Pool-Badespass über das ganze Jahr – dank Poolheizungen mit Solartechnik

11.01.2018 |  Von  |  Garten, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Pool-Badespass über das ganze Jahr – dank Poolheizungen mit Solartechnik
Jetzt bewerten!

Der eigene Gartenpool übt eine ganz besondere Strahlkraft aus. Wellness ist in der heutigen Zeit immer mehr angesagt und ein Pool im eigenen Garten setzt optische Akzente und aktiviert ein luxuriöses Wohlgefühl.

Aber was passiert, wenn die Sommer in unseren Breiten nicht so warm sind und man den Pool eventuell auch bis in den Herbst hinein nutzen möchte?

Da lohnt es sich, nicht nur auf die Pool-Abdeckung zu setzen oder einen enormen Stromverbrauch für die Heizung in Kauf zu nehmen, sondern die Poolheizung auf Solartechnik umzustellen.

Die Kriterien einer Poolheizung mit Solartechnik

Da sind zum einen die Flachkollektoren zur Speicherung der Sonnenenergie. Hierbei ist nur eine einmalige Installation notwendig. Daneben gibt es auch die Aufstellkollektoren. Sie werden im Garten aufgestellt und haben zwei Vorteile:

Sie können je nach Sonneneinstrahlung entsprechend ausgerichtet werden und wenn die Badesaison im Garten beendet ist, werden sie zusammengeklappt und platzsparend verstaut.

Die verschiedenen Systeme der Solar-Poolheizung

Die eigentliche Technik ist verblüffend einfach. Eine Pumpe transportiert das gefilterte Poolwasser in den Solarabsorber. Die dünnen Platten oder Vakuum-Röhren werden durch die UV-Strahlen der Sonne erwärmt und geben an das durchströmende Wasser die gespeicherte Wärme weiter. Vakuum-Röhren arbeiten nach dem Prinzip eines Wärmetauschers.



Auf diese Art behält das Poolwasser eine konstante Temperatur bis zu 30 Grad. Innerhalb kürzester Zeit erwärmt die Solarheizung das Wasser und das bedeutet, dass die Badefreuden im erwärmten Wasser bereits nach kürzester Zeit beginnen können. In Kombination mit einer Poolabdeckung, die gegen starke Winde und sinkende Temperaturen das Poolwasser vor zu viel Wärmeverlust schützt kann die Badesaison im Garten so beträchtlich verlängert werden.

Intelligente Temperaturmesser können in die Poolheizung mit eingebaut werden und leiten das Wasser automatisch in den Absorber, sobald der Temperaturfühler anzeigt, dass die gewünschte Temperatur unterschritten ist.

Je nach Poolgrösse gilt es, zwischen verschiedenen Absorbergrössen zu wählen. Die Grösse der Solar-Poolheizung sollte identisch mit der Grösse der Wasseroberfläche sein. Es macht sich auch positiv bemerkbar, wenn bei der Installation des Absorbers darauf geachtet wird, dass die Teile nach Süden hin ausgerichtet sind. Informationen dazu gibt es auf Internetplattformen und alle Merkmale und Kriterien beschreibt diese Quelle exakt und Verbraucherfreundlich.


Eine Solar-Poolheizung verheisst Badevergnügen nicht nur im Sommer. (Bild: WorldWide - shutterstock.com)

Eine Solar-Poolheizung verheisst Badevergnügen nicht nur im Sommer. (Bild: WorldWide – shutterstock.com)


Die Kosten einer Solar-Poolheizung

Zur Erwärmung des Poolwassers und konstanten Temperatur ist die Solar-Poolheizung in der Anschaffung erst einmal teurer als die herkömmlichen Elektro-Poolheizanlagen oder ein Wärmetauscher, der an die Zentralheizung angeschlossen ist. Das macht die Solar-Poolheizung bei im laufenden Betrieb sehr schnell wieder wett. Gut ist es, wenn zusätzlich zur Solar-Poolheizung eine Abdeckplane verwendet wird. Vor allem in der Nacht, wenn das Sonnenlicht ausfällt, sorgt die Plane dafür, dass sich die Wärme unter ihr gespeichert wird und nicht entweichen kann. Zusätzlich verhindert die Plane eine zu grosse Wasserverdunstung und man muss eine geringere Wassermenge nachfüllen.

Die laufenden Betriebskosten entstehen bei einer Solar-Poolheizung hauptsächlich durch die Umwälzpumpe an. Wie bei allen Poolheizungen gehört bei der Solar-Poolheizung auch die regelmässige Wartung dazu. Das bedeutet, dass die Filter regelmässig ausgewechselt werden müssen und gereinigt werden müssen. Die Kosten für Energie, wie sie bei herkömmlichen Poolheizungen anfallen, werden durch die Nutzung der Sonnenenergie weitestgehend eingespart.

 

Titelbild: Lapina – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Pool-Badespass über das ganze Jahr – dank Poolheizungen mit Solartechnik

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.