Lenovo präsentiert Lösungen für KI – von Geräten bis hin zum Rechenzentrum

26.02.2018 |  Von  |  Elektronik, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Lenovo präsentiert Lösungen für KI – von Geräten bis hin zum Rechenzentrum
Jetzt bewerten!

Auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona bekräftigt Lenovo heute seine Vision für technologische Innovationen im Jahr 2018 und verlagert seine Kernstrategie auf Artificial Intelligence.

Mit seinen Wurzeln im PC-Bereich hat Lenovo eine der vollständigsten Sammlungen von intelligenten KI-Geräten geschaffen, die einen einzigartigen Vorteil bieten, um drei entscheidende Schlüsselelemente zur Verfügung zu stellen: Daten, Rechenleistung und Algorithmen.

Durch neue AR-, VR- und sprachgesteuerte Technologien, die auf der Messe demonstriert werden, eröffnet Lenovo neue Möglichkeiten zum Leben, Arbeiten und Spielen. Von intuitiven, neuen, sprachgesteuerten Yoga™ 2-in-1-Notebooks, über Moto Mods bis hin zu fortschrittlichen Lösungen für Rechenzentren stellt Lenovo alle wichtigen menschlichen Verbindungen zur KI her, von Geräten bis hin zum Rechenzentrum.

Eine andere Smartphone-Erfahrung

Auf dem MWC zeigt Motorola, wie es die Branche weiterhin mit erstklassigen Smartphone-Features zu günstigen Preisen herausfordert und wie Innovation mit transformativen Moto Mods lebt, die dabei helfen können, das eigene Wohlbefinden zu überwachen. Vorgestellt wird die Motorola Health Mod, mit der fünf Vitalparameter gemessen werden können, einschliesslich des systolischen und diastolischen Blutdrucks – und das alles über das Moto-Z-Gerät.

Motorola wird Einblicke in die kürzlich veröffentlichte globale Phone-Life Balance-Studie geben, die in Zusammenarbeit mit Dr. Nancy Etcoff, einer renommierten Wissenschaftlerin und Kognitionsforscherin an der Harvard Medical School, erstellt wurde. Die Studie identifiziert problematische Verhaltensweisen, die sich auf die Beziehungen zu anderen und zu uns selbst auswirken. So priorisieren beispielsweise ein Drittel (33%) der Befragten das Smartphone gegenüber den Personen, die gerne Zeit mit ihnen verbringen würden.

Lenovo ist davon überzeugt, dass Technologien das eigene Leben bereichern sollen, anstatt davon abzulenken. Darum bietet Lenovo Lösungen an, die dabei helfen, eine ausgewogene Phone-Life-Balance zu erreichen. Das beinhaltet eine Kooperation mit SPACE, einer App, die dabei hilft, bewusster mit dem Smartphone umzugehen, wie auch Moto Experiences, die eine intuitivere Interaktion mit dem mobilen Gerät unterstützen.



Eine andere Herangehensweise an Sprachsteuerung

Der Geschäftsbereich PC- und Smart-Devices von Lenovo entwickelt neue Produkte, um durch Artificial Intelligence das berufliche und private Nutzererlebnis zu transformieren.

Auf dem MWC stellt Lenovo die jüngsten Mitglieder seiner 2-in-1-Familie für die mobile Generation vor: das Yoga 730 (mit 13-Zoll- und 15-Zoll-Display) und das Yoga 530 (mit 14-Zoll-Display). Die neuen Convertibles basieren auf Windows 10 und zeichnen sich durch modernes Design, die Leistungsstärke eines Laptops sowie durch die Mobilität eines Tablets aus. Genau die Eigenschaften, die das Lenovo Yoga zu einer trendigen Premium-Laptop-Marke gemacht haben, seitdem Lenovo erstmals den Convertible-Formfaktor vorgestellt hat.

