Perfekte Spülresultate auch nach dem Grillfest

Mit dem Einsatz des Minerals Zeolith ist es Bosch vor Jahren gelungen, den Trocknungsvorgang in Geschirrspülern zu revolutionieren, den Energieverbrauch zu senken und die Ergebnisse nachweislich zu perfektionieren. Nun präsentiert Bosch die dritte Generation dieser Technologie – mit cleveren Neuerungen und besseren Resultaten denn je. Das neue Zeolith©-Trocknen in den Geräten der Serie 6 und Serie 8 verbindet eine besonders starke Leistung im Unterkorb mit schonendem Trocknen im Oberkorb. So werden nach einem ausgelassenen Grillfest die mit Marinade und Fett beschmutzten Teller und Grillutensilien gründlich gewaschen, aber auch das praktische Picknick-Plastikgeschirr richtig getrocknet.

Weiterlesen

Siemens-Spülmaschinen trocknen noch besser

Im Bereich Geschirrspülen führt Siemens eine neue, optimierte Version seines mehrfach ausgezeichneten Zeolith® Trocknungssystems ein. Es trocknet besser und auch leiser denn je. Die 60-cm-Geschirrspüler sind ab sofort mit „Zeolith® II“ ausgerüstet. Für das vernetzungsfähige Siemens Geschirrspüler Sortiment stehen innovative Funktionen zur Verfügung. Sie erinnern die Nutzer unter anderem an den Tab-Nachschub und erleichtern die Programmwahl. Perfekte Trocknung des Geschirrs spielt vor allem beim Spülen von Gläsern eine sichtbare Rolle. Nur so glänzen sie makellos. Besonders wichtig ist sie ausserdem bei trendigem Melamin-Geschirr und anderen Kunststoffteilen.

Weiterlesen

Effiziente Entkalkung schont eine Vielzahl von Haushaltsapparaten

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kalk lässt sich leider auch mit der grössten Vorsicht nicht immer vermeiden. Wo regelmässig mit Wasser gearbeitet wird, setzt sich über die Jahre hinweg ganz automatisch Kalk an, welcher sich bei ausbleibender Pflege noch vermehrt und so dem Gerät erheblich schaden kann. Daher ist es wichtig, Haushaltsgeräte regelmässig von Kalk zu befreien – das geht oftmals sogar mit einfachen Hausmitteln. Die Geschirrspülmaschine – ein echter Kalkmagnet Die Spülmaschine gehört zu den Haushaltsgeräten, die am häufigsten und stärksten von Kalk und seinen Folgen betroffen sind. Während neue Geräte noch einwandfrei arbeiten und jegliches Geschirr in Windeseile restlos säubern können, lässt dieser Effekt nach, je mehr Kalk sich in dem Gerät und seinen einzelnen Bestandteilen festsetzt. Dann kann die Spülmaschine ihre Arbeit nicht länger in vollem Ausmass bewältigen, was bei den Bewohnern zu Verärgerung und einem Mehraufwand durch die Handwäsche führt.

Weiterlesen

Aus Alt mach Neu: Warum sich der Kauf eines neuen Geschirrspülers lohnen könnte

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Im Laufe der Zeit kann es durchaus passieren, dass Elektrogeräte repariert oder ausgetauscht werden müssen, da ihre Funktionsfähigkeit eingeschränkt oder sogar ganz erloschen ist. Handelt es sich dabei um kleine Mängel, ist das ein kleines Problem – vorausgesetzt, Ersatzteile sind verfügbar. Bei schwerwiegenden Defekten können die Kosten für die Reparaturdienstleistung und die entsprechenden Ersatzteile aber schnell unkalkulierbar werden. Hier ist es ratsamer, in ein Neugerät zu investieren. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass moderne Haushaltsgeräte deutlich effizienter und leiser arbeiten als ihre in die Jahre gekommenen Pendants.

Weiterlesen

Energieverbrauch im Haushalt reduzieren – so einfach geht's!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Oft sind es Unachtsamkeit oder Unwissenheit, die verhindern, dass die Menschen den Energieverbrauch im Haushalt reduzieren. Doch mit einfachen Mitteln lassen sich messbare Ergebnisse erzielen, von der Umwelt und Geldbörse profitieren. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl effektiver Energiesparmethoden im Haushalt. Dabei liegt der Fokus auf den Bereichen Kühl- und Gefrierschrank, Überwachung und Optimierung des Stromverbrauches, Wäsche waschen und trocknen, Geschirr in der Spülmaschine reinigen sowie kochen und backen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});