Frühlingsputz: Jährlich verletzen sich ca. 39’000 Personen beim Putzen oder Kochen

23.03.2021 |  Von  |  News  | 

Grössere Putzaktionen gehören sicherlich nicht zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Doch drei Viertel der Bevölkerung machen es trotzdem, wie die jüngste Bevölkerungsbefragung der BFU zeigt. Weil die meisten zurzeit wegen der Corona-Massnahmen ungewohnt viel Zeit zu Hause verbringen, drängt sich in diesem Jahr ein Frühlingsputz auf.

Die BFU empfiehlt, diesen gut zu planen – denn jedes Jahr verletzen sich rund 39 000 Personen beim Putzen oder Kochen.

Weiterlesen

BFB rät: Vorsicht beim Umgang mit elektrischen Installationen

18.03.2021 |  Von  |  Elektronik, News  | 

Ohne Strom geht in unserer Gesellschaft beinahe nichts mehr. Strom ist aber auch eine häufige Brandursache. In den letzten zehn Jahren ereigneten sich jährlich rund 3’000 Brände, bei denen Elektrizität die Ursache war.

Diese verursachten alleine an Gebäuden eine Schadenssumme von durchschnittlich 75 Millionen Franken pro Jahr. Mit den Tipps der Beratungsstelle für Brandverhütung BFB wird die Sicherheit im Umgang mit elektrischen Installationen erhöht.

Weiterlesen

Sicherheitshinweis von Sea to Summit zu Campingtöpfen

16.12.2020 |  Von  |  Küche, News  | 

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, informiert Sea o Summit über ein Sicherheitsrisiko bei bestimmten Campingtöpfen der Serien Alpha und Sigma, die mit einer schwarzen Nylon-Verriegelung (ohne Schraube) versehen sind.

Es gibt eine Verbrühungsgefahr. Betroffene Konsumentinnen und Konsumenten erhalten kostenlos eine Ersatzverriegelung.

Weiterlesen

Neue App warnt Konsumentinnen und Konsumenten vor gefährlichen Produkten

08.12.2020 |  Von  |  News  | 

Verschiedene Behörden der Schweizer Eidgenossenschaft lancieren gemeinsam eine App für Rückrufe von gefährlichen Produkten.

Die App „RecallSwiss“ informiert die Nutzerinnen und Nutzer ab sofort über Sicherheitshinweise der Behörden. Zudem wurde das Meldesystem „Gefährliche Produkte“ weiterentwickelt und vereinfacht. Mit ihm können die Konsumentinnen und Konsumenten den zuständigen Behörden potentiell gefährliche Produkte online melden.

Weiterlesen

Sicherheitswarnung von Cannondale zu zwei Fahrrädern

07.12.2020 |  Von  |  News  | 

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, informiert Cannondale über ein Sicherheitsproblem bei den Fahrrädern Cannondale Canvas Neo 1 und Cannondale Canvas Neo 2. Es gibt eine Sturz- und Verletzungsgefahr.

Betroffene Konsumentinnen und Konsumenten müssen das Vorderradschutzblech bis auf Weiteres demontieren.

Weiterlesen