Das neue Yoga 730 nutzt die Stärken von künstlicher Intelligenz und ermöglicht die sprachliche Interaktion mit intelligenten Assistenten auch auf dem Laptop. Sowohl Cortana als auch Alexa sind mit an Bord; die neuen Yogas bieten so mehr Auswahl und erkennen Sprachbefehle aus jedem Winkel auch über grössere Distanz. (1)

Das neue Lenovo Smart Display, das auf der CES 2018 erstmals vorgestellt wurde, macht die Nutzung von Technologie zu Hause noch komfortabler, intuitiver und einfacher. Smart Display kombiniert die Sprachfähigkeit des Google Assistant™ mit einem lebendigen Full-HD-Touchscreen-Display (2). Als Kommandozentrale für angeschlossene Smart Home-Geräte, von der Beleuchtung bis zur Heizung und mehr, lässt sich Smart Display allein mit der Stimme steuern.

Eine andere Herangehensweise, die Realität zu erleben

Lenovo zeigt auf dem MWC, wie Augmented Intelligence dazu beiträgt, dass seine Produkte anders sind und ein immersiveres Nutzungserlebnis bieten. Das auf der CES 2018 zum ersten Mal gezeigte Lenovo Mirage™ Solo Standalone VR-Headset und die Lenovo Mirage Camera, eine VR180-Kamera mit LTE, erlauben es, Inhalte zu konsumieren und selbst zu erstellen, die auf Daydream™, der mobilen VR Plattform von Google, basieren. Gemeinsam mit dem Lenovo Mirage AR-Headset und einem einzigartigen Lichtschwert-Kontroller sprengen die Star Wars™: Jedi Challenges die Grenzen des bisher Machbaren, indem sie es Fans ermöglichen, ihre Ausbildung zum Jedi in AR zu erleben.

Eine andere Herangehensweise, die Welt zu verbessern

Die Lenovo Data Center Group treibt die digitale Transformation weiter voran und expandiert in zwei neue Segmente: Telekommunikation und Internet of Things (IoT).

Die Innovationen bei mobilen und intelligenten Geräten nehmen rapide zu, die Telekommunikationsbranche erlebt dank neuer 5G-Netze einen grundlegenden Wandel. Lenovo befindet sich in einer einzigartigen Position, um die traditionelle Installationsbasis der Telekommunikation zu verändern und einen nahtlosen Übergang für Kommunikationsdienstleister in eine Welt zu ermöglichen, die durch Software definiert ist.

Lenovo stellt ein optimiertes Angebot vor, das auf Lenovo ThinkSystem SR650/SR630 Servern sowie Switches, Red Hat OpenStack und Mellanox ConnectX-4 NICs basiert und eine deutliche Leistungssteigerung bietet. Darüber hinaus tritt Lenovo dem Programm „Intel Select Solution for NFV“ bei und bietet eine Lösung an, die speziell für verschlüsselte und komprimierte NFV-Workloads optimiert ist. Die Lösung besteht aus der Intel QuickAssist Technologie (QAT) und Intel XXV710 NIC auf den Lenovo SR650/SR630 Servern.

Lenovo ist weltweit Spitzenreiter in Sachen x86-Serverzuverlässigkeit. Von dieser Position ausgehend zeigt Lenovo die branchenweit erste 5G-fähige Basis-Station mit Software und virtualisierter Implementierung von zentralisierten und verteilten Einheiten (CU/DU). Entwickelt wurde sie in Zusammenarbeit mit China Mobile.

Die Lösungen von Lenovo aus dem Bereich „device to datacenter“ sind auf dem MWC in Barcelona vom 26. Februar bis 1. März am Stand von Lenovo in Halle 3, Standnummer 3N30 zu sehen. Auf dem Stand von Intel wird Lenovo eine selbstoptimierende 5G-Netzwerklösung zeigen, die auf Lenovo ThinkSystem SR650-Servern basiert.

(1) Cortana und Alexa sind auf dem Yoga 730 mit Spracherkennungstechnologie verfügbar, die mit Fernfeldmikrophonen aus bis zu 4 Meter entfernt und im Standby-Modus arbeitet. Amazon Alexa wird voraussichtlich in den USA, Kanada, Grossbritannien und Deutschland verfügbar sein. Die Liste der Länder kann sich im Laufe der Zeit erweitern.

