Stromschlaggefahr! InSmoke AG ruft Ladegerät für E-Zigaretten zurück

11.06.2020 |  Von  |  Elektronik, News

In Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft InSmoke AG das Ladegerät für E-Zigaretten mit LCD-Display „Golisi S4“ zurück.

Es gibt eine Stromschlaggefahr. Betroffene Konsumentinnen und Konsumenten erhalten kostenlos ein Ersatzgerät.

Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Die elektrische Isolation des Ladegeräts ist nicht ausreichend und es entspricht deshalb nicht den Anforderungen der Verordnung über elektrische Niederspannungserzeugnisse und der europäischen Norm EN 60335.

Ein Stromschlag beim Berühren des Ladegeräts kann nicht ausgeschlossen werden.

Welche Produkte sind betroffen?

Vom Produktrückruf betroffen sind die Ladegeräte für E-Zigaretten „Golisi S4 Smart Charger“ mit LCD-Display, welche ab 2018 produziert wurden. Die betroffenen Geräte sind mit „Golisi S4“ auf der Rückseite des Gerätes gekennzeichnet (vgl. beiliegende Bilder zum betroffenen Produkt).

Weitere Modelle wie das „Golisi S2“ und „Golisi S6“ sind nicht betroffen und können ohne Einschränkungen sicher verwendet werden.

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Konsumentinnen und Konsumenten, die ein Ladegerät „Golisi S4“ besitzen, sind gebeten, dieses nicht mehr zu verwenden und bei InSmoke AG per E-Mail ein Rücksendeformular anzufordern: office@hemagnova.ch.

Danach können sie das Gerät zurücksenden und erhalten kostenlos ein Ersatzgerät.

Bei Fragen können Konsumentinnen und Konsumenten den Kundendienst von InSmoke AG kontaktieren:

Telefon: 052 368 30 15

 

Quelle: Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
Bildquelle: Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Stromschlaggefahr! InSmoke AG ruft Ladegerät für E-Zigaretten zurück

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.