Von vernetztem Kochtopf bis Windelsensor – intelligente Devices für den Haushalt

11.07.2015 |  Von  |  Wohnart  | 
Von vernetztem Kochtopf bis Windelsensor – intelligente Devices für den Haushalt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Elektronische Geräte sind aus keinem schweizerischen Haushalt mehr wegzudenken. Dabei wird in der Regel zuerst an Computer oder Elektroherd gedacht wird. Cleverer Erfindergeist hat jedoch längst Dutzende von einzigartigen Ideen rund um die Haushaltseinrichtung hervorgebracht. Vollkommen automatisch oder bequem über das Smartphone mit Apps gesteuert, sind viele der intelligenten Devices mehr als nur neckische Spielereien und bieten eine wirkliche Entlastung in der Haushaltsführung.

Die folgenden Highlights sollen zeigen, welche intelligenten Helfer für jeden Haushalt inzwischen bereitstehen und noch nicht einmal viel Geld kosten müssen.

Weiterlesen

LED als Leuchtmittel der Zukunft

11.06.2015 |  Von  |  Wohnart  | 
LED als Leuchtmittel der Zukunft
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Ein besonders ineffizientes Leuchtmittel ist Die Glühlampe, da der verbrauchte Strom nur zu etwa 5 % in Lichtenergie umgewandelt wird, als unerwünschte Wärmeentwicklung gehen die restlichen 95 % verloren. Die EU und der Bundesrat haben aus diesem Grund ein Verkaufsverbot für Glühlampen ausgesprochen, das schrittweise umgesetzt wurde. Zunächst wurden die besonders stromhungrigen 100-Watt-Birnen verbannt, dann nach und nach auch Glühlampen mit weniger Stromaufnahme und Leuchtkraft.

Als Alternative stehen neben Halogenlampen und den nicht unbedenklichen Energiesparlampen (die für die gleiche Lichtausbeute zwar weniger Energie verbrauchen als Glühbirnen, jedoch giftiges Quecksilber enthalten und zudem etwas Zeit benötigen, bis sie nach dem Anschalten die volle Lichtleistung bringen) vor allem Leuchtmittel auf LED-Basis bereit. Diese bieten eine Vielzahl von Vorteilen und eignen sich für alle Beleuchtungsanforderungen in Haus und Garten.

Weiterlesen

Der Lack muss ab: 4 Methoden zur Entfernung alter Lack- und Farbschichten von Möbeln

08.06.2015 |  Von  |  Wohnart  | 
Der Lack muss ab: 4 Methoden zur Entfernung alter Lack- und Farbschichten von Möbeln
5 (100%)
5 Bewertung(en)

Alte Farb- und Lackschichten auf Möbeln sind oft unansehnlich und ruinieren deshalb den optischen Eindruck des Möbelstücks. Wer alte Möbel dennoch behalten und optisch aufwerten möchte, etwa um sie im Shabby Chic neu zur Geltung zu bringen, muss vor einer Neulackierung den alten Lack entfernen. Dazu stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, die allerdings nicht alle ungefährlich für Mensch und Möbel sind – besonders nicht, wenn sie von Laien angewendet werden.

Ob mechanisch, mit Hitze oder Chemie, dem alten Lack kann man auf unterschiedliche Weise begegnen. Immer geht es dabei darum, die oft mehrfach aufgebrachten Lackschichten möglichst schnell, einfach und restlos zu entfernen. Und das möglichst schonend für die Oberfläche des lackierten Materials, in der Regel also Holz. Je älter das Möbel und die ursprüngliche Lackierung ist, desto wichtiger ist es, Werkzeug und Technik zu beherrschen, um nicht in bester Absicht mehr als nur die Lackschicht zu entfernen.

Weiterlesen

Aussenleuchten – Trends für Haus und Garten

08.05.2015 |  Von  |  Allgemein, Garten, Wohnart  | 
Aussenleuchten – Trends für Haus und Garten
Jetzt bewerten!

Eine stimmungsvolle Aussenbeleuchtung ist zu jeder Jahreszeit gefragt, wird im Sommer jedoch umso mehr zu einer notwendigen Anschaffung. Wer den Feierabend oder das Wochenende gerne im eigenen Gartengrün verbringt und Freunde zum Grillen einladen möchte, wird auf clevere und sparsame Ideen für die Gartenbeleuchtung nicht verzichten wollen.

Noch vor wenigen Jahrzehnten war dies mit dem Verlegen elektrischer Leitungen oder der begrenzten Lebensdauer von Akkus verbunden, mittlerweile sorgen andere Trends für eine funktionelle Beleuchtung im Aussenbereich. Mit Solarleuchten und LEDs als zeitgemässen Leuchtmitteln fällt es leicht, auch grössere Gartenflächen über Stunden hinweg in ein attraktives Licht zu hüllen.

Weiterlesen

Starke Tipps für selbst angebaute, bunte, gesunde Sommerfrüchte

05.05.2015 |  Von  |  Wohnart  | 
Starke Tipps für selbst angebaute, bunte, gesunde Sommerfrüchte
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Der eine oder andere wird vielleicht denken, dass dieser Text zu früh veröffentlicht wird, denn bis zum Sommer dauert es ja noch ein bisschen. Das stimmt natürlich. Wer aber später die ganze Beerenpracht aus eigener Ernte geniessen will, sollte gerade jetzt überlegen, welche Sorten er im Garten oder auf dem Balkon anpflanzen möchte.

