Rasen mähen und pflegen – mit professionellen Motorsensen kein Problem

08.01.2018 |  Von  |  Garten, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Rasen mähen und pflegen – mit professionellen Motorsensen kein Problem
Jetzt bewerten!

Für einen schönen, gepflegten Rasen und Pflanzen im Garten kann man eine Menge an Gartengeräten und Hilfsmittel gebrauchen. Handarbeit dauert oft zu lange, kostet viel Mühe und ist zu aufwendig.

Gerade bei einem ordentlichen Rasenschnitt an Kanten oder im Bereich an Sträuchern und Zäunen ist das Ergebnis mit einer Motorsense akkurat und ordentlich, ohne in gebückter Haltung mit der Hand mühsam zu schneiden.

Motorsensen kommen überall da zu Einsatz und machen Sinn, wo der Handrasenmäher an seine Grenzen kommt.

In Hanglagen z.B. schont man seine Kräfte mit einer Motorsense ganz erheblich. Verstellbare Stiele, die an die jeweilige Körpergrösse angepasst werden können, erleichtern die Arbeit und Handhabung zusätzlich.



Die verschiedenen Arten von Motorsensen

Für kleine oder mittlere Gärten ist eine Elektro-Motorsense geeignet und steht für eine gute Leistung. Zu beachten dabei ist, dass eine Elektrosense immer am Stromnetz angeschlossen sein muss und der Elektroanschluss mit dem Kabel erreichbar sein muss.

Dagegen ermöglicht eine Motorsense mit Akku Betrieb mehr Bewegungsfreiheit.

Für grosse Gärten und Anlage, die Profi mässig gepflegt werden müssen, benötigt man schon eher die Benzin Motorsense. Sie ist leistungsstärker als Strom- oder Akku – Motorsense. Für die Leistung einer Benzin Motorsense benötigt man, wie das Wort schon sagt, Benzin für den Motor. Dabei gibt es zwei verschiedene Modelle mit einem Zwei oder vier Takt Motor. Welches Modell sich für den eigenen Garten am besten eignet und ökonomisch sinnvoll ist, prüft man am besten in dieser Übersicht: Motorsense Test.

Bei der Entscheidung ist es genauso wichtig, den richtigen Typ zu wählen, wie auch das richtige Schneidewerkzeug. Rotierende Fäden sind für den exakten Rasenschnitt ideal. Bei viel Gestrüpp oder Unkraut, das entfernt werden soll, bei sehr starken, dicken Graswuchs oder verholzten Sträuchern, lohnen sich dreizackige oder sternenförmige Sägeblätter. Zusätzlich gibt es für einige Modelle einen Gurt. An besonders schwierigen Stellen, wie z.B. an steilen Hanglagen erhält man mit dem Gurt sicheren Halt bei der Arbeit.

Stellt sich noch die Frage, welche Leistung soll die Motorsense bringen. Da ist es für den kleineren und mittleren Garten in der Regel ausreichend, wenn die Leistung bei 3000 Watt liegt.

Die Preise für die einzelnen Modelle schwanken sehr stark je nach Herstelle, Leistung und Zubehör. Oft bieten Baumärkte sehr gute Motorsensen ihrer Eigenmarken zu günstigen Preisen an. Für Hobbygärtner reichen in der Regel Motorsensen im mittleren Preissegment völlig aus. Motorsensen, die für grössere Rasenflächen von ihren Leistungen her geeignet sind, machen einen zusätzlichen Rasenmäher überflüssig.


Rasenpflege - mit einer Motorsense kein Problem! (Bild: thanatphoto - shutterstock.com)

Rasenpflege – mit einer Motorsense kein Problem! (Bild: thanatphoto – shutterstock.com)


Vor- und Nachteile der verschiedenen Motorsense-Typen

Der Motorsense Test gibt bereits gute Informationen über Vor- und Nachteile und Preiskategorien. Die Elektro Motorsense arbeitet gegenüber der Benzin Motorsense wesentlich leiser. Das Gewicht der Elektro Motorsense ist durch das Fehlen des Benzinmotors erheblich geringer und man vermeidet naturgemäss den Ausstoss von Abgasen. Die Elektro Motorsense hat aber durch das Elektrokabel keine allzu grosse Flexibilität bei der Reichweite. Dazwischen liegt die Akku Motorsense. Sie ist ebenso wie die Elektro Motorsense leise in der Arbeitsweise und nur etwas schwerer. Sie bietet mehr Flexibilität und Bewegungsfreiheit. Allerdings ist die Akku-Laufzeit oftmals nicht sehr langlebig.

 

Titelbild: Gunimunds – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Rasen mähen und pflegen – mit professionellen Motorsensen kein Problem

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.