Vegane Vielfalt

17.05.2016 |  Von  |  Kochen / Backen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Vegane Vielfalt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Veganismus ist aktuell der Ernährungstrend schlechthin. Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für diese Ernährungsweise und verzichten auf tierische Produkte. Auch in Restaurants werden immer mehr vegane Gerichte angeboten, sodass man auch als Veganer leckere Gourmetküche geniessen kann.

„Vegane Gerichte sind bunt, abwechslungsreich und köstlich“, heisst es dementsprechend bei Unilever Food Solutions. Das Unternehmen unterstützt mit dem neuen Folder zur veganen Ernährung Gastronomen und Köche dabei, dauerhaft hochwertige Speisen ohne tierische Inhaltsstoffe auf den Tisch zu bringen und die Gäste dabei durch eine grosse Vielfalt zu begeistern.

„Vegan zu essen, heisst ja längst nicht mehr, einfach nur auf Fleisch, tierische Fette, Eier etc. zu verzichten und sich ausschliesslich auf Gemüse zu konzentrieren. Es existieren zahlreiche alternative Möglichkeiten, wirklich anspruchsvolle Menüs zu kreieren. Damit lassen sich auch Fleischesser von veganen Alternativen überzeugen“, sagt Christoph Thomas von der Culinary Fachberatung bei Unilever Food Solutions.


Es existieren zahlreiche Möglichkeiten, anspruchsvolle vegane Menüs zu kreieren. (Bild: Ivlianna – Shutterstock.com)

Es existieren zahlreiche Möglichkeiten, anspruchsvolle vegane Menüs zu kreieren. (Bild: Ivlianna – Shutterstock.com)


In der neuen Rezeptbroschüre stellt das Unternehmen vegane Trendgerichte und praktische Basisrezepte vor. „Wir haben den Fokus darauf gelegt, Rezepte für die Profiküche zu entwickeln, die auf frischen Zutaten und kurzen Garzeiten basieren. Das erleichtert die Arbeit im stressigen Küchenalltag und entspricht dem Wunsch der Gäste nach Frische und Saisonalität. Wir zeigen auch, dass vegane Gerichte nicht langweilig sind. Sie sind farbenfroh und bestechen durch eine aussergewöhnliche Aromenvielfalt. Damit werden sie zu einer köstlichen Bereicherung“, sagt Christoph Thomas.

Dazu kommt ein weiterer Aspekt: Aufgrund der seit Dezember 2014 geltenden Allergenkennzeichnungspflicht müssen Gastronomen die Hauptallergene auf der Speisekarte oder einem separaten, gut und offen einsehbaren Dokument ausweisen

„Auch dabei wollen wir Gastgeber unterstützen und ihnen das Leben leichter machen. Deshalb haben wir darauf geachtet, dass die allermeisten Gerichte in unserem neuen Rezept-Folder auch für Gäste mit Allergien oder Unverträglichkeiten geeignet sind. Das ist ein wirklicher Mehrwert und macht den veganen Teil der Speisekarte für noch mehr Geniesser attraktiv“, so Christoph Thomas.

Unilever Food Solutions hat die Rezepte in mehrere Segmente untergliedert. „Frisch & Überraschend“, „Cool & Trendig“, „Alles Gnocchi“, „Alles Asia“, „Süsses zum Löffeln“ und „Desserts zum Verlieben“. Insgesamt 17 Gerichte, die die Speisekarte wirklich bereichern, stellen die Gastronomie-Experten vor.

Einige Beispiele: Der Taboulé-Salat mit Granatapfel und Minze ist eine sehr frische, leichte Kombination aus Taboulé, gerösteten Pinienkernen, gewürfelten Tomaten, roten Peperoni, Granatapfelkernen, fein geschnittenen Frühlings-zwiebeln, gehackter Petersilie und Pfefferminze-Blättern. Dafür den Taboulé in KNORR Gemüse Kraftbouillon quellen lassen und nach dem Abkühlen alle Zutaten unterheben. Zum Schluss die Knorr Professional Gewürzpaste Paprika mit dem Grenadine-Sirup vermengen und über den Salat geben.



Oder auch die Zitronen-Gnocchi mit Lauchstreifen und grünem Pfeffer, das Mango-Aprikosen-Chutney oder das vegane Club-Sandwich mit Chips. Nachtisch gefällig? Auch dieser ist natürlich vegan möglich, zum Beispiel als veganer Cheesecake – für alle Gänge und Gästewünsche hält der Rezeptfolder von Unilever Food Solutions etwas parat. Selbst Rezepte für vegane „Basics“ wie Mayonnaise, Joghurt oder Eis auf Soja- und Kokosmilchbasis sind enthalten.

„Wir bieten Küchenprofis natürlich auch die passenden Produkte zu allen Rezepten an. Unsere vegane Convenience ist in allen Belangen sehr hochwertig und trägt dazu bei, echten veganen Genuss zu gewährleisten“, sagt Thomas. Der Rezeptfolder enthält auch eine Übersicht mit für die vegane Küche geeigneten Produkten von Unilever Food Solutions.

 

Beitrag von haushaltsapparte.net-Redaktion
Artikelbild: © Nataliya Arzamasova – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Vegane Vielfalt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.