22 Oktober 2016

So lüften Sie Ihre Küche richtig!

Das Öffnen des Küchenfensters reicht oft nicht, um tatsächlich alle Dünste, die beim Kochen entstehen, zu entfernen. Sie bilden ein buntes Gemisch aus Fett- und Wassermolekülen, Geruchspartikeln und Schwebeteilchen – Staub, Allergene, Viren, Keime und Pollen inklusive. Ohne Absaugung durch eine effiziente Dunstabzugshaube schlägt sich dieses Gemisch nicht nur rund um das Kochfeld nieder, sondern auch an den übrigen Küchenmöbeln. Die im Dampf enthaltenen Fettpartikelchen bleiben auf den Oberflächen haften.

Weiterlesen

Solarenergie und Heizöl im Greyerzerland

Der Greyerzerseee, das Greyerzerland und seine idyllische Landschaft … In einem Quartier etwas ausserhalb des Dorfes Sorens am Fuss des Mont-Gibloux hat sich Daniel Ansermot niedergelassen. Das Einfamilienhaus ist mit einer Kombination aus Solaranlage und Ölheizung ausgestattet. Dies war eine gut überlegte Entscheidung. Das Haus mit seiner Grundfläche von 170 m2 wurde vor gut einem Jahr gebaut und befindet sich am Ende einer Allee, ohne weitere Häuser in der unmittelbaren Nachbarschaft. Dank der Lage oberhalb des Greyerzersees geniesst man vom Haus, das von der Familie Ansermot bewohnt wird, eine herrliche Aussicht.

Weiterlesen

Franke Coffee Systems: A1000 erfüllt alle Kaffee-Wünsche

Mit der A1000 geht Franke Coffee Systems einen weiteren Schritt aufgrund von Know-how, Erfahrung, Innovationsgeist und Leidenschaft in der Kaffeewelt nach vorne. Sie erfüllt alle denkbaren persönlichen Wünsche nach einem Lieblings-Kaffe und schafft so eine zuvor nie dagewesene Kaffee-Individualität. A1000 heisst der neueste Massstab bei vollautomatischen Kaffeemaschinen. Mit ihr eröffnet der führende Hersteller Franke eine neue Genuss-Dimension. Die A1000 wurde geschaffen, damit alle Gäste täglich ihre persönlichen Momente des Genusses erleben. Egal, wie besonders ihre Wünsche an ihren Lieblings-Kaffee auch immer sein mögen: Die A1000 erfüllt sie. Mit der A1000 wird Kaffee somit zum ganz persönlichen Lebensstil.

Weiterlesen

Energieetikette: Mit einem Blick den Energieverbrauch beurteilen?

Energieetiketten gibt es inzwischen seit über 14 Jahren in der Schweiz. Doch die Verständlichkeit für Kunden bleibt schwierig. Dies zeigen neue Studien des Bundesamtes für Energie (BFE). 2002 hat die Schweiz die erste Energieetikette von der Europäischen Union übernommen. Eingeführt wurde sie mit dem Ziel, die Kunden zu den energieeffizientesten Geräten hinzuführen. Die Energieetikette für Heizgeräte wurde in der Schweiz für Einzelprodukte auf den 1. August 2016 für obligatorisch erklärt. Sie soll den Einsatz energieeffizienter Geräte und Technologien, die eine Reduktion des Energieverbrauchs ohne Komforteinbussen ermöglichen, fördern. Im Themenfeld der Energieetiketten und ihres Einflusses auf das Kaufverhalten der Konsumenten wurden nun zwei Studien erstellt.

Weiterlesen

Für Workout und den Alltag – Neue kabellose Sony-Kopfhörer

In der kalten und nassen Jahreszeit sind Kopfhörer bei Outdoor-Fitness-Aktivitäten besonderer Beanspruchung ausgesetzt. Graupel, Regen, Spritzwasser, Schnee – uns last but not least – der körpereigene Schweiss können den kleinen Geräten ganz schön zusetzen. Um auch unter widrigen Wetterbedingungen tadellosen Sound zu liefern, hat Sony die beiden kabellosen Sportkopfhörer MDR-XB80BS und MDR-XB50BS entwickelt. Sie sind nicht nur spritzwassergeschützt, sondern liefern dank EXTRA BASS auch einen ausserordentlich kraftvollen Klang.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});