Metal Bag: Metallabfälle recyceln leicht gemacht

13.07.2016 |  Von  |  Abfallentsorgung, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Metal Bag: Metallabfälle recyceln leicht gemacht
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Recyclingorganisationen IGORA und Ferro-Recycling haben Neues zu vermelden: Mit dem Metal Bag ist es einfach, Metallverpackungen zu sammeln und zu ordnen, ob zu Hause oder unterwegs.

Damit die praktische Sammelhilfe bei den Schweizern bekannt wird, gehen IGORA und Ferro-Recycling mit dem Metal Bag direkt auf interessierte Konsumenten zu. Auf der Schweizer Tournee wird das neue Produkt vom 14. bis 16 Juli vorgestellt. Den Auftakt macht der Hauptbahnhof in Zürich, danach folgen unter anderem Lausanne, Montreux, Bern und Spreitenbach.

Die Frage des Wohin mit leeren Alu- und Konservendosen, Aluschalen oder Lebensmitteltuben usw. stellt sich in Zukunft nicht mehr. Denn der neue Metal Bag bringt bereits zu Hause Ordnung in die Sammlung von Metallverpackungen. Er hilft, sauber zu sammeln und die Verpackungen einfacher zum Sammelcontainer zu tragen. Auf der aktuellen Schweizer Tournee stellt sich der Metal Bag vor, kann getestet und auch gleich mit nach Hause genommen werden.

Bequem per SMS bestellen und Gutes tun

Für alle, die den Metal Bag nicht auf seiner Schweizer Tournee antreffen, besteht die Möglichkeit, diesen per SMS zu bestellen. Das Besondere daran: Mit dem Kauf eines Exemplars für nur 5 Franken tun alle etwas Gutes für die Umwelt und unterstützen zugleich Pro Infirmis bei der Aktion „Gemeinsam für behinderte Kinder“. Wie es geht, steht hier.

Und übrigens: Der Metal Bag ist aus speziellem Material gefertigt, abwaschbar und unendlich verwendbar.

Was kann mit dem Metal Bag gesammelt werden?

Mit dem Metal Bag können Verpackungen aus Aluminium und Stahlblech gesammelt werden, die das jeweilige Recycling-Logo aufweisen. Dazu zählen u. a. Getränke- und Konservendosen, Tuben für Mayonnaise, Senf usw., Schalen für Tiernahrung wie auch Grill- und Menüschalen. Sammelstellen, wo der Metal Bag entleert werden kann, sind hier aufgeführt. Nur Postleitzahl und Ort angeben und schon erscheinen die Adressen der nächst gelegenen Sammelstellen.

So macht Sammeln und Recyceln von Metallverpackungen Spass. Bequem, sauber und schnell: ob zu Hause, im Büro, in den Ferien oder unterwegs.

 

Artikel von: IGORA/Ferro
Artikelbild: © IGORA/Ferro 2016

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Metal Bag: Metallabfälle recyceln leicht gemacht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.