Flughafen Zürich: 4000 gefälschte Marken-Brillen beschlagnahmt

16.10.2018 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Flughafen Zürich: 4000 gefälschte Marken-Brillen beschlagnahmt
Jetzt bewerten!

Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) haben am Flughafen Zürich eine Sendung von Marken-Brillen kontrolliert. Bei der genauen Überprüfung hat sich herausgestellt, dass es sich bei den angeblichen Marken-Brillen um Fälschungen handelte.

Die Brillen werden vernichtet.

Flughafen Zürich (ZH): Am 24. September 2018 kontrollierten EZV-Mitarbeitende eine Transitsendung von China via Schweiz nach Brasilien. Verpackt in Kartonschachteln fanden sie dabei 4000 Brillen von drei renommierten Marken. Beim genauen Hinschauen stellte sich aber heraus, dass es sich bei den Brillen um Fälschungen handelte. Die Rechteinhaber der Marken-Brillen wurden über die Fälschungen informiert. Sie entscheiden, ob gegen die Beteiligten rechtliche Schritte eingeleitet werden. Die 4000 Brillen werden durch die Eidgenössische Zollverwaltung vernichtet.

Gestützt auf das Markenschutzrecht ist die Eidgenössische Zollverwaltung verpflichtet, gefälschte Waren einzuziehen. Solche Brillen können Schäden an Augen verursachen (niedrige Qualität und ungenügender Schutz). Hinter Fälschungen stehen oft kriminelle Organisationen, die sich weder an Umwelt- noch an Sozialstandards halten. Die Eidgenössische Zollverwaltung ist Mitglied des Vereins STOP PIRACY. Die Schweizer Plattform gegen Fälschungen und Piraterie ist eine gemeinsame Initiative der Schweizer Wirtschaft, Behörden und Konsumenten.



 

Quelle: Eidgenössische Zollverwaltung (EZV)
Bildquelle: Eidgenössische Zollverwaltung (EZV)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Flughafen Zürich: 4000 gefälschte Marken-Brillen beschlagnahmt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.