Musikgenuss mit schnurlosem Stereoheadset

Plantronics präsentiert das Bluetooth-Stereoheadset BackBeat GO 3. Es ist ideal für Musikliebhaber, die auch unterwegs nicht auf exzellente Audioperformance verzichten wollen. Das schnurlose In-Ear-Headset setzt mit facettenreichem Sound, kompaktem und elegantem Design sowie hervorragendem Tragekomfort neue Standards. Das BackBeat GO 3 ist ab Juni 2016 erhältlich. „Für viele Menschen ist Musik ein essenzieller Teil des Lebens. Sie inspiriert, motiviert und hilft dabei, sich zu konzentrieren oder dem Alltag zu entfliehen. Das BackBeat GO 3 lässt Nutzer ihre Lieblingslieder noch intensiver erleben“, sagt Lori Langona, Director of Consumer Marketing bei Plantronics. „Mit dem BackBeat GO 3 ist schnurloser Musikgenuss nicht länger mit Einschränkungen bei der Klangqualität verbunden. Es liefert Nutzern eine kompromisslose Audioperformance, die in dieser Kategorie ihres Gleichen sucht.“

Weiterlesen

iF Design Award 2016 für Heizkörper Rift

Tubes Radiatori verzeichnet einen weiteren bedeutenden Erfolg: Der Hersteller aus dem Nordosten Italiens wird für seinen Heizkörper Rift mit dem iF Design Award 2016 prämiert. Der angesehene Preis wird einmal im Jahr von der iF International Forum Design GmbH verliehen und ist die erste Auszeichnung für Rift – entworfen von Ludovica + Roberto Palomba mit Matteo Fiorini.

Weiterlesen

Design-Preis für innovative Pantry-Box

Die innovative Pantry-Box von Hailo Einbautechnik wurde im Januar 2016 mit einem der weltweit wichtigsten Design-Preise ausgezeichnet. Aus über 5.000 Einreichungen wählte die hochkarätige internationale Expertenjury das System dank seiner praktischen Funktionen für den iF DESIGN AWARD 2016 aus. Die Pantry-Box von Hailo Einbautechnik vereinigt die beiden Werte Multifunktionalität und Ordnung. Benannt nach der kleinen Kombüse auf Yachten, der Pantry, wo Platz Mangelware ist, wurde die Pantry-Box für die Lagerung von Lebensmitteln entwickelt.

Weiterlesen

Manuelle oder elektrische Saftpressen – welcher Kauf lohnt mehr?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Mit der Entscheidung für eine manuelle Saftpresse oder einen elektrischen Entsafter leistet jeder Käufer einen wertvollen Beitrag zur gesunden und vitaminreichen Ernährung. Frische Säfte aus diversen Obst- oder Gemüsesorten sorgen für Abwechslung auf dem Speiseplan und bringen ausserdem Nährstoffe in den Alltag hinein, die vorgefertigte Säfte nicht mehr aufweisen. Sowohl elektrische als auch von Hand zu bedienende Saftpressen bieten gegenüber fertigem Saft im Supermarkt ihre Vorteile, beim Kauf der unterschiedlichen Geräte gibt es dennoch Unterschiede, die in die Kaufentscheidung einspielen dürften. Grundsätzlich sollte jeder Mensch darüber nachdenken, in eine Saftpresse und frisches Obst zur regelmässigen Verarbeitung zu investieren. So gesund die meisten Saftsorten im Supermarkt auch wirken mögen – im Regelfall haben die verwendeten Früchte einen langen Produktionszyklus hinter sich, werden zur längeren Haltbarkeit pasteurisiert und schliesslich über Wochen im Lager oder der Warenzeile abgestellt. Von einer wirklich frischen Qualität kann nur in den wenigsten Fällen ausgegangen werden, was bei selbst gepressten Säften anders ist. Egal, ob die Vorlieben bei der manuellen oder elektrischen Bearbeitung der Obst- und Gemüsesorten liegen – Säfte dieser Art sind der Supermarktware fast immer vorzuziehen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});