Neue Smeg Kochzentren fangen den Zauber Portofinos ein

26.04.2018 |  Von  |  Küche, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue Smeg Kochzentren fangen den Zauber Portofinos ein
Jetzt bewerten!

Italienisches Flair am heimischen Herd versprechen die neuen Smeg Kochzentren der Design-Linie Portofino. Mit ihren kräftigen Farben und innovativer Kochtechnik begeistern sie Hobbyköche mit hohem Anspruch an Funktion und Ästhetik.

Der farbenfrohe, kleine Mittelmeer-Hafen an der Ligurischen Küste ist einer der malerischsten Orte Italiens. Sein Zauber inspirierte die Designer des italienischen Hausgeräteherstellers Smeg zu den neuen Kochzentren.

Die kräftigen, mediterranen Farben der Geräte im Portofino-Design verleihen jeder Küche die Helligkeit und Leichtigkeit des italienischen Sommers. Gleichzeitig sorgt die abgestimmte, klare Linienführung des Kochzentrums für ein professionelles Ambiente – ganz in der Tradition des italienischen Designunternehmens.

Die innovative Technik der Backöfen und Kochfelder ermöglicht Koch- und Backergebnisse, die selbst anspruchsvollsten Hobbyköchen genügen. Die Portofino-Geräte sind speziell auf ambitionierte Köche zugeschnitten, die grossen Wert auf eine authentische Ästhetik legen. Das Kochzentrum mit Gasmulde ist in Weiss, Anthrazit, Rot, Olivgrün oder Edelstahl erhältlich. In Kombination mit Induktionsfeld gibt es sie zusätzlich in Orange oder Gelb.

Backen und Braten wie in der Profiküche

Im grosszügigen XXL-Backofen lassen sich auf bis zu fünf Garebenen mehrere Gerichte gleichzeitig zubereiten. Denn drei Ventilatoren verteilen die erwärmte Luft besonders gleichmässig – für Spitzenergebnisse beim Braten und Backen. Gerichte werden damit auch schneller gar. Der Backofen erhitzt sich binnen kürzester Zeit auf Temperaturen zwischen 30 und 289 Grad.

Bereits nach 6 Minuten erreicht er eine Temperatur von 200 Grad, doppelt so schnell wie herkömmliche Standardöfen und gleichzeitig besonders energieeffizient. Sonderfunktionen erleichtern das Auftauen von Gefrorenem sowie die Zubereitung von Hefeteig. Ist das kulinarische Werk vollendet, lässt sich der neu konzipierte Garraum sehr leicht reinigen: dank abgerundeter Konturen, Pyrolyse- Funktion sowie der äusserst glatten und hitzebeständigen Ever Clean-Emaillierung.

Die schnellen Kochfelder der Portofino-Linie: Aber presto!

Die Gas- und Induktionsfelder der neuen Kochzentren erhitzen Speisen besonders schnell. Sie garen zudem äusserst energiesparend. Das Induktionskochfeld überwacht, gesteuert von Sensoren, laufend die Temperatur und verkürzt sowohl die Ankochzeiten als auch die gesamte Gardauer. Die sechs Brenner der Gasmulde liegen unter einem durchgängigen robusten Abstellrost aus Gusseisen. Neben Spar-, Normal- und Starkbrennern verfügt der Gasherd auch über einen DUAL-Superblitzbrenner mit zwei Flammenkränzen: Der äussere Ring ist ein Starkbrenner, der innere ist ein Sparbrenner. Beide Kränze lassen sich einzeln oder gemeinsam nutzen. Das Kochfeld ist ausserdem mit einem Wokring ausgestattet.

Das Kombinationswunder

Die Kochzentren des italienischen Familienunternehmens Smeg harmonisieren mit den unterschiedlichsten Küchen. Sie fügen sich perfekt in eine Einbauküche ein, das Kochfeld integriert sich auf einer Ebene mit der Arbeitsplatte. Ein Portofino Kochzentrum lässt sich aber auch, wie ein Möbelstück, freistehend platzieren. Die lackierten Seitenwände schaffen dabei eine ausgewogene Optik. Eine farblich passende Haube sowie die Rückwand aus hochwertigem Edelstahl runden das Ensemble ab. Speziell designte Knebel zur Bedienung von Herd und Haube sorgen zusätzlich für die authentische, besondere Portofino-Leichtigkeit, an jedem Tag.

 

Quelle: SMEG Deutschland
Bildquelle: SMEG Deutschland

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neue Smeg Kochzentren fangen den Zauber Portofinos ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.