Am besten ist es, wenn ihr euch erst einmal Kataloge von Pflanzenversandhäusern bestellt oder entsprechende Webseiten besucht. Dann könnt ihr in den Fotos und der riesigen Auswahl schwelgen. Ich staune immer wieder, was für spezielle Züchtungen es doch gibt. Das bedeutet: Aus eigenem Beet oder Topf bekommen wir eine deutlich grössere Vielfalt als aus dem Supermarkt.

Weiterlesen

Naturkosmetik und gesunde Beilage – das Gänseblümchen

23.04.2015 |  Von  |  Körperpflege, Wohnart  | 
Naturkosmetik und gesunde Beilage – das Gänseblümchen
5 (100%)
6 Bewertung(en)

Die kleinen weissen Blümchen leuchten wieder zwischen den frischgrünen Grashalmen, kaum dass der letzte Schnee geschmolzen ist. Sie wachsen so anspruchslos und zahlreich auf Wiesen und Wegrändern, man beachtet sie kaum. Dabei haben sie aufgrund ihrer Inhaltsstoffe und Vielseitigkeit wesentlich mehr Aufmerksamkeit verdient. Die kleine Pflanze ist essbar. Sie steht schon kurz nach der Schneeschmelze bis zum nächsten Wintereinbruch zur Verfügung. Besonders im Frühling sollte sie vermehrt gesammelt werden, sie unterstützt nämlich perfekt jede Frühjahrskur.

Es gibt so viele Wildpflanzen, von denen etliche unbekannt sind, und nur Kräuterkundige wissen, wie sie heissen und wofür sie verwendet werden können. Andere kennt jeder, hält sie aber oft für Unkraut. Das Margritli bildet hier eine Ausnahme. Jeder weiss seit frühester Kindheit seinen Namen und das Schicksal anderer Wildpflanzen, die als Unkraut in Gärten bekämpft werden, bleibt ihm erspart. Als Kinder haben wir für das Grossmami kleine Sträusse gepflückt und uns Blumenketten aus den Gänseblumen gebastelt. Später ging aber unser das Interesse an der herzigen Pflanze verloren.

Weiterlesen

Offene Kamine als Quelle des Wohlbehagens

14.04.2015 |  Von  |  Wohnart  |  1 Kommentar
Offene Kamine als Quelle des Wohlbehagens
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Ein Feuer im offenen Kamin vermittelt eine behagliche Atmosphäre und spendet Wärme. Dabei sollen viele moderne Kamine darüber hinaus mehr können – nicht nur schön aussehen und knistern. Manche Modelle kommen ganz ohne Abzug aus, und andere übernehmen sogar die Versorgung mit heissem Wasser. 

Das Feuer ist ein sehr alter Freund des Menschen. In fast jedem Haushalt ist die gezähmte Naturgewalt am Werk: als Heizflamme, Kochflamme oder Freudenfeuer. Gerade der offene Kamin hat in den letzten Jahren ein Comeback gefeiert und steht bei vielen Mietern und Bauherren auf der Wunschliste ganz oben. Es gibt ihn in vielen Varianten, und jede hat ihre Vorteile.

Weiterlesen

Eigenwillig verwendete Möbel machen das Interieur interessant

14.04.2015 |  Von  |  Wohnart  | 
Eigenwillig verwendete Möbel machen das Interieur interessant
Jetzt bewerten!

Ein Streifzug durch eine Anzahl Schweizer Wohnungen hat es ans Licht gebracht: Die Schweizer schmücken ihre Häuser und Wohnungen nicht nur mit klassischen oder zeitgemässen Möbeln. Bei Schränken, Tischen, Stühlen, Sofas, Sesseln, Regalen und Betten trifft man auf Möbel, die eigentlich gar keine sind … 

Das klingt zunächst etwas waghalsig und eigenwillig, wird aber deutlich, wenn wir in den folgenden Abschnitten einmal genauer hinschauen, was der Schweizer ausser den klassischen Möbeln so alles in seine eigenen vier Wände stellt.

Weiterlesen

Gestaltungsideen für Ihre TV-Ecke

17.03.2015 |  Von  |  Wohnart  | 
Gestaltungsideen für Ihre TV-Ecke
2 (40%)
1 Bewertung(en)

Zu viel fernsehen ist für die Kommunikation in Ehe und Familie sicher nicht unbedingt dienlich ist; auch werden die Inhalte des Programmangebotes vielfach immer fragwürdiger. Dennoch möchten viele nicht gänzlich auf dieses Medium verzichten.

Bei der Gestaltung des Sitzbereiches rund um das heimische TV-Gerät gibt es ein paar grundlegende Dinge zu beachten, damit störende Effekte vermieden werden.

Weiterlesen

Haushaltstipp: Möbeln ein neues Gewand verpassen

16.03.2015 |  Von  |  Allgemein, Wohnart  | 
Haushaltstipp: Möbeln ein neues Gewand verpassen
4 (80%)
3 Bewertung(en)
Was Kleider für den Menschen, das die Möbel für eine Wohnung. Neben Wänden, Fenstern und Böden sind sie es, die Wohnräumen ein individuelles Ambiente verleihen. Doch so manches Möbelstück ist nach einiger Zeit in die Jahre gekommen und passt aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr so wirklich zum eigenen Wohngefühl.

Beschädigte Fronten, farblich nicht mehr passende Akzente oder einfach nicht mehr gefallende Oberflächen sorgen für Verdruss. Wer will, kauft sich einfach neue Möbel nach Wunsch. Wer das nicht kann, sucht nach anderen Möglichkeiten. Hier bietet sich beispielsweise eine Auffrischung der Möbel an.

Weiterlesen