Immer mehr Haushalte speichern ihre Daten im Netz

06.02.2018 |  Von  |  Elektronik, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Immer mehr Haushalte speichern ihre Daten im Netz
Jetzt bewerten!

Firmen und private Haushalte müssen immer mehr Daten zur Verfügung halten, ordnen und speichern.

Das Usenet wird oft von Selbständigen genutzt. Es ermöglicht nicht nur die komfortable Speicherung grosser Datenmengen, sondern bietet auch eine ideale Plattform für den Datenaustausch. Dateien aller Art, wie Texte, Bilder, Musik und Videos, können verarbeitet werden. Sie werden sicher hinterlegt und sind schnell und zuverlässig abrufbar. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Vorzüge des Usenets.

Wie funktioniert das Usenet?

Das Usenet diente ursprünglich dem Informationsaustausch. Es führt verschiedene Newsgroups zusammen, die auf Servern in aller Welt verteilt sind. Sie Server werden in Kontakt zueinander gesetzt und bilden ein eigenes Netzwerk. Vergleichbar mit Foren und sozialen Netzwerken gibt es Gruppen, die nach Themen geordnet werden. Mittlerweile ist die Möglichkeit eines umfangreichen Datenaustausches hinzugekommen.

Ins Usenet gelangt man mit einem Newsreader, der kostenfrei erhältlich ist. Um neben den textbasierten Newsgroups auch auf Binärdaten zurückzugreifen, benötigt man einen kostenpflichtigen Provider. Diese stellen auf die Bedürfnisse verschiedener Nutzergruppen abgestellte Angebote bereit, die in der Regel nach der Grösse von Datenpaketen gestaffelt sind.



Die Alternative: Prepaid Usenet

Wer Kapazität für zusätzliche Up- und Downloads benötigt oder das Usenet nur unregelmässig nutzt, kann auf Prepaid-Angebote zurückgreifen. Sie ermöglichen eine optimale Flexibilität bei der Nutzung. Es gibt keine Vertragsbindung, sondern man bezahlt für ein selbst gewähltes Datenvolumen. Wenn dieses Datenvolumen ausgeschöpft ist, endet der Zugang, sofern die Kapazität nicht wieder aufgeladen wird.

Das Prepaid Usenet bietet zahlreiche Vorteile. Ein besonders wichtiger ist der anonyme Zugang, denn es werden keine Nutzerdaten gespeichert. Die Nutzung ist zeitlich unbegrenzt. Vielmehr richtet sie sich nur nach dem tatsächlich verbrauchten Datenvolumen. Es gibt weder einen Mindestverbrauch noch einen Volumenverfall am Monatsende. Eine Predaid Nutzung bietet sich auch an, um das Usenet zu testen. Mit einem Basispaket von fünf GB kann man das Usenet durchstöbern und herausfinden, ob man es weiter für gewerbliche oder private Zwecke nutzen möchte.


Grosse Datenmengen sicher speichern (Bild: BEST-BACKGROUNDS - shutterstock.com)

Grosse Datenmengen sicher speichern (Bild: BEST-BACKGROUNDS – shutterstock.com)


Die Geschwindigkeit im Usenet

Wenn man das Usenet zum Austausch von Daten nutzt, kommt es auf die Geschwindigkeit an. Daher sollte man sowohl bei einer Vertragsnutzung als auch beim Predaid-Betrieb darauf achten, welche maximalen Up- und Downloadgeschwindigkeiten erzielt werden können. Bei günstigen Flatrates und Abos wird die Geschwindigkeit oft gedrosselt. Prepaid Nutzer können in der Regel auf die volle Geschwindigkeit zurückgreifen. Es gibt aber auch eine Mischung von Flatrate und Prepaid Angeboten. Beim Usenext Prepaid verringert sich die Up- und Downloadgeschwindigkeit, wenn das Monatsvolumen verbraucht ist.

Der Zugang zum Usenet besteht aber unabhängig davon fort. Wer das Usenet professionell nutzen möchte, sollte sich für eine Flatrate mit hoher Geschwindigkeit entscheiden. So verliert man beim Up- und Download keine Zeit und hat dauerhaft uneingeschränkten Zugriff auf die Newsgroups. Im Bedarfsfall kann man sich mit Prepaid Angeboten zusätzliche Datenpakete besorgen.

Rechtliche Rahmenbedingungen des Usenets

Die Nutzung des Usenets ist grundsätzlich legal. Zu beachten ist allerdings, dass der Provider nicht für die Inhalte und die Art der Nutzung haftet. Der Austausch urheberrechtlich geschützter Inhalte, wie Fotos, Musik, Videos und Software, ist strafbar. Die Herkunft von Dateien ist aufgrund der Möglichkeit eines anonymen Zugangs oft nicht leicht nachzuvollziehen. Daher sollte man vor dem Download zu prüfen, welche Inhalte legal genutzt werden können.

AngebotBestseller Nr. 1
SanDisk Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 100MB/Sek
  • USB-3.0-fähig (USB-2.0-kompatibel)- Bis zu 10 Mal schneller als Standard USB 2.0
  • Übertragen von Spielfilmen in voller Länge in weniger als 40 Sekunden
  • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100MB/Sek; Verfügbare Kapazitäten: 16GB, 32GB, 64GB und 128GB
  • Passwort- und Verschlüsselungsschutz für private Dateien mit der SanDisk SecureAccess Software
  • Lieferumfang: SanDisk Ultra 64GB USB Flash Drive USB 3.0 up to 100MB/s Read (SDCZ48-064G-U46)
AngebotBestseller Nr. 2
SanDisk Cruzer Fit 32GB USB-Stick USB 2.0 Schwarz
  • Low-profile Design für eine einfache USB-Verbindung
  • Speichern Sie alle Ihre wichtigen Daten mit Kapazitäten bis zu 64 GB
  • SanDisk SecureAccess Software bietet Kennwortschutz, Betriebstemperatur: 0 ºC - 45 ºC
  • Passt unauffällig in einer Tablette oder Car Audio USB-Port
  • Inkl. SanDisk SecureAccess Software (Download notwendig): Schützt die privaten Dateien in einem verschlüsselten, passwortgeschützten Ordner (128-bit-AES-Verschlüsselung)
AngebotBestseller Nr. 3
SanDisk Ultra 32GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 100MB/Sek
  • USB-3.0-fähig (USB-2.0-kompatibel)- Bis zu 10 Mal schneller als Standard USB 2.0
  • Übertragen von Spielfilmen in voller Länge in weniger als 40 Sekunden
  • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100MB/Sek; Verfügbare Kapazitäten: 16GB, 32GB, 64GB und 128GB
  • Passwort- und Verschlüsselungsschutz für private Dateien mit der SanDisk SecureAccess Software
  • Lieferumfang: SanDisk Ultra 32GB USB Flash Drive USB 3.0 up to 100MB/s Read(SDCZ48-032G-U46)

 

Titelbild: Production Perig – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Immer mehr Haushalte speichern ihre Daten im Netz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.