(2) FHD-Touchscreen-Display ist für das Lenovo Smart Display 10-Zoll-Modell erhältlich.

Bestseller Nr. 1
Lenovo Yoga 530 35,6 cm (14,0 Zoll Full HD IPS Touch) Slim Convertible Notebook (Intel Core i5-8250U, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel UHD Grafik 620, Windows 10 Home) schwarz
  • Prozessor: Intel Corei5-8250U Prozessor (bis zu 3,40 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 6 MB Intel Cache)
  • Besonderes: 360 Grad verstellbares IPS-MultiTouch-Display in Full-HD-Auflösung, Dolby Audio Premium und Harman-Lautsprecher, Fingerabdruckscanner
  • Akku: Li-Polymer, 45 Wh, bis zu 10 Stunden Laufzeit
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers.
  • Lieferumfang: Lenovo Yoga 530-14IKB, Onyx Black, Netzteil, Dokumentation
AngebotBestseller Nr. 2
Lenovo ThinkPad L540 Business Laptop 15,6", Intel Core i5, 8GB RAM, 128GB SSD, WLAN, Webcam, Bluetooth, USB 3.0, Win10Home (Zertifiziert und Generalüberholt)
  • Dieses zertifizierte und generalüberholte Produkt wurde überprüft und getestet, um ein neuwertiges Aussehen und eine neuwertige Funktionalität, mit minimalen, bis keinen Gebrauchsspuren, zu gewährleisten. Das Produkt enthält alle relevanten Zubehörteile und eine Gewährleistung von mindestens einem Jahr.
  • Prozessor: Intel Core i5-4300M(2.7GHz Dual Core, 4. Generation, 3MB Cache) / Display: 15,6", 1366x768 WXGA Auflösung
  • Besonderheiten: LAN, WLAN, Webcam, SSD, 3x USB 2.0, USB 3.0, Dockingport
  • Arbeitsspeicher: 8GB(DDR3L, PC3L-12800, 1600 MHz) / Festplatte: 128GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit / Lieferumfang: Lenovo ThinkPad L540, Akku, Netzteil, Schnellanleitung, ESET Internet Security(12 Monate Vollversion)
AngebotBestseller Nr. 3
Lenovo ThinkPad T440s | Intel i7 | 2.1 GHz | 1920x1080 IPS TOUCHSCREEN | 8 GB | 240 GB SSD | Web Cam | 14 Zoll | Windows 10 | (Zertifiziert und Generalüberholt) XMN
  • FÜR UNTERWEGS: Notebook mit hochauflösendem Full-HD Display | Schnell SSD Festplatte für effizientes Arbeiten | Windows 10 Pro 64 Bit vorinstalliert
  • SEHR ZUVERLÄSSIG: Laptop wird nach Militärstandards getestet | Damit ist es allen Herausforderungen gewachsen | PC hat mindestens 1 Jahr Gewährleistung
  • EFFIZIENTES ARBEITEN: 240 GB SSD bietet ausreichend Speicherkapazität für mobiles Arbeiten | Deutsche QWERTZ Tastaturbelegung | Integrierte Webcam
  • ZERTIFIZIERT & GENERALÜBERHOLT: Ein zertifiziertes und generalüberholtes Produkt sieht aus und funktioniert, wie ein neuwertiges Produkt
  • PRODUKT-DETAILS: Prozessor = Intel Duo-Core i7, 2x2.1GHz | RAM = 8GB DDR3 | HDD =240 GB SSD | Display = 14 Zoll Full HD, 1920x1080 px | Win 10 Pro 64 Bit inkl. LUXNOTE Maus

 

Quelle: Lenovo
Bildquelle: Lenovo

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Lenovo präsentiert Lösungen für KI – von Geräten bis hin zum Rechenzentrum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.