik das Gleiche wie für die Reinigung von Glas. Beschichtungen in Klavierlackoptik und andere hochglänzende Oberflächen lassen sich mit einem üblichen Reinigungsmittel zur Flächenreinigung säubern. Hierbei sollten jedoch ausschliesslich nichtscheuernde, milde Reinigungsmittel und wenig Flüssigkeit verwendet werden. Dem richtigen Einsatz geeigneter Reinigungsmittel kommt hierbei eine ebenso entscheidende Rolle zu wie der richtigen Reinigungstechnik mit den passenden Tüchern und Lappen.



Doch anders als Glasflächen, die mit Wasser oder aggressiven Reinigern behandelt werden können, sollte bei bei Möbeln hiermit absolut sparsam umgegangen werden. Noch besser ist es, ganz auf diese Mittel zu verzichten. Im Normalfall reicht es auch, hochglänzende Oberflächen mit einem neutralen Glasreiniger ohne Alkohol und ohne Essigzusätze zu reinigen.

Gebrauchsspuren sind unvermeidbar



Selbst im saubersten Haushalt lässt es sich nicht vermeiden, dass sich auf glanzvollen Oberflächen kleine und grössere Spuren des Lebens abzeichnen. Vor allem in der Küche, aber auch im täglichen Umgang mit anderen Möbeln werden ungeliebte Fingerabdrücke und andere Gebrauchsspuren den Glanz der wertvollen Oberflächen beeinträchtigen. Dann wird es Zeit, sie gründlich zu reinigen. Hierfür sollten in erster Linie weiche und fusselfreie Lappen sowie möglichst wenig Reinigungsmittel verwendet werden. So lassen sich Staub und leichte Verunreinigungen einfach entfernen.

Hartnäckige Verschmutzungen oder Verkrustungen, wie sie beispielsweise durch stärkehaltige Lebensmittel entstehen, sind schwieriger zu entfernen, dies ist ohne ein gutes Reinigungsmittel meist nicht möglich. Wenn die Verschmutzung nicht mehr durch einen Glasreiniger zu beseitigen ist, empfiehlt es sich, spezielle Lackreiniger zu verwenden. Für die Reinigung können sich auch Autopflegemittel oder Liquide für die Reinigung von Flachbildschirmen eignen. Nachdem die Verschmutzung erfolgreich beseitigt wurde, erfolgt die leichte Politur. Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass die Reinheit möglichst lange anhält.

Wem es aber zu aufwendig ist, den glanzvollen Oberflächen ständig hinterherzuputzen, sollte sich vielleicht für mattere Oberflächen oder Massivholzmöbel entscheiden. Diese bieten zwar nicht den effektvollen Glanz, dafür ersparen sie aber jede Menge Arbeit und sehen zudem trotz strapazierender Verwendung auch nach langer Zeit immer noch gut aus.



 

Oberstes Bild: Möbel mit hochglänzenden Oberflächen liegen wieder voll im Trend. (© Valeri Potapova / Shutterstock.com)

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Oberflächen auf Hochglanz bringen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.