Passende LED Leuchtmittel für die Wohnung: Was ist zu beachten?

01.08.2019 |  Von  |  News, Wohnart
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Passende LED Leuchtmittel für die Wohnung: Was ist zu beachten?
Jetzt bewerten!

Der Übergang von der alten Glühbirne zur neuen LED Leuchte fiel manchen Nutzern zu Beginn der Umstellung sehr schwer. Inzwischen gibt es die LED Leuchtmittel in einer so grossen Vielzahl, dass sie für alle Lampenfassungen geeignet sind. Selbst die frühere Form einer Glühbirne haben die LEDs mittlerweile angenommen.

Kerzenformen können nun auch in Kronleuchtern oder Wandfackeln eingeschraubt werden und in allen Lampen und Leuchten, in denen die Leuchtmittel sichtbar sind, kommen sie inzwischen problemlos zum Einsatz.

Das richtige Licht für ein gemütliches Zuhause

Gemütlich und entspannend taucht die LED-Leuchte den Raum mit einem warmweissen Licht, das dem Tageslicht gleicht. Tageslichtweiss fördert die Konzentration beim Lesen oder bei Handarbeiten und Näharbeiten. Neutralweisses Licht wirkt anregend und aktivierend.

Grundsätzlich jedoch sind LED Leuchten für alle Ansprüche einsetzbar.

Nicht alle LEDs reagieren optimal auf den Helligkeitsregler, den Dimmer. Es sollte beim Kauf geachtet werden, ob man die LED auch dimmen kann.

Je nach Einsatzort und Anwendungszweck fällt die Wahl beim Kauf einer LED nach Helligkeit und entsprechender Lichtfarbe.

Finanzielle Vorteile der LED

Zunächst schreckt einmal der höhere Preis gegenüber einer herkömmlichen Glühbirne. Der niedrigere Stromverbrauch und die längere Lebensdauer versöhnen dann aber schnell wieder mit der teuren Anschaffung.

LEDs verbrauchen bis zu 90 Prozent weniger Strom. Selbst Energiesparlampen können da nicht mithalten. Die Herstellung von LEDs ist zwar aufwendiger, darauf begründet sich auch der höhere Einkaufspreis, schneidet aber trotzdem in der Ökobilanz besser ab als Halogenlampen und Energiesparlampen.

Die Lebensdauer bei LEDs ist fast unschlagbar mit einer Brenndauer von 2,7 Stunden am Tag halten sie mehr als 25 Jahre und sind damit die sparsamste Beleuchtung überhaupt.

Es ist bekannt, dass durch die Stromproduktion grosse Mengen klimaschädlicher Abfallprodukte und Abgase entstehen. Böden und Gewässer werden zudem durch den Abbau fossiler Rohstoffe für die Energiegewinnung belastet. Da schneidet die Herstellung von LEDs ökologisch gut ab.

Ein weiterer Vorteil gegenüber den herkömmlichen Leuchtmitteln ist es, dass LEDs kein Quecksilber enthalten.

Ein breites Angebot an verschiedenen Ausführungen in Form, Farbe und Helligkeit findet man auf dem Internetportal von diversen Anbieten und beispielsweise ganz ausführlich auf der Seite von Budgetlight.de.


Stimmungsvolle Beleuchtung für die Wohnung (Bild: foamfoto - shutterstock.com)

Stimmungsvolle Beleuchtung für die Wohnung (Bild: foamfoto – shutterstock.com)


Die optimale Beleuchtung für die Wohnräume

Die Lichtfarbe ist für die Nutzung in den verschiedenen Räumen ausschlaggebend. Farbtemperaturen von 2.500-3.000 Kelvin (K) werden als „warmweiss“ bezeichnet für eine gemütliche Atmosphäre. Lichtfarben von über 5300 Kelvin werden als „tageslichtweiss“ bezeichnet. Sie haben einen höheren Blaulichtanteil und wirken anregend.

Im Kinderzimmer schützen die LED Lampen die Kinder vor austretendem Quecksilber, sollte eine Lampe einmal zu Bruch gehen. LEDs sind quecksilberfrei und daher ungefährlich. In der Küche und über dem Esstisch wird viel Wert auf Helligkeit und Farbwiedergabe gelegt und daher sollte der RA oder CRI Index grösser als 90 sein.

Am Arbeitsplatz möchte man ein aktivierendes Licht haben, wogegen das Wohnzimmer eher mit einem warmweissen Licht eine gemütliche Atmosphäre bevorzugt wird. Hier können Spots oder Deckenstrahler bestimmte Winkel zusätzlich ausleuchten, sollten aber immer so eingestellt sein, dass sie die Raumatmosphäre nicht beeinträchtigen oder gar blenden. Im Schlafzimmer zur Kleiderwahl und zur Farbwiedergabe oder im Badezimmer zum Schminken wird helles Licht sinnvoll eingesetzt.

 

Titelbild: BlurryMe – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Passende LED Leuchtmittel für die Wohnung: Was ist zu beachten?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.